Home / Ratgeber Eismaschinen / Nutella-Eis selber machen mit der Eismaschine – Leckeres Nuss-Nougat-Eis!

Nutella-Eis selber machen mit der Eismaschine – Leckeres Nuss-Nougat-Eis!

Update des Artikels am von Unsere Redaktion

Für den Test der Unhold Duo 48850 in unserem Eismaschinen Guide haben wir einige Eis-Rezepte selber ausprobiert, um uns ein Bild von der Qualität der kleinen Eismaschine zu machen. Darunter war auch das sehr leckere Nutella-Eis. Da uns der Geschmack wirklich umgehauen hat bei eigener Herstellung mit guten Zutaten haben wir uns gedacht es wäre sinnvoll dieses Rezept hier einmal gesondert vorzustellen.

Nutella glas

Das brauchen wir für ein Nutella Eis

Denn wer sich gerade eine Eismaschine gekauft hat, der ist immer auf der Suche nach guten Rezepten. Leider mussten wir im Rahmen unsere Recherche feststellen, dass auch viele schlechte Rezepte im Internet zu finden sind. So hatten wir auch einige Enttäuschungen mit dabei und das ist der Grund wieso wir auf unserem Eismaschinen Guide die besten Rezepte selber vorstellen wollen.

Was wir festgestellt haben war, dass die einfachsten Rezepte oft die Besten sind. Wird es sehr kompliziert mit exotischen Zutaten, dann war es meistens ein vollkommener Flop.

Aber das Nuss-Nougat-Eis, dass wir mit Nutella hergestellt haben, war wirklich super lecker. Natürlich kann man diese Eiscreme auch mit jeder anderen Nuss-Nougat-Creme zubereiten.

Wenn Sie momentan auf der Suche nach einer guten Eismaschine sind, dann sollten Sie unbedingt einmal in unseren Guide mit einer Übersicht der besten Testberichte und unseren Top-Empfehlungen vorbeischauen. Hier werden Sie bestimmt fündig und können die wichtigsten Kaufkriterien sofort erfahren.

Zu den Eismaschinen

Nun aber zur Vorstellung des Rezepts. Die Zubereitung könnt ihr Euch auch im Video anschauen.

Die Zutaten

Die Menge der Zutaten ist für ca. 700 ml Eiscreme gedacht. Wer mehr Eis machen möchte, der kann die Zutaten einfach proportional hochrechnen.

  • ca. 150 g Nutella (wahlweise natürlich eine Nuss-Nougat-Creme Eurer Wahl)
  • 250 ml Sahne
  • 250 ml Milch
  • ein Esslöffel Zucker
  • Ein Küchensieb
  • Frischhaltefolie

Für die Zubereitung wird natürlich noch eine Eismaschine benötigt. Gute Empfehlungen findet ihr in unserem Guide. Wir haben die Unhold Duo 48850 verwendet. Diese ist für ca. 40 € zu haben man kann zwei verschiedene Becher gleichzeitig zubereiten. Gerade für einen Haushalt mit einer oder zwei Personen perfekt geeignet.

Unold Duo Eismaschine mit Kühlmittel

Wir haben die Unold Duo Eismaschine für das Nutella-Eis verwendet

Die Zubereitung

  • Schritt 1: zuerst gibt man die Milch mit der Sahne zusammen in einen Topf und kocht das ganze einmal kurz auf.
  • Schritt 2: nun gibt man einen Esslöffel Zucker dazu und rührt das ganze noch einmal ca. 30 Sekunden um auf kleiner Flamme bzw. kleiner Hitze. Die Mischung sollte nicht kochen, sondern nur erhitzt werden.
  • Schritt 3:  jetzt gibt man die 150 g Nutella, bzw. eine andere Nuss-Nougat-Creme, in den Topf und rührt das ganze weiter um bis sich das Nutella in der heißen Sahne-Milch Mischung aufgelöst hat.
  • Schritt 4: ist das Nutella vollkommen aufgelöst, dann bereitet man einen zweiten Topf vor mit einem Küchensieb. Die Sahne-Milch-Nutella Mischung wird dann durch das Küchensieb in den zweiten Topf geschüttet. Hier sollen letzte Klümpchen ausgesiebt werden, damit diese nicht im Eis landen. Dieser Schritt ist ganz wichtig, weil ihr ansonsten unter Umständen dicke Klumpen der Nuss-Nougat-Creme im Eis habt, was nicht so toll schmeckt.
  • Schritt 5: nun deckst Du den Topf mit einer Frischhaltefolie ab und kühlst das ganze im Kühlschrank herunter. Erst dann kann man es in die Eismaschine geben.
  • Schritt 6: ist die Masse auf Kühlschrank-Temperatur abgekühlt, dann gebt Ihr die Mischung in die Eismaschine.
  • Schritt 7: Nun lasst ihr die Eismaschine den Rest der Arbeit erledigen. Bei unserer Unhold Duo Eismaschine war das Eis nach ca. 30 Minuten fertig. So ungefähr wird es auch bei Eurer Eismaschine aussehen.
  • Schritt 8: nun könnt ihr das leckere und cremige Nutella-Eis aus Eurer Eismaschine rausholen und am besten sofort genießen. Natürlich könnte es auch wieder mit Frischhaltefolie abdecken und ein paar Stunden im Kühlschrank lagern. Allzu lange sollte ihr es dort aber nicht aufbewahren. Frisch zubereitete Eiscreme sollte man auch frisch essen. Das ist die Idee von einem eigenen Eismacher.

Das Nutella-Eis ohne Eismaschine herstellen

Falls ihr keine Eismaschine habt, dann könnt ihr hilfsweise das Eis auch ohne fertig zubereiten. Das funktioniert so:

Ihr gebt die fertige Masse aus diesem Rezept in eine Schüssel mit Deckel und stellt die Mischung in eure Gefriertruhe. Ohne Eismaschine müsst ihr nun ca. alle 15-20 Minuten die Schüssel rausholen und das Eis einmal gut durchrühren.

Tut ihr das nicht, dann könnt ihr das Eis im Prinzip gleich wegschmeißen. Je öfter ihr es durchrührt, desto cremiger wird es. Allerdings werdet ihr es von Hand niemals so gut hinkriegen wie mit einer eigenen Eismaschine.

Da diese Modelle relativ günstig zu bekommen sind, würden wir empfehlen lieber eine solche zu kaufen, als stundenlang immer wieder um zu rühren. Dann könnt ihr es essen.
Ich bin Alex und Betreiber von testsguide.de. Ich hoffe Dir hat unser Artikel gefallen und geholfen. Falls noch Fragen zu diesem Thema offen sind, dann schreibe mir einfach über das Kommentarfeld. Auch für Dein Feedback bin ich dankbar. Mit Deiner Beurteilung können wir in Zukunft noch bessere Ratgeber schreiben. Vielen Dank, Alex

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (16 Stimmen, durchschnittliche Bewertung: 4,00 von 5)

Loading...

About Unsere Redaktion

Unsere Redaktion? Das sind eindeutig Produktinnovatoren-Freunde, First-Mover, Test-Macher und Supertechies. Vielleicht aber auch nur ganz einfache, neugierige Leute, die sich gerne mit neuen Themen beschäftigen. Wenn uns die Zeit über allen tollen, neuen Guides und Ratgebern ausgeht, dann arbeiten wir aktuell mit genau 14 fantastischen Freelancern zusammen, die ausgesuchte Experten im jeweiligen Produktbereich sind und uns neue Guides zu Produkten und im Ratgeber schreiben. Ob Youtuber, Autor oder Blogger - wir sind ein buntes Team von begeisterten Leuten. Mehr Über uns hier.

Fragen oder Anregungen?

Ihre Email wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO