Home / Fitness-Armbänder / Jawbone UP3 Fitness-Armband mit Test-Übersicht und Erfahrungen im Check

Jawbone UP3 Fitness-Armband mit Test-Übersicht und Erfahrungen im Check

Update des Artikels am von Unsere Redaktion

Das Jawbone UP3 war eines der ersten Fitness-Armbänder auf dem deutschen Markt. Bereits 2015 wurde es erfolgreich in der Fitness-Community eingeführt. Denn der Fitness-Wahn in Deutschland kennt kaum noch Grenzen. Natürlich braucht man dann auch ein entsprechendes Armband.

Jawbone UP3 Bluetooth Aktivitäts/Schlaftracker-Armband (für Apple iOS und Android) Silber Cross
In unserem Bericht schauen wir uns die Funktionen des Fitness-Trackers für das Armgelenk genau an. Wir haben in unserer Test-Übersicht die besten Jawbone UP3 Testberichte übersichtlich aufgeführt und direkt verlinkt. So können Sie bequem weiter recherchieren, wenn Sie noch Fragen zum Tracker haben.

Abschließend finden Sie eine Zusammenfassung der Erfahrungsberichte und Kundenrezensionen auf Amazon. Diese sind, wie bei den meisten Fitness-Armbändern, relativ durchwachsen. Dazu später mehr.

Ausstattung und Funktionen des Fitness-Armbandes

Moderne Gadgets zur Überwachung der körperlichen Funktionen sind spätestens seit der Etablierung der Smartwatches auf dem Markt aus dem Alltag vieler Menschen nicht mehr wegzudenken. Dem aktuellen Trend folgt auch das Jawbone UP3 Fitness-Armband. Mit schlichter Optik fügt sich das Armband harmonisch in den eigenen Style ein. Es bietet nicht nur umfangreiche, moderne Technik, sondern punktet auch aus optischer Sicht sofort.

Es lässt sich problemlos über den gesamten Tag hinweg tragen und steht zudem in verschiedenen Farbvarianten zur Auswahl bereit. Neben den Klassikern Schwarz und Silber ist auch für kreative, ausgefallene Styles das passende Modell bereit. Ein auffälliges Rot, markantes Gold oder die Eigenkreation Sand Twist ziehen sofort alle Blicke auf sich.

Mit Schlaf-Tracking

Seine technischen Möglichkeiten stellt das Jawbone UP3 Fitness-Armband beim sogenannten Schlaf-Tracking unter Beweis. Hierbei wird der eigentliche Schlaf genau überwacht, das Armband sichert die relevanten Daten und wertet diese auf Wunsch auch aus. So erkennt das Armband beispielsweise genau den Zeitpunkt des Einschlafens und kann anhand der ständigen Überwachung während des Schlafes die einzelnen Phasen zuverlässig lokalisieren und erkennen.

Pulsmessung am Handgelenk

App bei einem Fitness-Armband

App bei einem Fitness-Armband

Auch tagsüber ist das Jawbone UP3 Fitness-Armband auf Wunsch ein ständiger Begleiter. Hierbei im Fokus: Der Puls bzw. allgemeine Gesundheitswerte und der Stresslevel. Durch die konstante Erfassung der Herzaktivität in verschiedenen Phasen des Alltages bietet das Armband umfassende Einblicke und erste Erkenntnisse zur eigentlichen Gesundheit.

Eine weitere Aufgabe des Trackers: Die eigentliche Aktivität des Nutzers während des Alltags verfolgen, aufzeichnen und auswerten. Ob während des Spaziergangs in der Mittagspause oder während des Trainings nach Feierabend, das Jawbone UP3 Fitness-Armband zeichnet die Bewegungsdaten auf. Hierfür kommt ein Schrittzähler zum Einsatz. Die hierbei verbrannten Kalorien lassen sich mittels App problemlos einsehen.

App für iPhones und Android Smartphones

Die Verbindung und Auswertung der Daten erfolgt hierbei natürlich, wie könnte es auch anders sein, per Smartphone. Die kostenlos zur Verfügung stehende App lässt sich ansprechend leicht bedienen und zeigt die wichtigen Daten direkt auf dem Endgerät an. Dank Bluetooth-Schnittstelle erfolgt die Übertragung der Daten natürlich vollkommen kabellos.

Die Nutzung mit dem Smartphone ist allerdings auf moderne Endgeräte mit Android-System von Google oder iOS-Software von Apple beschränkt. Ein Download der App ist via GooglePlay bzw. Apple-Store möglich. Die Akkulaufzeit gibt der Hersteller bei der regelmäßigen Verwendung des Jawbone UP3 Fitness-Armbandes mit bis zu sieben Tagen an.

SmartCoach – Motivation & Förderung

Die Funktionalität erweitert der sogenannte SmartCoach. Dieser ist ebenfalls Bestandteil der kostenlosen App und kooperiert direkt mit den Daten, welche das Armband liefert. Aufgrund der ausgewerteten Daten unterbreitet der Coach dem Nutzer Möglichkeiten, die Aktivität zu steigern und die eigene Gesundheit zu fördern. Die Aufzeichnung der zu sich genommenen Kalorien macht es dem SmartCoach zudem möglich, bei der Umstellung der Ernährung auf ein gesünderes Level behilflich zu sein.

Vorteile des UP3

  • Moderne und attraktive Optik in verschiedenen Farben
  • Widerstandsfähig für den täglichen Einsatz
  • Integrierter Schrittsensor zeichnet die tägliche Aktivität auf
  • Automatische Erkennung der Schlafphasen und des Einschlafens
  • Kostenlose, umfangreiche App für iOS und Android
  • Lange Akkulaufzeit von bis zu sieben Tagen

Nachteile

– Durchwachsene  Erfahrungsberichte

Das Jawbone UP3 Im Test -die besten Testberichte im Überblick

Auch das Jawbone UP3 wurde bereits mehrfach getestet. Die Beliebtheit dieser Fitnessarmbänder ist so groß, dass es zahlreiche Tests zu den Produkten gibt. In unserer Test-Übersicht finden Sie die unserer Meinung nach besten Testberichte direkt verlinkt.

QuelleTestdatumGetestete Fitness-ArmbänderLink zum TestberichtAnmerkung der Redaktion
Computer Bild08/2015Das Jawbone UP3 Fitnessarmband im Test.Zum Testbericht >>Testbericht frei zugänglich.
techstage06/2015Einer der ersten Testberichte zum Fitness-Tracker.Zum Test >>Frei zugänglich

Kundenmeinungen und Rezensionen

Sowohl positive wie auch negative Bewertungen prägen die Erfahrungen der Kunden. Positiv heben die Nutzer die umfangreiche Funktionalität hervor, welche sich vor allem in der alltäglichen Verwendung bemerkbar macht. Neben des einfachen Schlaftrackings spielt auch der SmartCoach bei den guten Erfahrungen eine sehr wichtige Rolle. Ebenfalls lobend erwähnt wird die sehr einfache Anwendung und die komfortable Handhabung. Nicht nur die Konnektivität zum eigenen Endgerät ist innerhalb kurzer Zeit hergestellt, auch die App mit der intuitiven Bedienung gefällt den Nutzern beim Jawbone UP3 Fitness-Armband sofort. Der integrierte Schrittsensor verrichtet den Erfahrungen der Kunden nach seine Arbeit sehr zuverlässig und funktioniert auch unter erschwerten Bedingungen, beispielsweise beim schnellen Laufen oder beim intensiven Training, vollkommen ohne Probleme und sehr genau.

Allerdings muss das Jawbone UP3 Fitness-Armband in den Rezensionen negative Meinungen akzeptieren. Vor allem die schnelle Materialermüdung gefällt hier deutlich weniger und sorgt für schlechte Bewertungen. Die Kunden berichten, dass bereits nach ca. einem Jahr das Armband gerissen ist und eine weitere Verwendung des Armbands dementsprechend leider nicht ehr möglich ist. Ob es sich hierbei jedoch um einen generellen Fehler handelt oder dieses Problem auf eine falsche Handhabung zurückzuführen ist, bleibt natürlich offen.

Das Fazit

Wer seine eigene Aktivität nicht nur am Tag, sondern auch in der Nacht im Blick behalten möchte, ist mit dem Jawbone UP3 Fitness-Armband gut beraten. Es bietet nicht nur eine umfangreiche Funktionalität in Kombination mit moderner Technik, sondern auch eine ansprechende Optik. Gerade diese ist in der alltäglichen Verwendung ein großer Vorteil. Gleiches gilt für die große Auswahl verschiedener Farben. Die praktische App lässt sich nicht nur kostenlos installieren, sondern macht bei einer regelmäßigen Verwendung das Jawbone UP3 Fitness-Armband auch zum unverzichtbaren Begleiter.

Im Übrigen ist das Armband nicht nur für sich selbst eine gelungene Ergänzung zur technischen Ausstattung, sondern eignet sich auch als Geschenk hervorragend. Das gute Preis- Leistungsverhältnis trägt hierzu bei.
Wie hat Dir unser Guide zum Thema gefallen? Wir freuen uns auf Deine Bewertung. Bei Fragen und Anregungen schreibe uns doch auch einen Kommentar. Unsere Experten helfen gerne weiter.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, durchschnittliche Bewertung: 5,00 von 5)

Loading...

About Unsere Redaktion

Unsere Redaktion? Das sind eindeutig Produktinnovatoren-Freunde, First-Mover, Test-Macher und Supertechies. Vielleicht aber auch nur ganz einfache, neugierige Leute, die sich gerne mit neuen Themen beschäftigen. Wenn uns die Zeit über allen tollen, neuen Guides und Ratgebern ausgeht, dann arbeiten wir aktuell mit genau 14 fantastischen Freelancern zusammen, die ausgesuchte Experten im jeweiligen Produktbereich sind und uns neue Guides zu Produkten und im Ratgeber schreiben. Ob Youtuber, Autor oder Blogger - wir sind ein buntes Team von begeisterten Leuten. Mehr Über uns hier.

Fragen oder Anregungen?

Ihre Email wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

x

Check Also

Kalorienverbrauchsanzeige Fitbit App

Fitbit Versa Smartwatch im Test – Übersicht der Testberichte, Funktionen und Erfahrungen

Ob zum Abnehmen, für die allgemeine Gesundheit oder einfach um den Alltagsstress zu vergessen, Sport ...