Home / Ratgeber Boxspringbetten / Die Höhe beim Boxspringbett – Einstiegshöhe und Liegehöhe erklärt

Die Höhe beim Boxspringbett – Einstiegshöhe und Liegehöhe erklärt

Update des Artikels am von Unsere Redaktion

Bei der Höhe beim Boxspringbett wird oft der Begriff der Liegehöhe, der Einstiegshöhe und der Höhe des Kopfteils genannt. In diesem Ratgeber klären wir die Begriffe und welche Höhe für welche Schläfer geeignet sind.

Illustration: Die Liegehöhe = Einstiegshöhe beim Boxspringbett

Illustration: Die Liegehöhe = Einstiegshöhe beim Boxspringbett

Dafür schauen wir uns die verschiedenen Begriffe erst mal genau an und klären die Details. Dann gehen wir für:

  • Liegehöhe,
  • Einstiegshöhe,
  • und Kopfteilhöhe

auf die individuell passenden Werte für verschiedene Personen und ihre Eigenschaften ein.

Die Liegehöhe und Einstiegshöhe eines Boxspringbettes

Die Einstiegshöhe seitlich

Die Einstiegshöhe seitlich

Unter der Liegehöhe eines Boxspringbettes versteht man die absolute Höhe des Bettes ohne Kopfteil. Wie auf dem Bild zu sehen ist besteht die Höhe aus den Füßen, Unterbau (Boxspring), Obermatratze und dem Topper (hier vorhanden). Die durchschnittliche Höhe von guten Boxspringbetten liegt zwischen 60-80 cm.

Beim Kauf eines Boxspringbetts hat man meist die Wahl zwischen verschiedenen Toppern. Möchten Sie eine höhere Liege-bzw. Einstiegshöhe, dann haben Sie die Möglichkeit zu höheren Toppern zu greifen. Die Höhe der Topper variiert zwischen ca. 5-12 cm. Ausnahmen gibt es natürlich immer. Wer keinen Topper wählt, weil er zum Beispiel die amerikanische Bettvariante gekauft hat, der hat diese Möglichkeit nicht. Allerdings ist hier die Obermatratze meistens höher.

Was ist die ideale Liegehöhe?

Die ideale Liegehöhe sollte so gewählt sein, dass sie einfach und bequem aus dem Bett aufstehen können. Hierzu sollten die Oberschenkel beim Aussteigen aus dem Bett im rechten Winkel zu den Füßen stehen können. Denn dann ist das hochdrücken deutlich einfacher und benötigt weniger Muskelarbeit. Je niedriger der Winkel ist zwischen Wade und Oberschenkel, also im Kniebereich, desto schwieriger ist das Aufstehen aus dem Bett.

Außerdem stellt dies eine größere Belastung für die Knie dar. Gerade für körperlich eingeschränkte Personen mit Beschwerden im Bereich der Knie, sollte deshalb die Liegehöhe so sein, dass Oberschenkel und Wade mindestens im rechten Winkel zueinanderstehen. Je größer hier der Winkel, desto leichter fällt es aufzustehen. Allerdings muss man natürlich noch den Boden erreichen können mit den Füßen.

Gerade kleine Personen sollten hier darauf achten keine zu hohe Höhe zu kaufen!

Was ist die ideale Einstiegshöhe?

Der Begriff der Einstiegshöhe ist im Prinzip Synonym zur Liegehöhe. Denn natürlich ist es völlig irrelevant wie hoch sie beim Schlafen liegen. Deshalb ist der Begriff etwas irreführend. Eigentlich handelt es sich hier um die optimale Einstiegshöhe der Liegefläche. Denn beim Ein-und Aussteigen aus dem Bett ist die Höhe, wie gerade beschrieben, ein wesentlicher Faktor. Somit könnte man das ganze auch Ausstiegshöhe nennen.

Bei der Einstiegshöhe betrachtet man eher das ins Bett gehen. Und wie einfach die Person in das Bett kommt. Hier ist die Körpergröße natürlich entscheidend. Um sich besser orientieren zu können, haben wir tabellarisch unsere Empfehlungen von Einstiegshöhe im Verhältnis zur Körpergröße dargestellt.

Tabelle: Ideale Einstiegshöhe und Körpergröße

KörpergrößeEinstiegshöhe
160 cm bis 169 cm55 cm bis 59 cm
170 cm bis 179 cm60 cm bis 64 cm
180 cm bis 189 cm65 cm bis 69 cm
größer als 190 cm70 cm und aufwärts

Die Angaben der Hersteller bei Boxspringbetten

Beim Kauf eines Boxspringbett ist die Angabe der Einstiegshöhe bzw. der Liegehöhe selbstverständlich. Sollte diese nicht angegeben sein, dann lassen Sie die Finger weg von diesem Bett. Natürlich können Sie die Höhe im Fachhandel auch mit einem Maßband messen. Allerdings sollte das nicht notwendig sein. Wenn sie ihr Bett online kaufen, dann kaufen Sie nur Betten wo die Höhe angegeben ist.

Hinweis: aus gesundheitlichen Aspekten gibt es zahlreiche Vorteile einer passenden Einstiegshöhe. Denn sowohl die Knie, der Rücken und die Bandscheiben sind hiervon betroffen. Bei jedem Einsteigen und Aussteigen aus dem Bett.

Die Höhe des Kopfteils

Boxspringbett Kopfteil mit Polsterung

Sehr gut gepolstertes Kopfteil

Eine andere Höhenangabe ist die des Kopfteils. Eigentlich nur kosmetischer Natur und individuelle Geschmackssache ist trotzdem darauf zu achten. Bei den meisten Boxspringbetten ist die Höhe des Kopfteils zwischen 110-135 cm. Beachten Sie bei Boxspringbetten, dass die Kopfteile in aller Regel am Boden aufsetzen. Die Höhe der Füße spielt deshalb keine Rolle, da das Kopfteils separat aufliegt.

Hinweis: bei vielen guten Herstellern können Sie die Höhe des Kopfteils wählen. Hier haben sie auf die breite Auswahl zwischen keinem Kopfteil und einer individuellen Höhe. Oft sogar ohne Mehrkosten.

Vorteile und Nachteile hoher Kopfteile

Von hohen Kopfteilen sprechen wir ab 125 cm und aufwärts. Der Vorteil dieser Kopfteile ist, dass Sie ihren Kopf an die oft sehr gut gepolsterten Kopfteile (siehe Foto) anlehnen können. Bei Boxspringbetten gibt es den Trend, dass in Schulterhöhe das Kopfteil schon abschließt. Dann ist ein anlehnen beim Lesen oder Fernsehen schauen, mit dem Kopfkissen, nicht möglich.

Der Nachteil hoher Kopfteile liegt eigentlich nur bei Dachschrägen und sehr eingeschränkten Platzverhältnissen. Denn dann könnte das Kopfteil ein Problem darstellen. Messen Sie deshalb vor dem Kauf immer ab, ob hier eine Dachschräge schon ansetzt oder vielleicht ein Regal.

Vorteile und Nachteile niedriger Kopfteile

Niedrige Kopfteile sind für uns weniger als 110 cm hoch. Die Vorteile sind das Dachschrägen kein Problem darstellen. Ansonsten hat dies nur einen optischen Unterschied zur Folge. Manche mögen es und manche mögen es nicht. Allerdings können Sie in diesem Fall über die dritte Variante nachdenken.

Boxspringbetten ohne Kopfteil?

Denn einige Käufer entscheiden sich auch für Boxspringbetten ganz ohne Kopfteil. Allerdings ist es bei Doppelbetten meist das verbindende Element zwischen beiden Boxen und Matratzen. Allerdings könnte man bei einem Einzelbett darüber nachdenken. Bei guten Herstellern gibt es allerdings auch verbundene Betten ohne Kopfteil.

Was ist bei Boxspringbetten mit Motor?

Boxspringbetten mit Motor sind eine Besonderheit. Hier kann man das Kopfende – und teilweise das Fußende – in der Neigung verstellen. Diese elektrisch verstellbaren Boxspringbetten haben manchmal die Eigenschaft, dass ein paar Zentimeter zwischen Kopfteil und Liegefläche existiert. Allerdings nicht bei guten Modellen. Ansonsten gibt es hier keinen Unterschied zu Modellen ohne Motor.

Individuell anpassbare Einstiegs- bzw. Liegehöhe

Viele Hersteller von Boxspringbetten bieten die Möglichkeit die Höhe individuell anzupassen. Einige Hersteller haben sich geradezu darauf spezialisiert. Hierzu gehört auch der Hersteller Aukona International. Bei unseren Boxspringbett Empfehlungen sind hier einige Modelle dabei. Beispielsweise der absolute Topseller: das Helena Boxspringbett.

Helena Boxspringbett mit individueller Höhe

Helena Boxspringbett 180x200
Alle Details zu diesem Bett können Sie in unserem Produktbericht zum Helena Boxspringbett nachlesen. Hier geht es nur um die Einstiegshöhe. Deshalb wollen wir uns ihnen ein Bett dieses Herstellers vorstellen. Denn bei nahezu allen Modellen können Sie die Einstiegshöhe, und damit auch die Liegehöhe, individuell anpassen lassen. Und wenn Sie jetzt meinen das wäre teuer: falsch!

Der Hersteller bietet beim Helena Boxspringbett die Anpassung der Liegehöhe ganz ohne Aufpreis an. Sie können übrigens auch die Höhe und Tiefe vom Kopfteil individuell und kostenlos anpassen lassen. Dafür setzt sich der Hersteller nach Kauf mit Ihnen persönlich in Verbindung und ein Fachberater erklärt Ihnen alle Optionen.

Auch in allen anderen Kriterien hat dieses Boxspringbett bei uns hervorragend abgeschnitten. Mit einer 7-Zonen Taschenfederkernmatratze und einem Boxspring mit flexiblem Federkern punktet dieses Bett. Wahlweise können Sie verschiedene Topper auswählen und damit auf ihre individuellen Vorlieben eingehen. Hier haben Sie die Wahl zwischen:

  1. Viskoseschaum-Topper,
  2. Latex Topper
  3. und einem Kaltschaum Komfort-Topper.

Das Kopfteil wird angenehm gepolstert und in einem Bezugsstoff ihrer persönlichen Vorliebe geliefert. Dafür stehen jede Menge Stoffe und Farben zur Auswahl. Die Standard-Liegehöhe liegt übrigens bei 67 cm.

Sehr gut finden wir auch den Service: denn das Boxspringbett Helena wird von einem eigenen Montageteam angeliefert, aufgebaut und die Verpackung mitgenommen. Das alles ist schon in den sehr günstigen Preis dieses Betts enthalten. Denn beim Helena Boxspringbett handelt es sich tatsächlich um ein absolutes Schnäppchen. Zwar gibt es ein paar kleine Einschränkungen gegenüber viel teureren Betten, aber ich denke das sollte klar sein. Trotzdem gibt es hier ausschließlich sehr gute Bewertungen.

Zum Boxspringbett Helena

Ich bin Alex und Betreiber von testsguide.de. Ich hoffe Dir hat unser Artikel gefallen und geholfen. Falls noch Fragen zu diesem Thema offen sind, dann schreibe mir einfach über das Kommentarfeld. Auch für Dein Feedback bin ich dankbar. Mit Deiner Beurteilung können wir in Zukunft noch bessere Ratgeber schreiben. Vielen Dank, Alex

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 Stimmen, durchschnittliche Bewertung: 4,67 von 5)

Loading...

About Unsere Redaktion

Unsere Redaktion? Das sind eindeutig Produktinnovatoren-Freunde, First-Mover, Test-Macher und Supertechies. Vielleicht aber auch nur ganz einfache, neugierige Leute, die sich gerne mit neuen Themen beschäftigen. Wenn uns die Zeit über allen tollen, neuen Guides und Ratgebern ausgeht, dann arbeiten wir aktuell mit genau 14 fantastischen Freelancern zusammen, die ausgesuchte Experten im jeweiligen Produktbereich sind und uns neue Guides zu Produkten und im Ratgeber schreiben. Ob Youtuber, Autor oder Blogger - wir sind ein buntes Team von begeisterten Leuten. Mehr Über uns hier.

Fragen oder Anregungen?

Ihre Email wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO