Home / Induktionsherd / Vorteile eines Induktionsherd gegenüber Gasherd und Elektroherd

Vorteile eines Induktionsherd gegenüber Gasherd und Elektroherd

Update des Artikels am von Unsere Redaktion

Herde mit Induktion sind in den letzten Jahren verstärkt in deutschen Küchen zu finden gewesen. Ein Induktionsherd hat gegenüber einem klassischen Gasherd und Elektroherd tatsächlich einige Vorteile. In diesem Beitrag wollen wir Ihnen die Vorteile eines solchen Küchengerätes im Vergleich mit den Klassikern Gas und Elektro vorstellen.

Induktionskochfeld

Leichte Reinigung der Kochfelder

Denn inzwischen steigen immer mehr Menschen um auf Induktionsherde, die mit elektromagnetischen Wechselfeldern Energie erzeugen und damit das Kochgeschirr aufheizen.

In unserem Induktionsherd Guide mit Übersicht der Testberichte und umfangreichem Ratgeber stellen wir Ihnen unsere Produktempfehlungen vor.
Schauen Sie einfach mal rein:

Induktionsherde Test-Übersicht und Guide

Vorteil 1: Schnelles Aufheizen

Neben den weiteren Vorteilen eines Induktionsherdes sind vor allem die kinderleichte Bedienung und der Komfort beim Kochen gewichtige Argumente für die Anschaffung. Denn Induktionsherde erhitzen im Vergleich zu Gasherden und Elektroherden das Kochgeschirr extrem schnell auf die gewünschte Temperatur.

Aufgrund seiner Technologie ist der Induktionsherd in der Lage Pfannen und Töpfe sehr schnell zu erhitzen. Gute Modelle, wie zum Beispiel das AEG Induktionskochfeld, erhitzen so 1 l kaltes Wasser in nur 2 Minuten auf Kochtemperatur.

Hinweis: Induktionskochfelder bzw. Induktionsherde arbeiten mit elektromagnetischen Wechselfeldern, die Energie erzeugen. Das Spezial-Kochgeschirr wird innerhalb kürzester Zeit auf die gewünschte Temperatur erhitzt. Möglich wird dies durch Induktionsspulen aus Kupferdraht unter den Kochfeldern, die von Wechselstrom durchströmt werden und so ein starkes Magnetfeld erzeugen. Dieses Magnetfeld erzeugt im Kochgeschirr Wirbelströme, was wiederum Hitze erzeugt. Notwendig ist deshalb magnetisches Kochgeschirr aus Stahl, Gusseisen oder auch Emaille.

Vorteil 2: Sparen Sie Strom

Aufgrund der komplett unterschiedlichen Technologie zu Erhitzung von Kochgeschirr arbeiten Induktionskochfelder bzw. Induktionsherde extrem stromsparend. Denn die Kochfelder selber erhitzen sich kaum. Nur das Kochgeschirr wird erhitzt. Dadurch geht sehr wenig Hitze verloren, wie das beispielsweise bei einem Elektroherd der Fall ist.

Bei diesem muss zuerst die Kochplatte erhitzt werden und dann die Wärme auf das Kochgeschirr übertragen werden. Dadurch geht viel Wärme und Hitze durch die Luft verloren. Im Prinzip geht hier viel Energie verloren und dadurch muss mehr Strom eingesetzt werden.

Induktionsherde arbeiten also extrem umweltfreundlich und sparen bares Geld.

Vorteil 3: Sicherheit geht vor

Dadurch das die Kochfelder beim Kochen kaum erhitzt werden, sind diese auch sehr sicher. Nur durch das aufgeheizte Kochgeschirr wird eine niedrige Erwärmung der Kochfelder erzielt. Sie können im Prinzip das Kochgeschirr wegnehmen und ihre Hand drauflegen. Da wird bei einem Induktionsherd nicht viel sein, da die Kochfelder nicht heiß sind.

Sehr gute Modelle haben eine Stop & Go Funktion und teilweise auch eine automatische Topferkennung. Ziehen Sie eine Pfanne oder einen Topf vom Kochfeld, dann schaltet sich dieses automatisch aus. Bei der Stop & Go Funktion können Sie durch einen Tastendruck das Kochfeld deaktivieren und wieder aktivieren. Nützlich ist das beispielsweise wenn es an der Tür klingelt oder Sie etwas aus dem Keller holen müssen.

Gerade für Kinder sind Induktionsherde extrem sicher. Verbrennungsgefahr besteht hier nicht.

Vorteil 4: Einfache Reinigung

Dadurch das sich das Kochfeld kaum erwärmt brennen auch Flüssigkeiten und Kochreste so gut wie überhaupt nicht ein. Mit einem einfachen abwischen kann man so das Glaskeramikkochfeld reinigen. Im Gegensatz zu Elektroherden oder Gasherden, wo die Hitze der Kochfelder Rückstände sehr schnell einbrennen. Hier muss man oft mit Reinigungsmitteln ran und kräftig scheuern.

Für Induktionsherde gibt es Glaskeramik-Schaber, mit denen man Rückstände die sich doch etwas festgesetzt haben, wegmachen kann. Damit beschädigt man nicht die Oberfläche des Kochfeldes. Allerdings ist das kaum nötig: nur wenn man tagelang Kochreste nicht weggewischt hat.

Vorteil 5: Exakte Leistungsdosierung

Kochfeld Bedienfeld am Induktionsherd

Kochfeld Bedienfeld am Induktionsherd

Ein Vorteil in der Küche ist die genaue Einstellung der Zieltemperatur für das Kochgeschirr. Mit einem Induktionsherd kann man dieses sehr exakt auf die eingestellte Temperatur einstellen. Ein Vorteil gegenüber Elektro-und Gasherden, wo dies nicht so leicht möglich ist.

Denn auf guten Induktionskochfeldern kann man die gewünschte Temperatur einfach per Touchfeld einstellen und anzeigen lassen. So kann man auch niedrige Temperaturen verwenden, um etwas vor sich hin köcheln zu lassen.

Vorteil 6: geringe Wärmestrahlung

Ein Argument das vor allem für professionelle Küchen zählt. Denn klassische Elektro-und Gasherde strahlen sehr viel Wärme ab. Deshalb sind sie auch so ineffizient, was den Stromverbrauch angeht.

Denn durch die direkte Übertragung der Energie auf das Kochgeschirr, bleiben wie schon erwähnt die Kochfelder relativ kühl und die Energie wird nicht an die Umgebung – in diesem Maße – verschwendet. Gerade in Großküchen erzeugen Elektroherde und Gasherde sehr viel Wärme, was sehr unangenehm werden kann. Die Klimatisierungskosten werden so deutlich gesenkt und das Arbeiten für die Köche wird komfortabler.

Unser Fazit

Induktionsherde haben wie gerade beschrieben zahlreiche Vorteile. Diese sind natürlich ein Grund, wieso in vielen Küchen inzwischen diese Geräte stehen. Trotzdem bleibt der Elektroherd und vor allem auch der Gasherd beliebt. Hier entscheidet letztlich die persönliche Vorliebe für die Entscheidung. Die Nachteile schauen wir uns in einem anderen Beitrag an.

Ich bin Alex und Betreiber von testsguide.de. Ich hoffe Dir hat unser Artikel gefallen und geholfen. Falls noch Fragen zu diesem Thema offen sind, dann schreibe mir einfach über das Kommentarfeld. Auch für Dein Feedback bin ich dankbar. Mit Deiner Beurteilung können wir in Zukunft noch bessere Ratgeber schreiben. Vielen Dank, Alex

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Stimmen, durchschnittliche Bewertung: 5,00 von 5)

Loading...

About Unsere Redaktion

Unsere Redaktion? Das sind eindeutig Produktinnovatoren-Freunde, First-Mover, Test-Macher und Supertechies. Vielleicht aber auch nur ganz einfache, neugierige Leute, die sich gerne mit neuen Themen beschäftigen. Wenn uns die Zeit über allen tollen, neuen Guides und Ratgebern ausgeht, dann arbeiten wir aktuell mit genau 14 fantastischen Freelancern zusammen, die ausgesuchte Experten im jeweiligen Produktbereich sind und uns neue Guides zu Produkten und im Ratgeber schreiben. Ob Youtuber, Autor oder Blogger - wir sind ein buntes Team von begeisterten Leuten. Mehr Über uns hier.

Fragen oder Anregungen?

Ihre Email wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO