Garrett Ace 250 Metalldetektor im Check – Das meistverkaufte Metallsuchgerät

Ob bei der Schatzsuche, um metallische Gegenstände wie Schmuck oder Münzen ausfindig zu machen oder um die Position metallischer Leitungen in Boden oder Wänden zu finden, die Einsatzgebiete eines Metallsuchgerätes sind sehr vielseitig.

Garette Ace 250 Metalldetektor, 1139070
Durch diese Vielfältigkeit gibt es ein sehr umfangreiches Angebot an Detektoren, nur stellt sich hier die Frage, welches Gerät empfiehlt sich für mich?

Das Unternehmen Garrett hat sich international einen Namen gemacht und steht mit über 50 Jahren Erfahrung in der Herstellung von Metalldetektoren für Kundenzufriedenheit und Qualität. Die Ace Serie ist die meistverkaufte Serie weltweit. Dies weckt in potenziellen Kunden natürlich hohe Erwartungen. Kann der Garrett Ace 250 diese erfüllen? Überzeugen Sie sich im Folgenden selbst.

Im Einsteigerbereich gilt der Garrett Ace 250 Metalldetektor als einer der Besten. Die einfache Handhabung, der niedrige Preis und ganz besonders die hervorragende Qualität zeichnen ihn laut Kundenbewertungen aus.

Wer Lust hat sich einmal auf die Suche nach Münzen, Schmuckstücken und anderen metallischen Gegenständen zu machen, der sollte unbedingt unseren großen Metalldetektor Guide dazu anschauen. Hier stellen wir unsere Empfehlungen der besten Metallsuchgeräte genau vor. Außerdem erfahrt ihr jede Menge über das Hobby des Sondengänger. So bezeichnen sich die Schatzsucher gerne selber. Denn das Sondeln wird auch in Deutschland immer beliebter.

Zu den Metalldetektoren

Ausstattung und Funktionen des Garrett Metallsuchgerät

Einfacher Aufbau

Eine Uhr

Eine Uhr finden? Mit einem Metallsuchgerät kein Problem

Der Garett Ace 250 muss nach Lieferung selbst zusammengebaut werden. Der Aufbau des Metalldetektors, aber auch das Demontieren für den Transport ist laut Kunden sehr einfach und auch von Laien problemlos ausführbar. Auseinandergebaut kann das Metallsuchgerät in einen Rucksack gepackt werden.

Ein weiterer großer Vorteil des Ace 250 sind die sehr gängigen AA-Batterien die er benötigt. Diese sind problemlos und preiswert im Onlinehandel oder im Discounter zu erwerben. Die Batterien sind laut Kunden bereits ab Werk eingesetzt, sodass nur noch „Power“ gedrückt werden muss um den Detektor zum Leben zu erwecken.

Eine Bedienungsanleitung liegt dem Garett Ace 250 bei, diese ist allerdings in englischer Sprache verfasst. Erfahrungsberichten zufolge ist es aber kein Problem im Internet deutsche Anleitungen zu finden.

Für jede Körpergröße anpassbar

Der Garret Ace 250 kann am Rohr variabel verstellt werden. Hierzu sind mehrere Bohrungen vorgesehen, zusammen mit dem Stift im Innenrohr kann so die Länge verändert werden. Die Konkurrenz hat die Höhenverstellbarkeit häufig mit Feststellringen gelöst. Die Höhe ist zwar variabler, allerdings besteht die Gefahr, dass sich die Höhe erneut ungewollt verstellt. Die Einstellung mittels Bohrung und Stift zur Arretierung sitzt hingegen bombenfest.

Das geringe Gewicht von 1,2 kg spricht für den Ace 250. So kann er auch über längere Zeit genutzt werden, ohne dass einem „der Arm ab fällt“, wie Kunden berichten. Auch für Kinder ist das Sondeln ein tolles Hobby, durch die Höhenverstellbarkeit, das geringe Gewicht und die Armstütze ist er auch für die Kleinen geeignet.

Funktionen, Eigenschaften, Suchmodi

Metalldetektor Bedienung

Metalldetektor Bedienung

Metalldetektoren besitzen unterschiedlichste Eigenschaften und Funktionen. Hier ein kurzer Überblick was der Garret Ace 250 bietet:

  • integrierter Pinpointer
  • 12 Segment Diskriminierung
  • acht Empfindlichkeitsstufen
  • Ausscheidungs-Funktion
  • Ganzmetall -Modus
  • drei verschiedene Tonarten (je nach erkanntem Material)

Der integrierte Pinpointer ermöglicht es, genau zu erkennen, wo sich ein Objekt befindet. Der Ton steigt kontinuierlich an und die Lautstärke nimmt zu, je näher man seinem Ziel kommt. Einige Kunden bemängeln allerdings, dass ein regulieren der Lautstärke bei diesem Detektor nicht möglich ist. Durch das Verwenden von Kopfhörer schaffen sie sich Abhilfe.

Erfahrungsberichten zufolge ist die Diskriminierungsfunktion, der Schrottfilter, sehr präzise. Gerne nutzt man ihn für kleine Metallgegenstände wie Kronkorken oder Nägel. Vorteilhaft ist auch die Ausscheidungs-Funktion. Sie erlaubt es, bestimmte Metalle für die Suche zu sperren, anstatt die zu suchenden Metalle einzeln auszuwählen.

Zusätzlich bietet der Detektor bereits vorprogrammierte Suchmodi:

  • Münzen
  • Schmuck
  • Alle Metalle
  • Reliquien
  • Personalisiert

Die Suchmodi unterscheiden sich dadurch, dass verschiedene Objekte ein- oder ausgeblendet werden können.

Vorteile des Garrett Ace 250

  • einfaches Zusammenbauen
  • sehr leicht, dadurch einfach in der Handhabung
  • höhenverstellbar
  • Griff mit Armschutz
  • wasserdicht
  • von Laien bedienbar
  • wird mit AA-Batterien betrieben
  • eingebauter Pinpointer
  • für Links- und Rechtshänder geeignet

Nachteile im Überblick

  • keine Lautstärkenregulierung
  • Display ist nicht wasserfest

Kundenmeinungen und Erfahrungen im Check

Durch seine einfache Handhabung, die vielen Funktionen und das umfangreiche Zubehör begeistert der Ace 250 sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene Sondensucher. Viele Käufer heben explizit das einwandfreie Preis-/Leistungsverhältnis dieses Gerätes hervor und betonen wie hochwertig die Verarbeitung trotz des recht günstigen Preis ist. Häufig wird jedoch die nicht regulierbare Lautstärke bemängelt. Hier lohnt sich der Vergleich der Anbieter, denn das Gerät ist auch im Set, inklusive Kopfhörer und Tasche, erhältlich. Meist sogar für denselben Preis.

Viele Schatzsucher haben den Metalldetektor sogar in doppelter Ausführung, für den Partner oder die Kinder. Fast alle Nutzer sind von dem Garrett Ace 250 überzeugt, würden ihn erneut kaufen und ihn sogar einem Profigerät bevorzugen. Lediglich die englische Bedienungsanleitung und die Tatsache, dass das Display nicht wasserdicht ist, sprechen gegen ihn. Um das Display vor Wasser zu schützen ziehen ihm viele Kunden einfach eine handelsübliche Tüte über.

Unser Fazit

Der Garrett Ace 250 besticht durch sein gutes Preis- /Leistungsverhältnis. Für rund 250 EUR ist er nicht nur für den Hobby-Sondler ein empfehlenswertes Gerät, auch Fortgeschrittene oder Profi-Sondler kommen hier auf ihre Kosten. Empfehlenswert ist es einen Spulenschutz zu kaufen. Dieser erhält den Wiederverkaufswert und schont die Beschichtung der Spule. Der Garrett Ace 250 bekommt unsere Kaufempfehlung, denn für uns ist er einer der besten Metalldetektoren auf dem Markt.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Fragen oder Anregungen?

Ihre Email wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO