Die Geschichte der Koffer – eine Zeitreise bis Heute

In diesem Beitrag wollen wir uns einmal die Geschichte der Entstehung von Koffern anschauen. Obwohl fast jeder einen zu Hause stehen hat, gibt es hier nicht allzu viele Informationen. Es gibt keinen klassischen Erfinder, dem man die Entwicklung des Koffers zugute schreiben kann.

2 Reisekoffer und ein Handgepäck-Trolley bei uns im Test

Aber natürlich gibt es historische Koffermodelle, die uns einen Hinweis auf die Entstehung und Entwicklung des beliebtesten Gepäckstücks geben. In diesem Ratgeber werden wir uns auf die Reise in die Vergangenheit begeben und nachforschen, wie sich Reisekoffer über die Zeit entwickelt haben.

Die ersten Koffer unserer Vorfahren

Historische Koffer aus Leder

Historische Koffer aus Leder

Geht man ganz weit zurück in der Geschichte, dann findet man bereits in früheren Kulturen ähnliche Behälter, die zum Reisen verwendet wurden. Es handelte sich noch nicht um die heute bekannten Koffer, aber es waren bereits kofferähnliche Transportbehälter. Natürlich nur in einer ganz rudimentären Ausstattung. Trotzdem konnte man damit seine persönlichen Gegenstände und Dinge von A nach B transportieren.

Ob auf dem Planwagen oder mit dem Kamel durch die Wüste. Auch unsere altertümlichen Vorfahren mussten sich von Zeit zu Zeit auf die Reise machen. Natürlich meist nicht zum Vergnügen, wie das heute der Fall ist.
Historischer Planwagen mit Gepäckstücken unserer Vorfahren

Historischer Planwagen mit Gepäckstücken unserer Vorfahren

Diese Behälter kann man als Körbe und Kisten bezeichnen. Teilweise wurden auch Säcke aus Leinen und anderen Materialien verwendet. Im Laufe der Jahrhunderte entstanden aus diesen ersten Reisebehältern die heute bekannten Reisekoffer und Reisetaschen. Allerdings gibt es dazu keine relevante Forschung. Die genauen Entwicklungsstadien sind nicht klassifiziert und nicht nach lesbar.

Heutzutage gibt es Koffer in allen möglichen Farben, Formen und Materialien. Bis hin zu Koffermodellen mit eingebauten Musik-Player und Powerbank. Unsere bekannten Reisekoffer sind inzwischen Ultraleicht und sehr robust geworden. Auch Wetter fest, was unsere Vorfahren natürlich nicht hatten.

Wenn Sie aktuell auf der Suche nach einem guten Reisekoffer oder Handgepäck-Koffer sind, dann sollten Sie unbedingt in unsere Guides dazu reinschauen. Sie finden umfangreiche Informationen zu diesen Gepäckstücken mit den besten Testberichten in unseren Test-Übersichten. Dazu haben wir die unserer Meinung nach besten Koffer herausgesucht und in unseren Empfehlungen mit ausführlichen Produktberichten detailliert vorgestellt.

Unser Koffer Guide mit Testberichten
Handgepäck-Koffer Guide mit Testberichten

Materialien: eine rasante Entwicklung

Moderne Koffer der heutigen Zeit bestehen meist aus einem Kunststoff. Polycarbonat und Polypropylen sind hier sehr beliebt. Teurere Modelle von Samsonite sind heutzutage aus Curv.
Einem ultraleichten und sehr stabilen Material. Ebenfalls eine Form von Kunststoff. Die Reisebehälter unserer Vorfahren bestanden eher aus Leinenstoffen und Wollstoffen. Später kamen dann Koffer aus Leder dazu. Allerdings liegen diese noch nicht so weit zurück. Natürlich waren diese Materialien weder besonders robust, Schlagfest oder dauerhaft. Bei schlechten Wetterverhältnissen hatte man schnell ein nasses Gepäckstück. Die Kleidung und andere Gegenstände waren dann nicht mehr zu gebrauchen.

Aber wer hat den Koffer nun erfunden?

Obwohl es keinen klaren Erfinder gibt, dem man den ersten Koffer zuschreiben konnten, haben wir uns auf die Suche gemacht. Wer nun die ersten Kofferbehältnisse entwickelt hat konnten wir nicht herausfinden. Allerdings sind wir auf den Erfinder des Koffers mit Rollen gestoßen. Dieser heißt wahrscheinlich Bernard Sadow, der sich 1972 ein Patent auf den Koffer mit Rollen eintragen ließ. Seine schlichte Idee: eine Symbiose der damals üblichen Gepäckwagen mit einem Koffer.

Diese musste man bis dahin noch mühsam durch die Gegend tragen. Deshalb nutzten die Reisenden Gepäckwagen. Diese gibt es heute auch noch, aber die meisten Koffer sind heute Trolleys. So bezeichnet man den Rollkoffer.

Der Koffer heute

Samsonite - Lite-Shock - Spinner 75/28
In unserem Koffer Guide mit einer Übersicht der besten Testberichte finden Sie die modernsten und besten Koffermodelle. Heute gibt es eine vielfältige Auswahl. Vom Hartschalenkoffer, über den Weichschalenkoffer, bis hin zu Kombi-Modellen. Dazu gibt es Reisetaschen, Reise-Rucksäcke und andere Gepäckstücke. Dabei geht die Entwicklung immer weiter. Vor allem bei den verwendeten Materialien. Immer stabiler, schlagfester und kratzfester sollen die modernen Modelle sein. Die letzte Entwicklung ist das von Samsonite entwickelte Material Curv für Hartschalenkoffer. Der Samsonite Lite-Shock ist so ein Modell.

Hier handelt es sich um ein extrem leichtes, aber trotzdem sehr robustes Material. Diese Koffer sind einfach super leicht und damit perfekt in der Handhabung. Außerdem hat man bei einem Handgepäck-Trolley damit den Vorteil, dass das Eigengewicht minimal ist. So kann man mehr persönliche Dinge, Kleidung und anderes Gepäck mitnehmen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Fragen oder Anregungen?

Ihre Email wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO