Home / Haushaltstipps / Genialer Trick: Abfluss stinkt? Mit diesen 2 Hausmitteln den übelriechenden und verstopften Abfluss reinigen

Genialer Trick: Abfluss stinkt? Mit diesen 2 Hausmitteln den übelriechenden und verstopften Abfluss reinigen

Update des Artikels am von Unsere Redaktion

Hallo und willkommen bei einem neuen Ratgeber mit Video von mir. Ein häufig auftretendes Problem in Badezimmer und Küche sind schlecht riechende Abflüsse. Teilweise fließt das Wasser auch nicht mehr richtig ab, da der Schmutz sich im Abfluss festgesetzt hat und stinkt.

Mit diesen Haushaltstrick reinigst Du deinen Abfluss schnell und einfach

Im Ratgeber mit Video zeige ich Dir wie ein stinkender Abfluss in Bad und Küche von übelriechenden Gerüchen und Gestank befreit werden kann. Und das ohne einen aggressiven Rohrreiniger zu verwenden. Dafür gibt es als Alternative zu einem Rohrreiniger 2 sehr wirksame Hausmittel.

Kein aggressiver Rohrreiniger notwendig

Durch diesen Trick wird der Abfluss von Bakterien und Schmutz gereinigt, die der Auslöser für den unangenehmen Geruch sind. Übrigens hilft dieser einfache Trick auch bei verstopften Abflüssen. Wenn Dein Abfluss stinkt oder verstopft ist, dann solltest Du diesen Lifehack ausprobieren.

Warum stinkt ein Abfluss?

Ablagerungen von Haaren, Seifenresten, Fetten und anderem Schmutz führen zu Bakterienbildung. Das führt zu schlechten Gerüchen.

Der Grund dafür sind angesammelte Ablagerungen von Haaren, Seifenresten, Fetten und anderem Schmutz, der zu einem recht hartnäckig festsitzendem Belag im Abfluss und den Rohren sorgt. Dadurch entstehen schlecht riechende Gerüche, ausgelöst von den hier sich ausbreitenden Bakterien.

In der Küche sind häufig angesammelte Speisereste ein weiterer Auslöser von Bakterienbildung und übelriechenden Abflüssen. Jetzt musst Du nicht gleich zu einem aggressiven Rohrreiniger greifen, sondern es gibt hier einen einfachen Trick mit Hausmitteln, um Deinem stinkenden Abfluss mit Rohren eine wirksame Reinigung zu verpassen. Damit wirst Du auch in Küche oder Bad den schlechten Geruch einfach und schnell wieder los.

Die komplette Anleitung in meinem Video

Keine Lust zu lesen? Dann schau Dir die Schritt-für-Schritt Anleitung zum sauberen Abfluss in Bad und Küche doch einfach in meinem Video an.

Und dafür brauchst Du:

Was Du für die Reinigung brauchst

  • 3 Esslöffel Soda (im Handel auch als Waschsoda oder reines Soda erhältlich)
  • 1 Tasse Haushaltsessig mit 5 % Essigsäure
  • und warmes Wasser

Schritt-für-Schritt Anleitung

Als erstes geben wir die 3 Esslöffel Soda in den Abfluss der stinkt.

Zuerst 3 Esslöffel Soda in den Abfluss geben

Danach wird sofort die Tasse Essig hinterhergeschüttet. Nun reagiert Soda mit dem Essig und durch diese Reaktion wird der Abfluss gründlich gereinigt und die schlecht riechende Bakterien werden entfernt. Die Reaktion kannst du hier auch gut hören.

Dann die Tasse Essig reinschütten

Jetzt das ganze ca. 5 Minuten einwirken lassen. Danach mit warmem Wasser den Abfluss und die Rohre gründlich spülen. Nun werden die gelösten Beläge und der ganze Schmutz heruntergespült.

Nach der Einwirkzeit mit warmem Wasser den Abfluss und die Rohre gründlich spülen

Die stinkenden Bakterien sind jetzt verschwunden und der Abfluss riecht einfach wieder gut. Durch die Reaktion von Soda und Essig wurde der Abfluss gründlich gereinigt und das Wasser fließt auch wieder schneller ab.

Hilft auch bei einem verstopften Abfluss

Soda und Essig hilft auch sehr gut bei verstopften Abflüssen

Auch festsitzende Schmutzbeläge werden dadurch gelöst und fließen ab. Bei ganz hartnäckigen Fällen, wenn der Abfluss zum Beispiel schon stark verstopft ist, kannst Du die Menge an Soda etwas erhöhen und die Einwirkzeit deutlich verlängern. Oft hilft in schweren Fällen auch eine wiederholte Anwendung dieses Tricks.

Mein Fazit

Das war es schon. Keinen chemischen Rohrreiniger oder ähnlich aggressive Reinigungsmittel. Denn immer mehr Menschen greifen lieber zu natürlichen Hausmitteln für die Reinigung im Haushalt. Auch bei Abflüssen und Rohrreinigung setzt sich die Reinigung mit Soda, Essig, Backpulver, Zitronensäure und Natron immer mehr durch.

Ich hoffe Euch hat der Ratgeber und das Video gefallen. Wenn ja, dann würde ich mich sehr über einen Daumen auf Youtube nach oben freuen. Hier könnt ihr meinen Kanal auch abonnieren. Mit einem Klick auf die kleine Glocke werdet ihr übrigens immer benachrichtigt wenn es ein neues Video von mir gibt. Bis dann, euer Alex

Weitere Infos

About Unsere Redaktion

Unsere Redaktion? Das sind eindeutig Produktinnovatoren-Freunde, First-Mover, Test-Macher und Supertechies. Vielleicht aber auch nur ganz einfache, neugierige Leute, die sich gerne mit neuen Themen beschäftigen. Wenn uns die Zeit über allen tollen, neuen Guides und Ratgebern ausgeht, dann arbeiten wir aktuell mit genau 14 fantastischen Freelancern zusammen, die ausgesuchte Experten im jeweiligen Produktbereich sind und uns neue Guides zu Produkten und im Ratgeber schreiben. Ob Youtuber, Autor oder Blogger - wir sind ein buntes Team von begeisterten Leuten. Mehr Über uns hier.

Fragen oder Anregungen?

Ihre Email wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

x

Check Also

Spülmaschine stinkt oder riecht muffig? Geschirrspüler reinigen mit Essig und Natron (mit Video-Anleitung)

Wenn die Spülmaschine stinkt und verschmutzt ist, oder das Geschirr nicht mehr ganz sauber und ...