Babyphone Philips Avent SCD 501/00 mit Test-Übersicht, Funktionen und Erfahrungsberichten

Wenn es um die Kinder geht, dann will man einfach immer nur das Beste. Egal ob es um Kleidung oder andere Ausstattung geht, vielen Eltern ist dann nichts gut genug. Bei elektrischen Ausstattungsgegenständen wie einem Babyfon geht es dann nicht nur um Qualität und Optik, sondern auch um kindgerechte Sicherheit, für den Fall, dass die Kleinen das Gerät doch einmal in die Finger bekommen. Das Philips Avent SCD 501/00 erfüllt diese Vorgaben fast aller Eltern.

Philips Avent SCD501/00 DECT Babyphone (Smart Eco Mode, Nachtlicht)
In unserem Produktbericht stellen wir Ihnen das Babyphone von Philips genau vor. Alle Funktionen werden besprochen und wir geben Ihnen unsere Einschätzung dazu ab. Außerdem haben wir die besten Testberichte für das Produkt recherchiert. Dabei war das Philips Avent SCD501/00 in einem Babyphone Test von Stiftung Warentest dabei. In der Kategorie Babyphones „nur Tonübertragung“ war das Modell mit neun anderen Geräten im Test. Den direkten Link finden Sie in unserer Testübersicht.

Um sich ein komplettes Bild von dem Babyüberwachungsgerät zu machen, haben wir auch die Bewertungen auf Amazon für Sie zusammengefasst. Hier kann man die Vorteile und Nachteile von Produkten oft am schnellsten erkennen. Wer das Produkt jeden Tag nutzt, der kennt jede Schwäche im Alltag.

Ausstattung und Funktionen des Philips Avent SCD 501/00

Ein Babyfon ist vor allen Dingen für das sichere Gefühl erforderlich, um das Baby zu überwachen. Hierbei reicht normalerweise eine akustische Überwachung. Seit Jahrzehnten sind deshalb Babyfone bei fast allen Eltern im Einsatz. Das hier vorliegende Modell verfügt über mit einem DECT-Standard über bewährte Technik, die einen kristallklaren Klang aus dem Kinderzimmer bietet.

Dieser Standard verhindert auch ein Brummen. Vor allen Dingen in der Nähe anderer Geräte mit kabelloser Verbindung, wie beispielsweise Handys oder schnurlose Telefone, die ebenfalls den DECT-Standard bieten.

Auf Wunsch: Elterneinheit mit Akku-Betrieb

Das Gerät bietet die Besonderheit, dass die Einheit für die Eltern sowohl über Batterien als auch über einen Netzstecker zu betreiben ist. Dabei beträgt jeder Batteriezyklus im Durchschnitt großzügige 24 Betriebsstunden, in Abhängigkeit von der verwendeten Batterie. Wird die Batterie schwach, dann hat das Philips Avent SCD 501/00 einen Warnton, der damit eine ununterbrochene Überwachung gewährleistet.

Akustische Geräuschpegelanzeige auch bei Stummschaltung

Ein weiteres sinnvolles Feature ist eine akustische Geräuschpegelanzeige. Wenn das Babyfon stumm geschaltet ist, dann zeigen die fünfstufigen LEDs an, welcher Geräuschpegel gerade im Kinderzimmer herrscht. Ebenfalls sinnvoll ist die große Reichweite des Gerätes. Es funktioniert im Haus auch über zwei Etagen hinweg und auch in einem großen Garten ist der Empfang in kristallklarer Qualität gewährleistet.

Das Gerät verzichtet auf viele überflüssige Funktionen, welche die Bedienung oft kompliziert machen und das Gerät störungsanfällig. Auf eine Videofunktion verzichtet der Hersteller hier ganz bewusst, was für den Nutzer verschiedene Vorteile hat. Zum einen verkürzt es die Batteriezyklen und eine Kamerafunktion ist natürlich auch anfällig für Übertragungsschwierigkeiten und strahlungsintensiv.

Eine akustische Überwachung ist zudem in fast allen Fällen ausreichend. Natürlich äußert sich diese Politik des Herstellers beim Philips Avent SCD 501/00 auch im Preis, so dass das hier vorliegende Gerät günstig im Preis aber doch hervorragend verarbeitet ist.

Als letzte wichtige Funktion sei noch das eingearbeitete Nachtlicht erwähnt, dass dem Baby ein sicheres Gefühl vermittelt und so für einen ruhigen Schlaf sorgt.

Vorteile des Philips Babyphone

  • Sehr gute Verarbeitung zum geringen Preis
  • umweltfreundlich, da nicht nur über Batterie zu betreiben, sondern auch über Netzbetrieb
  • eingebautes Nachtlicht, das für ruhigen Schlaf sorgt
  • DECT-Standard mit hoher Qualität bei der Klangübertragung
  • lange Batterielebensdauer
  • eingebautes Nachtlicht für eine ruhige Einschlafphase
  • Verzicht auf überflüssige Funktionen, dafür Konzentration auf die Qualität der notwendigen Funktionen
  • akustische Geräuschpegelanzeige für volle Kontrolle, damit auch für hörgeschädigte Eltern geeignet

Nachteile im Check

  • Die Sendeeinheit (für das Baby) hat keine Möglichkeit über Batterien betrieben zu werden, hier wird immer eine Steckdose benötigt
  • Keine Möglichkeit zur Batterieaufladung im Gerät, dadurch ist das Gerät allerdings auch immer einsetzbar und muss nicht stundenlang zum Laden auf eine Station gestellt werden

Das Philips Avent SCD501/00 im Test – die besten Testberichte

Das Babyphone von Philips wurde durch die Stiftung Warentest im Mai 2015 getestet. Mit im Test waren Babyphones mit „nur Tonübertragung“. Diese zeichnen sich in aller Regel durch die geringsten Strahlungen aus. Im Gegensatz zu Video-Babyphones können keine Bilder übertragen werden, sondern nur Geräusche und Sprache.

QuelleTestdatumProdukte im TestLink zum TestberichtAnmerkung der Redaktion
Stiftung Warentest05/2015DAs Philips Avent SCD 501 wurde im Mai 2015 von der Stiftung Warentest in der Kategorie "Nur Tonübertragung" getestet.Zum TestDer Testbericht kann als PDF für 2,50 € heruntergeladen werden.

Kundenmeinungen und Rezensionen im Check

Im Allgemeinen sind die Käufer mit dem Gerät zufrieden. Die Lautstärke der Geräuschübertragung wird von einigen Rezensenten als zu niedrig empfunden, dies ist aber eine subjektive Meinung und diese Empfindung hängt natürlich von den umgebenden Geräuschen ab. Die Klarheit der Übertragung wird hingegen in allen Rezensionen als besonders gut empfunden. Die Kunden mögen oft vor allen Dingen die Tatsache, dass das Gerät dauerhafte Geräusche im Kinderzimmer wie beispielsweise das Ticken einer Uhr ignoriert, und auch entferntere Geräuschquellen wie ein vorbeifahrender LKW bringen das Philips Avent SCD 501/00 nicht dazu, anzuspringen, ein Wimmern des Babys hingegen schon.

Wie bei einem Hersteller wie Philips zu erwarten, wird die Verarbeitungsqualität und die Stabilität des Philips Avent SCD 501/00 immer wieder besonders hervorgehoben. Auch kleine Stürze fängt das Babyfon offensichtlich ganz gut ab, aber natürlich sollte das nicht versucht werden.

Das eingebaute Nachtlicht wird ebenfalls immer wieder erwähnt, man kann die Intensität nicht einstellen, aber in über 1000 Rezensionen wird nicht einmal erwähnt, dass es zu hell ist, sondern die Lichtstärke wird dabei immer als genau richtig empfunden.

Auch die Möglichkeit das Gerät auch in größeren Häusern mit mehreren Etagen einzusetzen wird immer wieder hervorgehoben. Das spricht vor allen Dingen für die hervorragende Übertragungsqualität des Geräts, die unbestritten ist.

Fazit zum Philips Avent Babyfon

Das Gerät ist gut verarbeitet, bietet eine gute Klangqualität und alle notwendigen Funktionen sind vorhanden. Ein gutes Gerät zu einem erschwinglichen Preis, dass trotzdem ein Markengerät ist und allen Eltern die notwendige Sicherheit gibt. Definitiv eine Kaufempfehlung.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Fragen oder Anregungen?

Ihre Email wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

x

Check Also

NUK Video-Babyphone ECO Control – Das Videophone mit Kamera ist Testsieger

So schön das Elterndasein auch sein mag; für viele Paare ist es ein Segen, wenn ...