Home / Rasenmäher / Gardena Comfort Spindelmäher 330 / 400 / 400 C – Handrasenmäher Topseller mit guten Erfahrungen

Gardena Comfort Spindelmäher 330 / 400 / 400 C – Handrasenmäher Topseller mit guten Erfahrungen

Update des Artikels am von Unsere Redaktion

Der Spindelmäher vom Hersteller Gardena ist ein absoluter Topseller. Unter den meistverkauften Handrasenmähern ist der Comfort 400 C laufend zu finden. In unseren Empfehlungen ist das Gartengerät wegen seiner überzeugenden Ausstattung ganz vorne mit dabei.

GARDENA Comfort Spindelmäher 400 C: Handrasenmäher mit 40 cm Arbeitsbreite für bis zu 250 m² Rasenfläche, Messerwalze aus Qualitätsstahl, berührungslose Schneidetechnik (4022-20)
Dabei gibt es den Gardena Comfort Spindelmäher in verschiedenen Ausführungen. Diese werden wir Ihnen in unserem Produktbericht genau vorstellen. Sie haben die Wahl zwischen einem Handrasenmäher und einer mit Motor unterstützten Variante.

Für unsere Test-Übersicht haben wir uns natürlich auf die Suche nach guten Testberichten für diesen Spindelmäher von Gardena gemacht. Leider sind wir nicht fündig geworden. Spindelmäher sind nur sehr selten in Testberichten von Testinstituten und Testmagazinen zu finden. Das mag vielleicht auch an dem günstigen Preis liegen. Wir wissen es nicht. Denn die handgeführten Rasenmäher werden immer beliebter.

Unter fachkundigen Gärtnern ist schon lange bekannt, dass der Rasenschnitt besonders präzise wird bei dieser Schneidetechnik. Im Gegensatz zu den viel öfter getesteten Sichelmäher bekommt man mit einem guten Spindelmäher einfach einen viel besseren und präziser geschnittenen Rasen.

In unserem Produktbericht lassen wir aber auch die Erfahrungsberichte und Bewertungen von Kunden zu Wort kommen. In unserer Zusammenfassung der Erfahrungen und Bewertungen finden Sie einige Stärken und Schwächen des Gardena Comfort Spindelmäher.

Funktionen und Ausstattung des Handrasenmähers von Gardena

Wie bereits kurz angedeutet gibt es den Spindelmäher von Gardena in verschiedenen Modellvarianten. Diese wollen wir Ihnen im folgenden kurz vorstellen, bevor wir auf die allgemeinen Optionen und Eigenschaften dieses Handrasenmähers eingehen.

Denn es gibt folgende Modellvarianten:

  1. Gardena Classic Spindelmäher 330: Handspindelmäher mit 33 cm Schnittbreite (150 m² Rasenfläche als Empfehlung).
  2. Gardena Classic Spindelmäher 400: handbetriebener Spindelmäher mit 40 cm Schnittbreite (200 m² Rasenfläche als Empfehlung).
  3. Gardena Comfort Spindel-Rasenmäher 400 C: der Unterschied zum Modell 400 ist ein ummantelter Griff und ein Leitgehäuse (Deflektor) für den kontrollierten Auswurf der abgeschnittenen Gräser (damit lässt sich der Rasen leichter mähen und deshalb ist die Empfehlung hier 250 m². Preislich liegen beide Modelle ca. 30 € auseinander).
  4. Akku-Spindelmäher 380 Li: mit Akku-Antrieb und damit Elektro-Unterstützung. Damit wird das Rasenmähen deutlich leichter, aber das Gartengerät auch deutlich teurer. Die Schnittbreite beträgt hier 38 cm (empfohlen bis 400 m² Rasen).
  5. Elektro-Spindelmäher 380 EC: Diese Variante hat ebenfalls Elektro-Unterstützung, benötigt dafür aber ein Stromkabel. Die Ersparnis gegenüber der Akku-Variante beträgt deutlich über 100 €. (Empfohlen bis 500 m² Rasenfläche). Die Schnittbreite beträgt ebenfalls 38 cm.
  6. Optional kann ein Grasfangkorb dazu gekauft werden. Bei der Akku-Variante ist dieser bereits im Lieferumfang enthalten, da dies die teuerste Version ist. Ansonsten zahlt man für den Grasfangkorb knapp 30 €.
Sie sehen: Jede Menge verschiedene Varianten. Wahrscheinlich auch ein Grund wieso der Handrasenmäher so beliebt ist. Wer ein wenig Muskelkraft einsetzen möchte, der ist mit der Variante 400 C Comfort gut bedient. Weniger als 80 € werden hier in aller Regel fällig. Allerdings ist das natürlich auch vom Händler abhängig.

Die beliebteste Variante ist allerdings der 400 C Comfort. Denn wenn ein Gartenbesitzer einen Spindelmäher kauft, dann meist als Handrasenmäher ohne Motor-Unterstützung.

Die Eigenschaften aller Modelle

Spindel Handrasenmäher

Die Spindel mit Messerwalze am Handrasenmäher (anderes Modell)

Egal für welche Modellvariante sie sich entscheiden: allen gemeinsam ist die Schneidetechnik. Diese ist sehr leise und präzise. Auf der Spindel mit einer Schnittbreite von 40 cm (bei Modell 400 C) befindet sich die Messerwalze. Zusammen mit dem Untermesser aus gehärtetem Qualitätsstahl wird ein Rasenschnitt in Scherentechnik präzise und schonend ausgeführt.

Durch die Verstellung des Untermessers (Gegenmesser) kann die Schnitthöhe von 12 mm bis 42 mm in insgesamt 4-Stufen eingestellt werden.

Für einen Gebrauchsrasen empfehlen wir in aller Regel eine Schnitthöhe von 40 mm. Das ist ideal, wenn ihre Kinder auch noch auf dem Rasen spielen sollen. Auf was sie sonst noch beim Pflegen und Mähen ihres Rasens achten sollten, das haben wir in unseren Tipps für Sie zusammengefasst.

Empfohlene Rasenfläche und Handhabung

Bei der Variante ohne Motor empfiehlt Gardena eine Rasenfläche bis zu 250 m². Für die anderen Modelle haben wir die empfohlene Rasengröße oben mit angegeben. Natürlich ist das auch immer abhängig von der Art und Struktur ihrer Rasenfläche. Ist es eher eng, verwinkelt oder großzügig und ohne wirkliche Hindernisse. Sollten Sie allerdings eine deutlich größeren Rasen haben, dann empfehlen wir Ihnen zu einer Akku- oder mit Netzkabel ausgestatteten Variante dieses Modells.

Wie die Kunden in Ihren Bewertungen berichten lässt sich der Gardena Spindelmäher sehr leicht schieben. Natürlich gilt das wenn ihr Rasen noch nicht zu hoch ist und auch nicht völlig durchnässt. Beides sind Probleme für jeden Rasenmäher. Wenn sie aber ihren Rasen regelmäßig mähen, dann kommen Sie mit einem Spindelmäher hier perfekt durch.

Ein am Spindelmäher angebracht Reflektor sorgt dafür, dass der Grasschnitt kontrolliert ausgeworfen wird.

Optionaler Grasfangkorb

Dazu muss erwähnt werden, dass Sie optional als Zubehör einen Grasfangkorb kaufen können. Nur bei der teuersten Modellvariante, dem Akku-Spindelmäher, ist der Fangkorb schon mit dabei.

Griff und Gestänge

Das Gestänge des Rasenmähers lässt sich einfach zusammenklappen. Damit lässt sich das Gartengerät auf kleinerem Raum verstauen. Außerdem kann man ihn so leicht anheben. Der Griff ist ergonomisch gestaltet und laut Kunden angenehm. Auch bei etwas anstrengender Rasenfläche liegt der Griff beim Rasenmähen gut in der Hand.

Die Erfahrungen der Kunden im Check

Das Bewertungsprofil des Spindelmähers auf Amazon ist sehr gut. Mit 4,1 von 5,0 Sternen gehört er zu den sehr gut bewerteten Rasenmähern. Von „liegt gut in der Hand beim mähen“ bis zu „präzisem Rasenschnitt“ ist bei den Erfahrungen einiges positives dabei. Der saubere Rasenschnitt wird aber immer wieder lobend erwähnt. Dass ein Spindelmäher natürlich leise ist, das sollte klar sein.

Schaut man sich die wenige Kritik an, dann bezieht er sich meistens auf den Grasfangkorb. Offensichtlich ist die Halterung nicht ganz perfekt und er fällt teilweise ab. Außerdem berichten einige wenige Kunden, dass das Gras nicht wirklich 100 % im Grasfangkorb landet.

Zusammengefasst kann man feststellen, dass die einzige, wenige Kritik sich auf den Grasfangkorb bezieht. Der Spindelmäher selber wird als sehr gut in allen Belangen bezeichnet.

Unser Fazit zum Spindelmäher von Gardena

Egal in welche Modellvariante sie den Spindelmäher kaufen. Erstklassige Qualität und sehr gute Leistungen beim Rasenmähen werden sie bekommen. Nur der Grasfangkorb ist noch leicht verbesserungsfähig. So zumindest die Bewertungen von ein paar Kunden. Als Topseller bei Amazon kann der Rasenmäher allerdings fast alle Käufer hundertprozentig überzeugen. Das zeigt das hervorragende Bewertungsprofil. Von den Funktionen und Eigenschaften ist der unsere Einschätzung nach perfekt geeignet für den Rasen vor dem Haus.

Unseren Rasenmäher Guide mit einer Übersicht der besten Testberichte finden Sie in unserer Rubrik. Egal ob sie einen Sichelmäher, Spindelmäher oder Balkenmäher suchen. Wir haben eine Empfehlung für Sie und stellen Ihnen die Unterschiede, sowie Stärken und Schwächen genau vor.

Zum Spindelmäher Guide mit Testberichten

Zum Rasenmäher Guide mit Test-Übersicht

Ich bin Alex und Betreiber von testsguide.de. Ich hoffe Dir hat unser Artikel gefallen und geholfen. Falls noch Fragen zu diesem Thema offen sind, dann schreibe mir einfach über das Kommentarfeld. Auch für Dein Feedback bin ich dankbar. Mit Deiner Beurteilung können wir in Zukunft noch bessere Ratgeber schreiben. Vielen Dank, Alex

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Stimmen, durchschnittliche Bewertung: 5,00 von 5)

Loading...

About Unsere Redaktion

Unsere Redaktion? Das sind eindeutig Produktinnovatoren-Freunde, First-Mover, Test-Macher und Supertechies. Vielleicht aber auch nur ganz einfache, neugierige Leute, die sich gerne mit neuen Themen beschäftigen. Wenn uns die Zeit über allen tollen, neuen Guides und Ratgebern ausgeht, dann arbeiten wir aktuell mit genau 14 fantastischen Freelancern zusammen, die ausgesuchte Experten im jeweiligen Produktbereich sind und uns neue Guides zu Produkten und im Ratgeber schreiben. Ob Youtuber, Autor oder Blogger - wir sind ein buntes Team von begeisterten Leuten. Mehr Über uns hier.

Fragen oder Anregungen?

Ihre Email wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO