Mikrowelle mit Grill – Test-Übersicht mit Guide und unsere Empfehlungen

In unserem großen Mikrowellen Guide haben wir eine Übersicht über die verschiedenen Typen von Mikrowellenherden gegeben. Dazu haben wir die Funktionen der unterschiedlichen Geräte erklärt und unsere Empfehlungen dazu abgegeben.

Wüstchen vor Mikrowelle mit Grill

Grillen mit der Mikrowelle? Kein Problem

In diesem Guide stellen wir ausschließlich Mikrowellen mit Grill vor. Wir zeigen Dir, auf welche Details und Funktionen Du bei einem Kauf achten solltest. Welche Stärken und Schwächen die verschiedenen Geräte haben.

Und natürlich haben wir auch die – unserer Meinung nach – besten Mikrowellen mit Grill in unseren Empfehlungen herausgesucht. Dabei handelt es sich um erstklassige Geräte mit sehr gutem Bewertungsprofil, gutem Preis-Leistungs-Verhältnis und starken Funktionen.

Außerdem geben wir Dir alle Informationen rund um die Grill-Mikrowellen. Wie funktionieren sie? Welche Ausstattung haben diese Modelle? Und was macht den Qualitätsunterschied aus?

Abschließend haben wir noch unsere Test-Übersicht. Hier findest Du die Mikrowellen mit Grill im Testbericht. Dafür haben wir ausschließlich vertrauenswürdige Tester herausgesucht.

Mit dabei sind auch die Stiftung Warentest und das ETM Testmagazin. Unserer Meinung nach die besten Quellen für Mikrowellen Testberichte.

Unsere Empfehlungen: die besten Mikrowellen mit Grill

Preis-Leistungs-Sieger: Clatronic MWG 775H mit sehr guter Grillfunktion

Clatronic MWG775H Mikrowelle / mit Grill und Heißluft / 800 Watt / 23 Liter / edelstahlgehäuse
Die Grill-Mikrowelle ist eines der beliebtesten Geräte auf Amazon. Permanent ist sie unter den bestverkauften Kombi-Mikrowellen zu finden. Neben einer Grillfunktion hat sie auch eine Heißluftfunktion eingebaut. Damit ist sie ein kompletter Ersatz für einen Backofen.

Der Garraum hat 23 l und ist für einen kleinen Haushalt geeignet. Bei der Leistung bringt sie 800 Watt bei der normalen Mikrowellenfunktion und 1200 Watt beim Grillen. Keine Bestwerte, aber für diesen günstigen Preis ein sehr gut. Und das reicht auch in den allermeisten Fällen völlig aus.

Sehr positive Bewertungen für die Grillfunktion

Beim Grillen, Garen und Backen macht sie eine gute Figur. So berichten viele 100 Kunden in ihren Erfahrungen und Bewertungen auf Amazon. Das günstige Modell hat nämlich eines der besten Bewertungsprofile bei den Kombi-Mikrowellen mit Grillfunktion.

Gerade die Grillergebnisse werden von den Bewertern sehr gelobt. So gelingt die knusprige Tiefkühlpizza genauso gut wie der leckere Hähnchenschenkel.

Praktisch das auch eine Heißluftfunktion eingebaut ist. Schaltet man diese zum Grill dazu, dann hat man richtig viel Power.

Schöne Optik und kleine Schwäche

Die Clatronic MWG 775 H kommt in einem schicken Edelstahllook daher. Etwas schlicht, aber passt sich gut in eine Küche ein. Einer der wenigen Kritikpunkte bei den Erfahrungsberichten ist übrigens die sehr stark verspiegelte Tür. So bemängeln ein paar Kunden, dass man den Garvorgang im Inneren nicht gut durch die Tür beobachten kann.

Unsere Meinung

Die Clatronic MWG 775 H ist ein echtes Schnäppchen mit starken Leistungen. Für deutlich unter 100 € bekommt man eine Kombi-Mikrowelle mit guter Grillfunktion. Außerdem ist sogar eine Heißluftfunktion mit dabei. Die 9 Automatik-Programme erlauben die automatische Zubereitung von Tiefkühlpizza, Hähnchenkeulen und sogar Fisch und Fleisch. Wer eine kleine Küche und niedriges Budget hat, der kann mit diesem Gerät sogar auf den Backofen in der Küche verzichten.

Die Clatronic MWG 775H im Bericht

In der Kategorie Mikrowelle mit Grill hat sie unsere Empfehlung verdient, weil die Grillfunktion überzeugt. In den Erfahrungsberichten auf Amazon kann man dies deutlich herauslesen. Außerdem stimmen einfach die Leistungsdaten in dieser Preisklasse.

Samsung MG23F301EAS/EG Grill-Mikrowelle – starke Leistungen und Bewertungen

Samsung MG23F301EAS/EG Grill-Mikrowelle/23 L/48.9 cm/800 W
Die Samsung MG23F301EAS/EG Grill-Mikrowelle gehört ebenfalls zu den meistverkauften Mikrowellen mit Grill. Mit 23 l Garraum und einem kratzfesten Keramik-Emaille Innenraum macht sie optisch auch von außen einen eleganten Eindruck.

In edler Schwarz/Aluminium Optik gehalten ist der Mini-Grill ein echter Hingucker in der Küche. Dabei ist sie preislich gerade einmal um die 100 € teuer. Je nach Anbieter.

Automatikprogramme und 6 Leistungsstufen

Die Samsung Grill-Mikrowelle hat einige Automatikprogramme eingebaut. Damit wird laut Hersteller eine schonende und gesündere Zubereitungsart möglich. Unserer Meinung nach ist das praktisch, wenn man sich mit Details der Zubereitung von Speisen und Lebensmitteln in der Mikrowelle nicht selber beschäftigen möchte.

Das perfekte Ergebnis bekommt man aber meistens mit eigenen, sehr guten individuellen Einstellungen. Aber wenn es mal schnell gehen muss, dann sind Automatikprogramme ein echter Segen.

Mit 6 Leistungsstufen bringt die Samsung MG23F301EAS/EG eine maximale Leistung von 800 Watt. Die minimal mögliche Leistung ist 100 Watt. Auch ein Auftauprogramm ist mit dabei.

Starke Grillfunktion

Liest man sich durch die Erfahrungen und Meinungen der Kunden auf Amazon, dann stellt man schnell fest, dass die Samsung Mikrowelle hervorragende Ergebnisse beim Grillen erzielt. Deshalb ist sie in unseren Empfehlungen auch mit dabei.

Der günstige Preis und die starke Grillfunktion ist in dieser Kategorie entscheidend gewesen. Knusprige Hähnchen, knackig-krosse Pizzas und sogar Fleisch können hier einfach und schnell zubereitet werden.

Auch die Reinigung ist danach kein Problem, da der Keramik-Emaille Innenraum laut Bewertungen sehr leicht zu reinigen ist. Ein feuchtes Tuch genügt.

Übrigens gibt es das Modell auch ohne Grillfunktion. Hier spart man allerdings nur 5 Euro in aller Regel, sodass es absolut gar keinen Sinn macht.

Unsere Meinung

Die Samsung MG23F301EAS/EG ist eine Kombi-Mikrowelle die optimiert wurde für den Grill und die normale Mikrowellenfunktion. Auf allerlei Schnickschnack hat man hier verzichtet. Es gibt keine Heißluft-Funktion und auch keinen Dampfgarer. Wer aber eine gute Mikrowelle mit Grill möchte, der sollte beim Kauf über dieses Gerät nachdenken. Denn es ist günstig und einfach gut.

Wie funktioniert eine Mikrowelle mit Grill?

Grillheizer an der der Decke einer Mikrowelle mit Grillfunktion (Rohrheizkörper)

Wer saftige Steaks und knusprige Hähnchen zubereiten will, der sollte über eine Mikrowelle mit Grill nachdenken. Auch Fans von Tiefkühlpizza sind bei diesen Haushaltsgeräten richtig. Denn eine knusprige Tiefkühlpizza mit einem perfekten Rand gelingt bei diesen Modellen relativ einfach. Besonders wenn noch eine Pizza-Funktion eingebaut ist.

Grillheizer – Rohrheizkörper oder Quarzgrill

Aber wie funktionieren eigentlich diese Grill-Mikrowellen? Im Gegensatz zu normalen Solo-Mikrowellen haben diese Geräte Grillheizer eingebaut. Je nach Modell und Preislage wird hierfür ein Rohrheizkörper oder ein Quarzgrill verwendet.

Geschmacklich macht dies keinen Unterschied, aber der teurere Quarzgrill ist schneller auf Temperatur. Ein Vorteil bei der Schnelligkeit der Zubereitung also.

Ist nur ein Rohrheizkörper eingebaut, dann wird das von den Herstellern in der Regel nicht erwähnt. Handelt es sich hingegen um einen Quarzgrill, dann wird meistens darauf hingewiesen. Wer allerdings auf das etwas schnellere aufheizen verzichten kann, der kann hier einige Euro sparen.

Ober- und Unterhitze? Ein oder zwei Grillheizer?

Drehteller Grill-Mikrowelle

Unter dem Drehteller ist der Grillheizer eingebaut

Ein wesentliches Qualitätsmerkmal beim Kauf einer Grill-Mikrowelle ist die Anzahl der Grillheizer. Sehr günstige Modelle haben meist nur einen Grillheizer eingebaut. Das bedeutet, dass nur von von oben oder unten gegrillt wird. Denn in diesen Mikrowellen ist der Grillheizer entweder unter der Decke des Innenraums eingebaut oder unter dem Drehteller.

Ist nur ein Grillheizer vorhanden gibt es also nur Oberhitze oder Unterhitze. Nicht beides.

Der Nachteil ist offensichtlich: das Grillgut im Innenraum wird nur von einer Seite knusprig braun.

Besser sind zwei Grillheizer

In etwas teureren Modellen sind dann zwei Grillheizer eingebaut. Einer über der Decke des Garraums und einer unter dem Drehteller. Auch hier ist der Vorteil natürlich klar. Das Grillgut wird einfach viel gleichmäßiger knusprig braun und durchgegart. Denn die Hitze vom Grill kommt von oben und von unten in gleicher Weise.

Grillrost enthalten?

Achten Sie beim Kauf darauf, dass ein Grillrost mit dabei ist. Diesen brauchen sie beim Grillen in der Mikrowelle. Bei guten Modellen gibt es hier unterschiedliche Einschübe, sodass man den Grillrost in unterschiedlichen Höhen in der Mikrowelle unterbringen kann.

Die Grillleistung in Watt

Grillfunktion angeschaltet

Grillfunktion aktiviert

Die Leistung beim Grillen ist natürlich abhängig von der Qualität der Grillheizer. Weniger als 1200 Watt sollten es unserer Meinung nach nicht sein. Denn dann bekommt man kein knusprig braunes Hähnchen, sondern etwas nur halbfertiges. Aber wie gesagt: das ist unsere Meinung.

Außerdem sind diese Mikrowellen mit Grill inzwischen günstig. Wer hier noch mal 30 € spart und auf ein leistungsschwaches Haushaltsgerät zurückgreift, der ärgert sich später darüber und kauft wahrscheinlich noch ein anderes Modell. Also lieber gleich ein paar Euro mehr lockermachen und dann zufrieden sein.

Die Grillleistung sollte sich variabel einstellen lassen. Natürlich ist das bei modernen Mikrowellen mit Grillfunktion fast schon ein Standard. Achten Sie trotzdem darauf, dass es hier genügend Leistungsstufen gibt.

Die Reinigung – einfach sollte es sein

Dreckige Mikrowelle Innenraum

Die Mikrowelle muss gereinigt werden

Gerade wer seine Mikrowelle öfters zum Grillen verwendet, der sollte auf eine einfache Reinigungsmöglichkeit achten. Hier gibt es bereits relativ günstige Modelle, die ein automatisches Reinigungsprogramm haben. Aber lassen Sie sich von dem Ausdruck nicht täuschen: meistens müssen Sie doch selber noch etwas Hand anlegen. Trotzdem ist es eine Erleichterung im Haushalt.

Ist der Innenraum speziell beschichtet, dann kann das auch eine einfachere Reinigung bedeuten. Beispielsweise bei unserer Samsung Mikrowelle mit Grillfunktion. Diese Empfehlung hat einen speziell beschichteten Innenraum mit einer Keramik-Emaille Beschichtung, die sich sehr einfach reinigen lässt.

Und wenn es einmal dreckiger ist, dann helfen wir Ihnen mit unserem How-to Guide gerne weiter:

Reinigen der Mikrowelle einfach gemacht

Mikrowellen mit Grill im Test – die besten Testberichte in der Übersicht

In unserer Test-Übersicht findest Du vertrauenswürdige und sehr gute Testberichte zu Mikrowellen mit Grillfunktion. Darunter sind aber auch Kombi-Modelle, die auch eine Heißluftfunktion und sogar einen Dampfgarer haben. Auch ganz normale Solo-Mikrowellen sind in diesen Testberichten oft dabei. Da die Mikrowellen Tests immer mehrere Geräte umfassen, lässt sich das nicht eindeutig trennen. Schauen Sie beim recherchieren in den Testberichten von Stiftung Warentest und Co. deshalb nur die Geräte mit Grill durch.

QuelleTestdatumProdukteLink zum TestberichtUnsere Anmerkungen
Stiftung Warentest08/2016Stiftung Warentest hat insgesamt 17 Mikrowellen mit Grill getestet. Davon sind 11 mit einer Backfunktion ausgestattet. Im Testfeld die Clatronic MWG 775 H. Zur Stiftung Warentest >>Download kostenpflichtig.
ETM Testmagazin03/20169 Mikrowellen im Testfeld.Zum Test >>Download kostenpflichtig.
ETM Testmagazin05/201411 Kombi-Mikrowellen im Test. Mit dabei auch die Severin MW 7848 aus unseren Empfehlungen.Zum Test >>http://etm-testmagazin.de/tests/kombi-mikrowellen-im-test-1440
Ökotest02/20099 Produkte im Test.Zum Test >>Sehr alter Testbericht, aber der Vollständigkeit hier aufgeführt.
eKitchen12/2016EinzeltestZum Testbericht >>Testbericht eines einzelnen Modells.

Unser Fazit

Eine Mikrowelle mit Grill in der Küche ist eine praktische Sache. Schnell und einfach lässt sich vor allem kleines Grillgut zubereiten. Im Gegensatz zu einem Kontaktgrill für den Tisch ist es viel weniger Aufwand, da dieser erst aufgebaut werden muss, dann aufwendig sauber gemacht und wieder weggepackt werden muss, wenn er abgekühlt ist. Eine Mikrowelle mit Grillfunktion ist hier deutlich einfacher. Aufmachen, reintun, rausholen, fertig!

In diesem Guide haben wir uns vor allem auf die Grillfunktion konzentriert, aber die meisten guten Mikrowellen haben inzwischen mehrere Heizfunktionen eingebaut. Wir persönlich würden ein Gerät mit Grill und Heißluft empfehlen. Denn damit haben sie einen Alleskönner in der Küche, den sie zum Grillen, Backen, Auftauen und Aufwärmen verwenden können.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Fragen oder Anregungen?

Ihre Email wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO