Home / Fitness-Armbänder / Fitbit Versa 3 Test – mit integriertem GPS-Modul und vielen, sinnvollen Funktionen

Fitbit Versa 3 Test – mit integriertem GPS-Modul und vielen, sinnvollen Funktionen

Update des Artikels am von Unsere Redaktion

Beim Modell Versa 3 handelt es sich um die dritte Generation der beliebten Fitness-Uhr. Die neue Smartwatch wurde vom Hersteller mit einem GPS-System ausgestattet und bietet dem Träger zahlreiche interessante Gesundheits-Funktionen. Der folgende Beitrag stellt die Fitbit Versa 3 ausführlich vor.

Fitbit Versa 3

Die Fitbit Versa 3 im Test

Die Smartwatch bietet dem Anwender eine Fülle nützlicher Funktionen. Die wichtigste neue Funktion ist das integrierte GPS-System. Dieses Feature ermöglicht sportlich aktiven Personen Unabhängigkeit vom Smartphone. Als weitere neue Funktionen bietet die Uhr Google Assistant und Amazon Alexa. Das Modell Versa 3 ist des Weiteren mit einem Mikrofon und einem Lautsprecher ausgestattet.

Bei Amazon ansehen

 

Vorteile der Fitbit Smartwatch

  • hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • bis zu 50 Meter wasserfest
  • über 20 Trainingsmodi
  • Anrufannahme per Bluetooth
  • Schnellladefunktion lädt den Akku in nur 12 Minuten vollständig auf
  • Podcasts und Songs speicherbar
  • maximale Akku-Laufzeit 7 Tage
  • integriertes GPS
  • Sprachassistenten Google Assistant und Amazon-Alexa integriert

Nachteile im Check

  • teilweise Zusatzfunktionen nur bei Abschluss eines kostenpflichtigen Premium-Abos nutzbar

Der Lieferumfang und die Varianten

Im Lieferumfang sind:

  • 1 Fitness-Uhr Fitbit Versa 3,
  • 1 Ladekabel, 1 Armband,
  • Bedienungsanleitung.
  • Diese Smartwatch ist in den Farben Softgold und Nachtblau bestellbar.

Material von Tracker und Armband

Das Gehäuse des Fitness-Trackers ist aus hochwertigem Aluminium gefertigt und beständig gegen Stöße und Kratzer. Die Fitbit Versa 3 wird standardmäßig mit einem Armband aus Synthetik geliefert. Auf Wunsch kann das Armband mittels des Druckknopf-Mechanismus durch ein hochwertiges Modell aus Leder, Kunststoff oder ein geflochtenes Armband ersetzt und an jedes Outfit individuell angepasst werden.

Das Armband und der Uhren-Verschluß

Das Display – Amoled

Das Modell ist mit einem 1,57´´ AMOLED-Display ausgestattet. Diese Displaygröße ergibt sich daraus, weil sich um den Rand des Screens ein breiter schwarzer Rahmen befindet, welcher erst bei eingeschaltetem Bildschirm perfekt zur Geltung kommt. Das Display löst mit 300 x 300 Pixeln auf und ist in drei Helligkeitsstufen einstellbar, sodass bei sämtlichen Lichtverhältnissen eine gute Ablesbarkeit garantiert ist. Geschützt wird das Display durch qualitativ hochwertiges Gorilla-Glas.

Die Funktionen der Fitbit Versa 3

Im Vergleich zur Fitbit Versa 2 hat der Hersteller dem Nachfolger einige neue Funktionen spendiert. Relevante Neuheiten sind GPS, Mikrofon, Lautsprecher und die feste Integration der Sprachassistenten Amazon Alexa und Google Assistant.

Außer den Funktionen GLONASS und GPS ist die Fitness-Uhr mit einem Umgebungslichtsensor, einem Höhenmesser, optischen Herzfrequenzsensor, dreiachsigen Beschleunigungsmesser und einem Gyroskop ausgestattet. Die Sensoren ermöglichen das Tracking von mehr als 20 Sportarten, die Analyse der Schlafqualität und die kontinuierliche Herzfrequenzmessung.

Als Ergänzung zu diesen Grundfunktionen b

ietet die Fitness-Uhr ihrem Besitzer die Möglichkeit, seinen persönliches Cardio-Fitnessniveaus zu berechnen, personalisierte Erinnerungen, geführte Atemübungen und Zyklus-Tracking.

Endlich mit GPS-Funktion

Die Versa 3 hat jetzt endlich ein GPS-Modul bekommen

Der integrierte GPS-Sensor ermöglicht es bei Outdoor-Aktivitäten ohne Smartphone die Route aufzuzeichnen.

Aktivitätstracking

In diesem Bereich bietet das Wearable dem Anwender folgende Funktionen:

  • Schlafaufzeichnung
  • automatische Aktivitätserkennung
  • stündliche Aktivität
  • Aktive Minuten
  • Etagenzähler
  • Kalorienverbrauch
  • Distanz
  • Schrittzähler

Optionale Funktionen

  • Mahlzeiten-Protokoll
  • Flüssigkeitsaufnahme
  • Menstruations-Tracking
  • Körpergewicht

Sämtliche Daten sind teilweise direkt auf dem Display und komplett in der Fitbit-App ablesbar.

Erweiterte Gesundheitsfunktionen

Aktive Minuten werden aufgezeichnet und ausgewertet

Das Modell Versa 3 ist mit folgenden erweiterten Gesundheitsfunktionen ausgestattet:

  • Ruheherzfrequenzmessung
  • Messung der Sauerstoffsättigung im Blut ( SpO2)
  • Hauttemperatur-Messung
  • Aufzeichnung der Herzfrequenzvariabilität
  • Messung der Atemfrequenz

Musikplayer

Das Fitness-Armband ist des Weiteren mit einem Musikplayer inklusive viel Speicherplatz ausgestattet. Lieblingstitel sind direkt auf der Fitbit Versa 3 speicherbar. Der Player ist kompatibel mit Deezer und Spotify.

Fitbit Bezahlfunktion

Dank der Kooperation des Herstellers mit zahlreichen Banken ist die Bezahlfunktion im gesamten deutschsprachigen Raum nutzbar. Unterstützt wird das kontaktlose Bezahlen. Mit der Fitbit Versa 3 können aktuell Kunden folgender Banken bezahlen:

  • Klarna (Visa)
  • Openbank
  • VIMpay (Mastercard)
  • Commerzbank
  • TransferWise (Maestro, Mastercard)
  • Revolut
  • Fitbit Visa Card
  • Mercedes-Benz Bank (Visa)
  • LBBW / BW-Bank (Visa)

Die Benachrichtigungsfunktion des Fitbit Versa 3

Die Fitnessuhr bietet dem Träger intelligente Smart-Funktionen. Die integrierte Benachrichtigungsfunktion informiert über auf dem Smartphone eingegangene Mitteilungen, Nachrichten und Anrufe. Quick Replies (vorgefertigte Antworten) ermöglichen sofortiges Reagieren auf eingegangene Nachrichten.

Die App des Trackers im Check

Screenshot Tagesanzeige Fitbit App

Übersicht des Tages bei der Fitbit-App

Alle erfassten Trainings- und Gesundheitsdaten sowie die Trainingsstrecke sind in der Fitbit-App einsehbar. Es sind zudem zahlreiche Apps von Drittherstellern für die Fitbit Versa 3 verfügbar.

Die Fitbit Versa 3 im Test: Die Testberichte im Check

Testberichte Übersicht SignDa es sich bei der Fitbit Versa 3 um ein neues Modell handelt, gibt es noch keinen Testbericht von Stiftung Warentest.

Die Smartwatch wurde in Ausgabe 26/2020 von der Redaktion des Fachmagazins Computerbild auf den Prüfstand gestellt und mit der Note (gut) bewertet.

Kundenmeinungen und Rezensionen im Check

Im Onlineshop von Amazon wurde die Smartwach Versa 3 bis dato 2295 Mal bewertet. Durchschnittlich bewerteten Kunden, die sich dieses Fitnessarmband gekauft haben, bewerteten ihr Wearable mit 4,2 von 5 möglichen Sternen. Amazonkunden empfehlen dieses Produkt Verbrauchern in ihren Rezensionen zum Kauf.

Bei Amazon ansehen

 

Das Fazit

Die Fitbit Versa 3 überzeugt mit hochwertiger Verarbeitung, zahlreichen Funktionen und einfacher Bedienung. Wer sich für dieses Modell entscheidet, bekommt eine sehr gute Smartwatch mit einer Fülle Gesundheits-, Fitness und sonstigen nützlichen Funktionen. Die Fitbit Versa 3 wird an dieser Stelle klar zum Kauf empfohlen.

Quellen und Links

About Unsere Redaktion

Unsere Redaktion? Das sind eindeutig Produktinnovatoren-Freunde, First-Mover, Test-Macher und Supertechies. Vielleicht aber auch nur ganz einfache, neugierige Leute, die sich gerne mit neuen Themen beschäftigen. Wenn uns die Zeit über allen tollen, neuen Guides und Ratgebern ausgeht, dann arbeiten wir aktuell mit genau 14 fantastischen Freelancern zusammen, die ausgesuchte Experten im jeweiligen Produktbereich sind und uns neue Guides zu Produkten und im Ratgeber schreiben. Ob Youtuber, Autor oder Blogger - wir sind ein buntes Team von begeisterten Leuten. Mehr Über uns hier.

Fragen oder Anregungen?

Ihre Email wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

x

Check Also

Kalorienverbrauchsanzeige Fitbit App

Fitbit Versa Smartwatch im Test – Übersicht der Testberichte, Funktionen und Erfahrungen

Ob zum Abnehmen, für die allgemeine Gesundheit oder einfach um den Alltagsstress zu vergessen, Sport ...