Home / Ratgeber Kühlschrank / Kühlschrank Temperatur richtig einstellen – zur optimalen Einstellung in 5 Minuten

Kühlschrank Temperatur richtig einstellen – zur optimalen Einstellung in 5 Minuten

Update des Artikels am von Unsere Redaktion

Durch das Einstellen der richtigen Temperatur im Kühlschrank halten Lebensmittel und Speisen deutlich länger. Außerdem kann Strom gespart werden, was nicht nur gut für die Umwelt ist, sondern auch für den eigenen Geldbeutel. Wenn es um die Haltbarkeit von Lebensmitteln geht, dann sind zwei Dinge wichtig in Kühlschränken: die Temperatur und das richtige einräumen der Lebensmittel.

Temperaturregler in einem AEG Kühlschrank

Temperaturregler in einem AEG Kühlschrank

Kühlschränke arbeiten in aller Regel mit der Kompressortechnologie. Damit wird der Innenraum auf die eingestellte Temperatur gekühlt. Auch Gefrierfächer werden durch den Kühlschrank-Kompressor auf bis zu -30°C heruntergekühlt.

Im Kühlschrank selber gibt es eine Luftzirkulation. Die warme Luft steigt nach oben und die kalte Luft bleibt unten. Dadurch gibt es in modernen Kühlschränken verschiedene Temperaturzonen.

Temperaturunterschiede in den verschiedenen Zonen reichen von bis zu 6-8 °C.

In meinem Kühlschrank Guide habe ich einige der beliebtesten und am besten bewerteten Modelle vorgestellt. Hier findest Du einen umfangreichen Kaufratgeber zu diesen Geräten.

Zum Kühlschrank Guide mit Übersicht der Testberichte

Meine Empfehlungen zu den besten Kühl-Gefrierkombinationen in der Energieeffizienzklasse A+++ und einen möglichst niedrigen, durchschnittlichen Jahresverbrauch sind in meinem Artikel dazu aufgeführt.

Die besten Kühl- Gefrierkombinationen mit geringem Stromverbrauch >>

Wechsel zum Ökostrom-Anbieter und trotzdem Geld sparen?

Auch beim Stromanbieter-Wechsel zu einem Ökostrom-Anbieter kann viel Geld eingespart werden und gleichzeitig etwas für die Umwelt getan werden. Dabei sollte man die Tarife gründlich vergleichen. Dann sind mehrere hundert Euro pro Jahr Ersparnis zu einem üblichen Tarif keine Seltenheit. Der Wechsel selber ist dabei kinderleicht.

Jetzt Ökostromtarife vergleichen

Wer nicht gleich zum Ökostrom wechseln will, der sollte trotzdem einmal den Preis des Stroms bei verschiedenen Anbietern vergleichen. Hier gibt es große Unterschiede.

Jetzt Stromtarife vergleichen

Kühlschränke mit Temperaturanzeige

Spitzenmodelle haben inzwischen ein Display, in dem die Temperatur im Innenraum angezeigt wird. Die meisten Modelle arbeiten immer noch mit dem klassischen Temperatur-Drehregler (siehe Foto oben), an dem man verschiedene Stufen einstellen kann.

Aber welche Stufe ist welche Temperatur? Dies und weitere Fragen im Zusammenhang mit diesem Thema wollen wir hier klären.

Wie die richtige Temperatur einstellen?

Bei Kühlschränken mit Temperaturregler liegt die Skala meist zwischen 1-6 oder 1-7 Temperaturstufen. Je höher die eingestellte Stufe, desto kälter wird der Kühlraum heruntergekühlt. Die Temperaturstufe 1 ist also die Wärmste und die Temperaturstufe 7 die Kälteste. Übrigens können sie durchaus ein Modell Zuhause haben, dass eine Skala von 1-5 hat. Das spielt in diesem Fall keine Rolle.

Die Anleitung von mir im Video

Was ist die optimale Kühlschranktemperatur?

Fach für Milchprodukte

Im mittleren Fach für Milchprodukte sollte es ca. 6°C haben laut Experten

Folgt man hier den Experten, dann liegt die optimale Temperatur im Kühlschrank bei 5 bis 7 °C. Und zwar im mittleren Fach.

Eine offizielle Stelle – das europäische Informationszentrum für Lebensmittel– gibt als Empfehlung 5°C im mittleren Fach ab. Das Umweltbundesamt in Deutschland hingegen rät zu 7°C im mittleren Fach (zur Quelle).

Da der Stromverbrauch bei 1°C weniger im Kühlschrank schon um 10% steigt, empfehle ich eine Temperatur von 6-7°C im mittleren Fach. Damit liegst Du richtig, was Haltbarkeit der Lebensmittel und einen möglichst niedrigen Stromverbrauch angeht.

Wie ich bereits erklärt habe, gibt es im Kühlschrank-Innenraum eine Luftzirkulation. Im mittleren Fach ist also auch die mittlere Temperatur. Im unteren Fach ist es deutlich kühler und im oberen Fach deutlich wärmer.

Hast Du beispielsweise im mittleren Fach ca. 6 °C, dann liegt das obere Fach erfahrungsgemäß bei ca. 8 bis 9°C. Das untere Ablagefach, direkt über dem Gemüsefach, ist das Kälteste. Diese Zone wird auch 0° C Zone genannt. Bei einer Temperatur von 6 °C im mittleren Fach, wird das untere Fach – über dem Gemüsefach – ca. bei 2-3 °C liegen. Glaubst Du nicht? Dann messe doch einfach nach.

Einstellung der optimalen Temperatur bei Kühlschränken mit Temperaturanzeige

Wer ein Spitzengerät mit einer Temperaturanzeige im Kühlraum hat, der ist natürlich fein raus. Der Temperaturfühler bei diesen Kühlschränken misst in der Regel im mittleren Fach oder die Kühlschrank haben eine Luftzirkulation eingebaut. Damit hat man die Innentemperatur.

Kühlgeräte mit einer Temperaturanzeige, haben in aller Regel auch eine Einstellmöglichkeit auf die Ziel-Temperatur. In diesem Fall ist es natürlich ganz einfach: Stelle die Ziel-Temperatur  auf 6 bis 7 °C ein. Dann hast Dudie optimale Kühlschranktemperatur.

Geräte mit Temperaturregler richtig einstellen

Lichtkontakt und Temperraturregler

Lichtkontakt und Temperraturregler

Die meisten Kühlgeräte in deutschen Küchen haben immer noch einen Drehregler und verschiedene Temperaturzonen. Damit kann man verschiedene Stufen der Kühlung einstellen. Wie oben schon dargestellt meist von 1 bis Stufe 6 oder 7. Je nach Hersteller und Modell.

Leider haben diese Geräte in aller Regel keine Temperaturanzeige im Innenraum.

Hier hilft manchmal ein Blick in die Bedienungsanleitung, um herauszufinden welche Stufe für welche Temperatur steht. Bedienungsanleitungen aller modernen Geräte findest Du meistens auch im Internet. Einfach mal auf Google gehen und den Typ plus Betriebsanleitung eingeben.

Kühlschrank-Thermometer verwenden

Sollte auch in Deiner Betriebsanleitung keine Angabe zu jeweiligen Temperaturen auf der eingestellten Stufe sein, dann bleibt nur der Selbsttest mit einem Thermometer. Oder nutze einfach ein Kühlschrank-Thermometer, dass Du im Innenraum lassen kannst.

Hierfür das Thermometer in das mittlere Fach des Kühlschranks stellen. Lehnen das Thermometer auf keinen Fall an eine der Seitenwände oder die Rückwand. Denn hier sind andere Temperaturn. Lege es einfach auf den mittleren Zwischenboden

Hinweis: im Handel gibt es auch sogenannte Kühlschrank-Thermometer. Diese sind speziell für Kühlschränke und die Temperaturmessung in diesen entwickelt worden. Entweder man kann sie reinhängen oder reinstellen. Ich habe für mich ein gutes mit bezahlbarem Preis herausgesucht. Du findest es gleich hier.

Ich verwende das Digitale Kühlschrank Thermometer

Bei Amazon ansehen

Hast Du nur ein Thermometer im mittleren Fach, dann variiere so lange den Temperaturregler, bis Du die gewünschte Ziel-Temperatur von ca. 6 bis 7°C erreicht hast.

Neue Kühlgeräte mit dynamischer Kühlung

Ein neuer Trend auf dem Kühlschrank-Markt sind moderne Kühlsysteme mit einer dynamischen Kühlung. Hier sorgt ein Ventilationssystem für eine Luftzirkulation im Kühlraum. Damit erreichen diese Modelle eine fast gleichmäßige Temperatur im Innenraum. Da unterschiedliche Lebensmittel allerdings bei unterschiedlichen Temperaturen länger haltbar sind, weiß ich nicht ob das überhaupt sinnvoll ist. Außerdem verbraucht diese Funktion natürlich auch wieder mehr Strom.

In diesem Fall ist die eingestellte Temperatur für den kompletten Innenraum fast identisch. Allerdings bin ich kein Fan von diesen Modellen. Denn verschiedene Lebensmittel brauchen verschiedene Temperaturzonen im Kühlschrank. Auch wenn die wenigsten Verbraucher darüber Bescheid wissen, so ist das für die Haltbarkeit und Frische von Lebensmitteln und Speisen entscheidend. Außerdem verbraucht diese Funktion natürlich auch wieder mehr Strom.

Deshalb habe ich in in einem separaten Ratgeber eine Anleitung zum richtigen einräumen von Kühlschränken erstellt. Hier erkläre ich genau, wo welche Lebensmittel im Innenraum am besten gelagert werden.

Wie den Kühlschrank richtig einräumen

Unser Fazit

Die meisten Kühlschränke in deutschen Haushalten sind viel zu kalt eingestellt. Das liegt auch daran, dass sehr viele Kühlschränke bereits auf Temperaturstufe 1-2 auf 5-7 °C herunterkühlen. Dadurch gehen viele Verbraucher davon aus, dass sie eine höhere Temperaturstufe wählen sollten. Intuitiv nimmt man dann meistens einen Mittelwert.

Dieser kühlt aber meist schon deutlich tiefer herunter. Wählt man einen hohen Wert, dann liegt man oft schon an der 0 °C Grenze, was nicht wünschenswert ist. Dafür hat man schließlich Gefrierfächer.

Für die Haltbarkeit von Lebensmitteln und Speisen ist die Kühlschranktemperatur wichtig. Nehmen Sie deshalb einmal diese Einstellung vor, um das Optimum zu erreichen.

Quellen:

Wir hoffen dir hat unser Artikel gefallen und geholfen. Wenn noch Fragen zum Thema offen sind, dann schreibe uns einfach über das untere Kommentarfeld. Gerne werden wir dann weiterhelfen. Wir sind auch für jedes Feedback dankbar. Vielleicht hast Du einen Verbesserungsvorschlag? Oder eine Ergänzung zum Thema? Über die Sterne unten kann auch dieser Beitrag bewertet werden. Von 1 Stern bis 5 Sterne ist eine Bewertung möglich. Deine Beurteilung hilft uns noch besser auf die verschiedenen Themen einzugehen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (15 Stimmen, durchschnittliche Bewertung: 5,00 von 5)

Loading...

About Unsere Redaktion

Unsere Redaktion? Das sind eindeutig Produktinnovatoren-Freunde, First-Mover, Test-Macher und Supertechies. Vielleicht aber auch nur ganz einfache, neugierige Leute, die sich gerne mit neuen Themen beschäftigen. Wenn uns die Zeit über allen tollen, neuen Guides und Ratgebern ausgeht, dann arbeiten wir aktuell mit genau 14 fantastischen Freelancern zusammen, die ausgesuchte Experten im jeweiligen Produktbereich sind und uns neue Guides zu Produkten und im Ratgeber schreiben. Ob Youtuber, Autor oder Blogger - wir sind ein buntes Team von begeisterten Leuten. Mehr Über uns hier.

Fragen oder Anregungen?

Ihre Email wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO