Eismaschine Guide mit Test-Übersicht und 7 Empfehlungen

Speiseeis ist vielleicht die beliebteste Süßspeise überhaupt. Kaum jemand kann der süßen Versuchung widerstehen, zumal es Eis für jeden Geschmack und sogar in allen erdenklichen Farben gibt. Kurzum, Eis ist Kult, und das bereits seit dem Mittelalter! In unserem Eismaschinen Ratgeber mit Test-Übersicht finden Sie alle Informationen zu den beliebten Küchengeräten (Guide-Update am 26.02.2018).

Eine moderne Eismaschine

Eine moderne Eismaschine

Unzählige Eisdielen und Cafés bieten Speiseeis und Sorbet, Softeis und Frozen Joghurt aus eigener Herstellung an. Im Supermarkt ist preiswertes und durchaus leckeres Speiseeis aus Massenproduktion zu bekommen.

Wie wäre es aber mit einer individuellen, einzigartigen Eiskreation, dazu noch ohne viel Aufwand einfach daheim zubereitet? Eine Eismaschine macht’s möglich. Diese Kühlgeräte sind am Markt in mehreren Ausführungen erhältlich und für alle Naschkatzen, die außerdem auf gesunde Ernährung achten, eine perfekte Lösung.

Wir informieren Sie über die gängigen Modelle und stellen einige der beliebtesten Geräte vor. Wir verlinken unabhängige Testberichte in unserer Test-Übersicht und unterstützen Sie mit unserem Kaufratgeber bei der Suche nach dem passenden Modell.

Für unsere Empfehlungen haben wir für Sie ausführliche Produkteinschätzungen erstellt, die alle Vor- und Nachteile des jeweiligen Elektrogeräts beleuchten.

Unsere 7 Empfehlungen im Überblick

Hier stellen wir Ihnen einige der bestbewerteten und meistgekauften Eismaschinen genauer vor. Vielleicht ist bei unseren Produktempfehlungen auch der richtige Eiszubereiter für Sie dabei.

Top-Empfehlung Kompressormodelle: Unhold Gusto 48845

Die Kompressor-Eismaschine 48845 Gusto von Unhold gehört zu den absoluten Bestsellern auf Amazon. Und nicht nur dort! Trotz des anspruchsvollen Preises gehört sie aufgrund der hervorragenden Funktionen, Ausstattung und Qualität zu den beliebtesten Eiszubereitern auf dem Markt.

Die Kunden loben das Modell in Ihren Bewertungen für die sehr leckere Eiscreme, egal ob Sorbet, Fruchteis oder Speiseeis.

Das Fassungsvermögen der Eismaschine von Unhold beträgt 2 l und reicht damit auch für eine große Familie vollkommen aus. Eine genaue Programmierung – mittels digitalem Timer – ermöglicht die Zubereitung von Eiscreme auf den Punkt.

Der Kompressor kann bis zu -35° C abkühlen und ist ein sogenannter selbstkühlender Kompressor. Ein Vorgefrieren ist hier nicht notwendig.

Elegant und Edel

Die Eismaschine sieht elegant und edel aus mit ihrem Edelstahlgehäuse. Der Eisbehälter, in dem das Speiseeis zubereitet wird, ist entnehmbar und lässt sich sehr einfach reinigen. Die Zutaten können über die Öffnung im Deckel leicht eingefüllt werden.

Die Gusto 48845 ist auch für den Dauerbetrieb geeignet und ermöglicht damit die Eis-Zubereitung von mehreren Sorten hintereinander.

Von Testmagazinen getestet

Nicht umsonst konnte die sehr beliebte und sehr gut bewertete Maschine auch beim ETM Testmagazin mit sehr gut (92,7 %) im Testfeld bestehen. Dabei war sie die einzige Maschine, die mit sehr gut in diesem Test ausgezeichnet wurde. Sie trat gegen sechs beliebte Eismaschinen mit Kompressor an. Den kompletten Testbericht finden Sie in unserer Test-Übersicht, wo wir einen direkten Link für Sie bereithalten.

Auch das Magazin Haus & Garten hatte das Modell von Unold im Test und zeichnete es mit der Note 1,8 (gut) aus. Ebenfalls ein hervorragendes Ergebnis. Sie finden den direkten Link zum Test ebenfalls in unserer Test-Übersicht weiter unten.

Unserer Meinung nach ist die Unhold Gusto einer der besten Eiszubereiter mit Kompressor. Die Ausstattung, Design und Funktionen sind überzeugend und auch unabhängige Tests haben das Gerät sehr gut bewertet. Dazu sprechen die sehr guten Kundenbewertungen für das Gerät. Für uns die Top-Empfehlung bei den Kompressormodellen.
Die Unhold Gusto auf Amazon ansehen >>

Zum Produktbericht >>

Empfehlung: Modelle mit Kühlmittel – Krups Venise G VS2 41

Diese Eismaschine ist bei Amazon ständig auf den Top-Positionen in der Kategorie der beliebtesten Speiseeisbereiter. Aber auch bei anderen Händlern fällt sie durch viele Bewertungen auf und das ist ein Indiz dafür, dass sie oft verkauft wird.

Bei unserer Auswertung der Rezensionen auf Amazon konnten wir uns von der Zufriedenheit der Käufer und des großen Lobes für dieses günstige Modell von Krups überzeugen. Denn die Krups G VS 2 41 hat inzwischen 580 Kundenbewertungen angesammelt mit 4.3 von 5 Sternen.

Eine sehr gute Bewertung in dieser Kategorie. Das in Verbindung mit dem sehr günstigen Preis macht sie natürlich zu einem der beliebtesten Produkte. Denn sie arbeitet mit einem Kühlsystem das auf Kühlmittel basiert und gehört deswegen zu den günstigeren Geräten.

Anders wie die Unhold Gusto, die ein Kompressormodell ist, ist die Technik in der Krups günstiger und damit steigen natürlich die Verkaufszahlen. Aber in der Kategorie gehört sie unserer Meinung nach zu den besten Modellen.

Sie hat einen Mixbehälter mit einem Volumen von 1,6 l und eine Überwachungsanzeige für die Zubereitung. Diese zeigt an wenn das Eis fertig ist. Die entnehmbare Anteile der Eismaschine sind spülmaschinenfest und Krups liefert einen Eisspatel mit. Die Leistung der Maschine liegt bei 6 Watt.

Die Krups bei Amazon ansehen >>

Zum Produktbericht

Perfect Mix – das Schnäppchen unter den Empfehlungen

Die Perfect Mix gehört aufgrund ihres geringen Preises und zahlreicher guter Bewertungen zu den absoluten Topsellern. Ihr Bewertungsprofil ist fast makellos und nur ganz wenige Kunden äußern sich nicht zufrieden mit der kleinen Maschine.

Die zahlreichen Käufer hingegen sind fast alle sehr zufrieden mit der leckeren Eiscreme und der praktischen Handhabung des Eiszubereiter. Auch das ETM Testmagazin hat ein baugleiches Gerät mit der Note gut ausgezeichnet. Den Test finden Sie in der Übersicht weiter unten im Artikel.

Sie hat ein Fassungsvermögen von 1,2 l und arbeitet wie die Krups Venice mit Kühlmittel. D.h. der Behälter muss in der Gefriertruhe oder im Gefrierfach 18-24 Stunden sein, damit man Eis zubereiten kann. Auch mit dieser Maschine lässt sich Sorbet, Frozen-Yogurt oder Fruchteis und Speiseeis herstellen.

Sie hat eine Leistung von 10 Watt und reicht für einen kleinen Haushalt vollkommen aus.

Die Perfect Mix auf Amazon ansehen >>

Unhold Cortina – Premium Eiszubereiter mit Kompressor

Die Unhold Cortina 48806 arbeitet wie die Unhold Gusto 48845 mit der Kompressortechnologie. Der große Vorteil gegenüber den Modellen mit Kühlmittel ist die schnellere Einsatzbereitschaft dieser Geräte. Ein Vorkühlen des Mixbehälters ist nicht notwendig. Die Maschine ist sehr schnell einsatzbereit.

Auch dieses Gerät von Unhold befindet sich unter den beliebtesten Modellen. Sie kann bis zu -35° C herunterkühlen und damit leckeres Sorbet, Speiseeis, Fruchteis oder Frozen-Yogurt herstellen. Am LCD-Display lässt sich die Temperatur einstellen und über die Einfüllöffnung die Zutaten leicht einfügen.

Natürlich ist hier der Kühlbehälter auch entnehmbar und spülmaschinentauglich. Auch dieses Gerät von Unhold ist für den Dauerbetrieb geeignet und zeigt damit seine hervorragende Qualität.

In den Bewertungen findet man fast ausschließliche Zufriedenheit unter den Käufern. 4.2 von 5 Sternen kann sie so auf Amazon erreichen und das bei immerhin 330 Rezensionen. Ein sehr guter Wert.

Unhold Cortina auf Amazon ansehen >>

Eismaschine Emma von Springlane Kitchen

Die Eismaschine Emma vom Hersteller Springlane Kitchen gehört zu den absolut bestbewerteten Modellen auf Amazon. In dieser Kategorie kann sie auch die anderen Geräte hier im Vergleich leicht übertrumpfen.

Mit aktuell 4.5 von 5 Sternen erreicht sie absolute Spitzenwerte. Nicht zufriedene Kunden muss man hier suchen, denn diese beruhen meist nur auf Lieferdefekten. Dafür kann das Produkt allerdings nichts, sondern der Lieferdienst.

Ansonsten äußern sich die Kunden voll des Lobes für die cremige Eis-Zubereitung, das leckere Speiseeis und Fruchteis, sowie den sehr guten Frozen-Yogurt.

Dank der eingesetzten Kompressortechnologie lässt sich das Eis in nur 30 Minuten zubereiten und die selbstkühlende Eismaschine ermöglicht die Zubereitung von 1,5 l Eis. 150 Watt Kühlleistung hat diese Spitzenmodell. Sie ist in der Lage bis zu -35° C herunter zu kühlen.

Die Zubereitung kann über das LCD-Display genau eingestellt werden und der Eiszubereiter hält das Eis auch nach der Zubereitung auf Wunsch bis zu 1 Stunde kalt. Falls man mal weg muss bleibt so das Eis perfekt gekühlt. Dies kann selbst programmiert werden.

Intertek GS geprüft

Das Modell Emma ist durch Intertek GS geprüft. Auch der Kühlbehälter kann natürlich entnommen werden und in der Spülmaschine gereinigt. Auch das Rührteil lässt sich entnehmen und so reinigen. Über die Deckelöffnung lassen sich die Zutaten für das Eis einfüllen.

Springlane Kitchen liefert einen Messbecher und einen Spatel aus Kunststoff mit. Dazu Eis-Rezepte für den Einstieg.

Unserer Meinung nach ist die Emma von Springlane Kitchen eine der absoluten Topmaschinen unter den Eismaschinen mit Kompressor. Sollten Sie aktuell auf der Suche nach einem sehr guten Gerät sein, dann sollten Sie sich dieses Modell auf jeden Fall genauer ansehen.
Die Eismaschine Emma bei Amazon ansehen >>

Preis-Leistungs-Empfehlung: Unold Duo 48850

Die Unold Duo haben wir selber getestet

Die Unold Duo haben wir selber getestet

Das kleine Modell vom sehr beliebten Hersteller Unold befindet sich auch ständig in der Top 10 der bestverkauften Eiszubereiter auf Amazon. Mit sehr guten Bewertungen glänzt sie außerdem.

Ein echtes Schnäppchen ist das Modell sowieso. Denn sie ist aktuell bereits für um die 40 € zu haben und trotzdem sind die Kunden sehr zufrieden laut den Rezensionen. So erreicht dieses günstige Modell mit 4.2 von 5 Sternen eine absolute Top-Bewertung trotz des sehr günstigen Preises.

Unserer Erfahrung nach ziemlich ungewöhnlich, denn viele Kunden können nicht realistisch Preis und Leistung ins Verhältnis setzen. Sie bewerten sehr günstige Modelle genauso wie sehr teure und das ist eben nicht ganz korrekt.

Natürlich kann man für 300 € mehr erwarten als für 40 €. Deshalb ist diese sehr gute Bewertung für die Unhold 48850 Eismaschine Duo für uns sehr ungewöhnlich und das war auch der Grund wieso wir dieses Gerät selber gekauft und getestet haben (Zum Testbericht).

Zwei verschiedene Eiscreme-Sorten parallel zubereiten

2 Mix-/Kuehlbecher bei der Duo

2 Mix-/Kuehlbecher bei der Duo

Die Besonderheit bei diesem kleinen Eiszubereiter ist, dass man parallel zwei verschiedene Sorten Eiscreme herstellen kann. Denn sie arbeitet mit zwei Mixbechern, die jeweils ein Volumen von 0,5 l haben. Natürlich nicht sehr viel, aber für einen Zwei-Personen-Haushalt vollkommen ausreichend.

Vor allem hat man den Vorteil, dass man insgesamt auf 1 l kommt. Zwei verschiedene Sorten herzustellen beherrschen nicht viele Maschinen und in dieser Preisklasse ist das einzigartig.

Sind die beiden Mixbecher vorgefroren, was bei allen Modellen mit Kühlmitteln erforderlich ist, dann kann das Eis innerhalb von 30 Minuten hergestellt werden. Aufgrund der sehr kompakten Mixbecher lassen diese sich auch in kleinen Gefrierschränken und Gefriertruhen leicht unterbringen und können so für den Einsatz jederzeit gefroren sein.

Bei großen Eismaschinen ist das oft ein Problem, da die Kühlbehälter hier (sehr) groß sind und nicht jeder eine große Gefriertruhe mit viel Platz zu Hause hat.

Die Maschine hat eine Leistung von 12 Watt und kann Fruchteis, Speiseeis, Frozen Joghurt und Sorbet herstellen.

Für uns der absolute Preis-Leistungs-Sieger. Gerade für einen Single-Haushalt absolut praktisch.
Die Unhold 48850 Duo auf Amazon ansehen

Nachdem wir unsere Empfehlungen vorgestellt haben kommen wir nun zum umfangreichen Ratgeber.

Neu: Die WMF KüchenMinis 3-in-1 Eismaschine – Testsieger im ETM Testmagazin

WMF KÜCHENminis Eismaschine 3-in-1, Speiseeismaschine für Frozen Yoghurt, Sorbet und Eiscreme, 300 ml, inklusive Eislöffel, edelstahl/cromargan matt/silber
Eine in den letzten Wochen auf Platz 1 der Amazon Bestsellerliste gestürmte Eismaschine ist die WMF KüchenMinis 3-in-1. Mit der kleinen Maschine von WMF lassen sich Frozen Yoghurt, Sorbet und Eiscreme luftig und locker herstellen. Der Preis ist mit ca. 60 Euro sehr günstig. Zusammen mit dem Markennamen WMF und der Auszeichnung Testsieger im ETM Testmagazin ein Grund für die starke Nachfrage bei den Eisliebhabern.

Der Eisbehälter wird in der Gefriertruhe gekühlt und dient dann bei der Herstellung von Speiseeis und Co. als Gefrierbehälter. Er fasst 300 ml und ist aus Edelstahl. Auf dem LC-Display mit Countdown lassen sich alle wichtigen Infos ablesen. Ein Eislöffel ist auch mit dabei.

Die Eismaschine im Produktbericht

Im ETM Testmagazin konnte die WMF KüchenMinis 3-in-1 in der Kategorie Eismaschinen mit Kühlakku den Test im Heft 08/2017 gewinnen. Als einzige Eismaschine mit dem Testurteil „sehr gut“. Den ganzen Testbericht finden Sie im Abschnitt Test-Übersicht.

Was ist eine Eismaschine?

Unold Duo Eismaschine

Eine kompakte Eismaschine von Unold

Der Name dieses Haushaltshelfers ist zugleich seine treffende Definition: Dieses Elektrogerät ist für die maschinelle, also vollautomatische Eisherstellung ausgelegt. Nach dem Einfüllen der Zutaten werden diese zu einer homogenen Masse verrührt und zugleich gekühlt. Das Ergebnis ist je nach dem Rezept:

  • Speiseeis,
  • Sorbet oder
  • Frozen Joghurt
Hinweis: Das Eis aus der Eismaschine ist generell etwas cremig-weicher als das Eis aus dem Tiefkühlregal eines Supermarkts. Jedoch handelt es sich hierbei NICHT um Softeis! Wie die Herstellung mit einer eigenen Maschine funktioniert, haben wir hier ausführlich erklärt: How-To: Das eigene Eis machen

Günstig und langsam versus schnell und teuer – zwei Modelle

Eins vorab: In unserem Ratgeber und ergleich lassen wir sowohl die Softeismaschinen als auch die professionellen Gastronomiegeräte außer Acht. Wir konzentrieren uns auf die Eismaschinen, die für private Haushalte bestimmt sind und in erster Linie Speiseeis herstellen können.

Diese Kühlgeräte sind in zwei Grundmodellen erhältlich: mit Kühlmittel/Kühlakku/Kühlaggregat und mit Kühlkompressor. Wir gehen auf beide Modelle ein, um anschließend in einer Vergleichstabelle die Plus- und Minuspunkte der Geräte zu veranschaulichen.

Geräte mit Kühlmittel – unkompliziert und preiswert

Kühlmittel ist in der Doppelwand

Kühlmittel ist in der Doppelwand

Das Herzstück von diesem Haushaltsgerät, das als Eismacher mit Kühlmittel oder Kühlaggregat bzw. Kühlakku bezeichnet wird, – wie zum Beispiel die Krups G VS2 41 Venise oder die Perfect Mix – ist ein doppelwändiger Mixbecher. Der Raum zwischen den Wänden ist mit einem flüssigen Kühlmittel befüllt.

Das Kühlmittel, bei dem es sich in der Regel um Salzwasser oder ein Gel handelt, dem ein Konservierungsmittel zugesetzt wurde, funktioniert als ein sogenannter Kühlakku. Für mehrere Stunden – in der Regel zwischen 8 und 24 – ins Gefrierfach oder ein 4*-Kühlfach platziert, kühlt sich die Flüssigkeit ab und kann anschließend das Kühlgut ebenfalls auf die gewünschte Temperatur herunter kühlen.

Nach der Kühlungsphase im Gefrierfach ist die Eismaschine startklar. Die Zutaten werden eingefüllt, der Deckel zugeklappt und das Gerät ans Stromnetz angeschlossen. Das integrierte Rührwerk vermischt die Zutaten, die gleichzeitig gekühlt werden.

Je nach der Menge und Rezeptur ist das Eis innerhalb von bis zu einer Zeitstunde fertig und kann sofort verzehrt werden.

Einfache Bedienung und sehr leicht

Ein- und Aus Schalter: Mehr nicht

Ein- und Aus Schalter: Mehr nicht

Die Bedienung dieses Modells gestaltet sich denkbar unkompliziert: Einige davon, wie die Perfect Mix, sind nur mit einem Ein/Aus-Knopf ausgestattet. Andere, darunter die Maschine von Krups, besitzen einen kleinen LCD-Display mit einer Überwachungsanzeige und geben außerdem ein akustisches Signal, sobald die Zubereitung abgeschlossen ist.

Die Modelle ohne Kompressor wiegen im Schnitt 2 – 4 Kilogramm, sind handlich und kompakt. Die Geräte gehen für den Preis ab 20 bis 40 Euro über die Ladentheke, wobei sich die absolute Mehrheit der Nutzer mit dem Resultat – also dem Speiseeis, Sorbet oder Frozen Joghurt –  rundum zufrieden zeigt.

Was mit diesem Eismacher nicht gelingen wird – Speiseeis oder andere Kühlspeisen auf die Schnelle herzustellen. Ein Vorlauf von mindestens 12 Stunden ist meist notwendig, es sei denn, Sie bewahren den Mixbecher generell in einer Gefriertruhe auf. Das geht.

Eismaschinen mit Kühlkompressor

Die Eismacher Cortina und Gusto von Unold sowie die Emma von Springlane Kitchen sind mit einem Kühlkompressor ausgestattet. Der Kühlkompressor, oder die Kompressionskältemaschine macht sich das Verhalten des flüssigen Kühlmittels bei der Veränderung seiner Aggregatzustände zugute.

So funktioniert die Kühlung: Während das Mittel, welches durch einen elektrisch betriebenen Kompressor einen geschlossenen Kreislauf durchläuft, beim Verflüssigen die Wärme abgibt, nimmt es beim Verdampfen wiederum die Wärme des Kühlguts auf. Die „kalte Seite“ der Kompressionskältemaschine dient somit dem Kühlen der Eismasse, die „warme Seite“ gibt die Wärme an die Umgebung ab. Das gleiche Funktionsprinzip liegt übrigens auch jedem Kühlschrank zugrunde.
Bei Kühlmittel-Modellen braucht man diese Kühlbecher

Bei Kühlmittel-Modellen braucht man diese Kühlbecher

Der Kühlkompressor ist in ein weitgehend aus Metall (Edelstahl) bestehendes Gehäuse eingeschlossen. In das Gehäuse ist auch ein herausnehmbarer Behälter eingelassen, in dem die Zutaten verrührt werden. Der Deckel lässt sich in der Regel sogar während der Zubereitung hochheben bzw. besitzt eine oder mehrere Öffnungen, um weitere Zutaten nachzufüllen.

Eine Eismaschine mit Kühlkompressor muss somit nicht zuvor gekühlt werden, das Gerät ist sofort startbereit. Das Eis ist innerhalb von 30 bis 60 Minuten fertig, je nach der Menge und den Besonderheiten der Rezeptur.

Unabhängig von dem konkreten Modell handelt es sich um ziemliche Schwergewichte, denn eine solche Maschine bringt zwischen 12 und 15 Kilogramm auf die Waage. Das Haushaltsgerät nimmt auch einiges an Platz ein und ist vermutlich am besten in einer Abstellkammer aufgehoben. Zu beachten ist außerdem eine nicht geringe Luftschallemission, denn im Betrieb brummt der Eismacher mit lautstarken 65 – 70 dB – durchaus mit einem Staubsauger vergleichbar.

Die Bedienung eines solchen Haushaltsgeräts erfolgt in der Regel über ein LCD-Display und ist intuitiv möglich – erschließt sich also sogar einem Anfänger von selbst.

Der Kauf von einer Kompressionseismaschine bedeutet eine solide Investition, denn diese Haushaltshelfer sind im Handel zu den Preisen ab 200,- EUR aufwärts zu bekommen.

Ungeachtet des relativ hohen Preises stehen diese Eismacher hoch in der Gunst der Nutzer. Gelobt werden die kurze Zubereitungszeit, der Geschmack und die Vielfalt der Eissorten sowie die Möglichkeit, neben dem klassischen Speiseeis auch Sorbets und Frozen Joghurts herzustellen.

Tipp: Das Volumen der Eisbehälter beträgt bei beiden Modellen über 1 Liter, was freilich nicht bedeutet, dass Sie jedes Mal so viel Speiseeis zubereiten müssen. Die Behälter dürfen gerne lediglich zur Hälfte oder sogar weniger aufgefüllt werden. Mehr noch, es wird empfohlen, den Behälter nie randvoll zu befüllen, damit die Masse beim Mixen nicht herausquillt.

Vor- und Nachteile auf einen Blick:

TypEismaschinen mit KühlakkuEismaschinen mit Kühlkompressor
Vorteile
  • Günstiger Preis

  • Kompakte Maße

  • Fassungsvermögen ab 1,2 l

  • Viele Rezepturen realisierbar

  • Einfache Bedienung

  • Kein Vorkühlen notwendig

  • Für Dauerbetrieb ausgelegt

  • Das Eis ist innerhalb von 30-60 min fertig

  • Fassungsvermögen ab 1,2 l

  • Unterschiedliche Eissorten, Sorbet oder Frozen Joghurt möglich

  • Intuitive Bedienung

  • Nachteile
  • Vorkühlen bis zu 24 Stunden notwendig

  • Gewicht ab 12 kg

  • Hoher Geräuschpegel

  • Braucht Platz

  • Solider Anschaffungspreis

  • Einen Artikel zu den Vorteilen der eigenen Eis-Zubereitung haben wir hier geschrieben: Vorteile vom eigenen Eis >>

    Für wen ist ein Eismacher geeignet?

    Von dem Kauf eines solchen Kühlgeräts profitieren verständlicherweise vor allem diejenige, die das Eis gerne naschen, und das am liebsten zuhause im Kreise der Familie.

    Weiterhin ist die Anschaffung für solche Nutzer vom Vorteil, die sehr gerne neue Sorten ausprobieren und am liebsten eigene kreative Eis-Ideen entwickeln.

    Ein weiteres – und eines der entscheidendsten! – Argumente pro Eismaschine ist der Wunsch, sich bewusst zu ernähren. Da weiß man einfach, was in dem Eis drin ist. Speiseeis und andere Kühlspeisen ohne künstliche Aromen und Geschmacksverstärker, ohne Konservierungsstoffe, dafür aber nur aus bester Weidemilch, Eiern vom Öko-Bauer sowie Beeren aus der Region gibt es eigentlich nur aus einem Eismacher.

    Hinweis: Menschen mit Laktoseintoleranz sind für einen gefahrlosen Eisgenuss oft auf eine Eismaschine angewiesen, denn laktosefreies Eis ist im Handel kaum zu bekommen.

    Eismaschinen im Test – Eine Übersicht der Testberichte

    Für unseren Eismaschinen Ratgeber haben wir uns wieder auf die Suche nach vertrauenswürdigen und seriösen Testberichten gemacht. In unserer Test-Übersicht finden Sie die Ergebnisse unserer Recherche. Da Eismaschinen sich immer zunehmender Beliebtheit erfreuen sind wir auch auf zahlreiche gute Tests gestoßen.

    Über den Link „zum Test“ kommen Sie direkt zum entsprechenden Testbericht. Wir haben für Sie ausschließlich reale und aktuelle (ab 2011) Tests sowie Ratgeberartikel aus seriösen Magazinen und von renommierten Online-Portalen ausgesucht und verlinkt.

    QuelleTestdatumGetestete EismaschinenAnmerkungen der RedaktionLink zum Testbericht
    Stiftung Warentest06/201211 Eismacher mit Kühlakku/Kühlbehälter und KühlkompressorSowohl die Unold Gusto 48845, als auch die Krups Venise GVS 241 mit im Test.Zum Test
    Stiftung Warentest07/201419 Eismaschinen im TestRedaktioneller Beitrag über einen Test aus Schweden.Zum Test
    ETM Testmagazin07/201511 Geräte, darunter auch Unold Gusto 48845Kostenpflichtiges Download, gründlich getestetZum Test
    ETM Testmagazin08/201713 Eismacher im Test, darunter auch die WMF KüchenMinis 3-in-1.Kostenpflichtiger Download.Zum Test
    Haus und Garten Test04/20155 Eismaschinen getestetUnter anderem Unold Gusto 48845, Download kostenpflichtigZu den Tests
    eKitchen10/2016EinzeltestEmma von SpringlaneZu den Tests

    Wenn Sie beim Erscheinen neuer Testberichte auf unserer Website informiert werden wollen, dann tragen Sie sich doch einfach in den Newsletter ein. Wir schicken Ihnen interessante Produktberichte und Kaufratgeber, sowie neu recherchierte Tests direkt zu.

    Sie wollen informiert werden über neue Testberichte und Gutscheine bis zu 20% zu diesem Produkt, dann melden Sie sich jetzt für den gratis Infoservice an. Wir senden Ihnen eine Email, sobald wir einen neuen Test recherchiert haben.

    Kaufratgeber – so finden Sie Ihr Modell

    Wir haben für Sie einen Leitfaden als Hilfe bei der Kaufentscheidung erstellt. Beantworten Sie für sich die Fragen, um herauszufinden, welcher Eismacher für Ihre Familienkonstellation der richtige ist:

    1. Mit Kühlbehälter/Kühlakku/Kühlaggregat oder mit Kühlkompressor? Die Plus- und Minuspunkte von beiden Modellen sind in unserer Tabelle (siehe oben) aufgelistet. Beide Modelle überzeugen mit leckerem Speiseeis oder zum Beispiel Sorbet – für das Ergebnis ist somit der Aufbau ohne entscheidende Bedeutung. Eine Maschine mit Kühlkompressor ist dauernd einsatzbereit, sodass Sie jederzeit Eis zubereiten können oder mehrere Sorten nacheinander. Wenn Sie also gerne und oft eigenes Speiseeis herstellen, dann lohnt sich die Anschaffung von einem teureren, aber auch praktischen Eismacher.
    2. Wie viel Eis brauchen Sie? Das Volumen der Kühlbehälter beträgt ab 1,2 l aufwärts. Dabei darf der Behälter nicht randvoll befüllt werden. Generell ist es für Familien sinnvoll, die Eismaschine mit einem eher volumenstarken Behälter anzuschaffen. Singles und Paare sind in der Regel mit einem kompakten Behälter gut bedient.
    3. Ist der Behälter herausnehmbar? Heute achten fast alle Hersteller darauf, dass dies der Fall ist, denn ansonsten ist die Reinigung kaum möglich. Alle von uns vorgestellten Geräte sind mit einem leicht herausnehmbaren Becher ausgestattet.
    4. Soll das Gerät möglichst einfach zu handhaben sein? Wenn ja, dann empfiehlt sich eine Eismaschine mit Kühlakku. Die Bedienung beschränkt sich weitestgehend auf das Ein- und Ausschalten. Jedoch sind auch Kühlgeräte mit Kompressor eher unkompliziert zu bedienen, auf dem Bedienpanel sind nur ein paar Tasten für die Programmauswahl, Einstellung der Zeit und Ein/Ausschalten zu finden.
    5. Haben Sie Platz für diese Neuanschaffung? Maschinen ohne Kompressor sind schnell wieder aufgeräumt. Die Modelle mit Kompressor brauchen einen festen Platz, denn ein rund 15 kg schwerer Klotz lässt sich nicht ohne Weiteres bewegen. Nicht vergessen – die Kühlgeräte mit Kompressor sind ziemlich laut!

    Unsere Umfrage: Welche Eismaschine ist ihr Wunschmodell?

    Haben Sie bereits Ihr Wunschmodell ausgesucht? Fiel die Wahl auf eine Eismaschine aus unseren Empfehlungen oder möchten Sie ein anderes Gerät kaufen? Helfen Sie uns, unseren Ratgeber zu verbessern, indem Sie an der Umfrage teilnehmen! Vielen Dank im Voraus!

    Ergebnis laden ...

    Welche Eismaschine ist Dein Favorit?

    Erfolgreich abgestimmt
    Du hast bereits abgestimmt!
    Kein Feld angeklickt!

    Feedback und Kommentare

    Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? Haben Sie Verbesserungswünsche? Wir freuen uns auf jede Art von Feedback! Über das nachfolgende Kommentarfeld können Sie uns gerne eine Frage stellen oder auch gerne Ihre Meinung zu unserem Ratgeber kundtun.

    Weiterführende Artikel:

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (11 votes, average: 4,91 out of 5)
    Loading...

    Fragen oder Anregungen?

    Ihre Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

    *