Home / Slime / Regenbogen Schleim selber machen: Slime-Rezept für den Sommer

Regenbogen Schleim selber machen: Slime-Rezept für den Sommer

Update des Artikels am von Unsere Redaktion

In unserem großen Guide zum Thema „Schleim selber machen“, haben wir Euch viele von uns ausprobierte Slime-Rezepte vorgestellt. In diesem Artikel geht es um die Herstellung eines Regenbogen-Schleims. Ein lustiges Rezept für den Sommer, der allen Kids viel Spaß macht.

farbiger Regenbogenschleim

So ein farbiger Regenbogenschleim sieht doch gut aus, oder?

Auf YouTube und im Netz findet man viele Slime-Rezepte, die dann überhaupt nicht funktionieren. Deshalb haben wir uns einige davon ausgesucht und selber getestet. Das Ergebnis sind nur die besten und wirklich funktionierenden Schleim-Rezepte zum selber machen des herrlichen Glibbers.

Eines unserer Lieblingsrezepte war dabei definitiv der Regenbogen-Slime, bei dem unsere Kids richtig viel Spaß hatten. Denn er sieht einfach sehr gut aus und Kinder lieben ihn.

Bastelkleber Flasche

Ein guter Bastelkleber

Hinweis zum Bastelkleber: ein häufiger Fehler beim Schleim machen ist es den falschen Kleber zu verwenden. Denn der Kleber muss unbedingt den Kunststoff PVA enthalten. Ist PVA nicht in der Liste der Inhaltsstoffe enthalten, dann wird aus dem Slime auch nichts. Achte deshalb beim Kauf darauf. Wir verwenden immer den Cléopâtre VI2L Bastelkleber (hier bei Amazon), da dieser hervorragend funktioniert und auch sehr günstig ist hier bei Amazon kaufen)

Achtung: auch bei der Kontaktlinsenflüssigkeit muss auf eine Kleinigkeit geachtet werden, wenn man den perfekten Schleim machen möchte. Denn nur die Kombi-Lösungen funktionieren in aller Regel. Das liegt auch wieder an den Inhaltsstoffen. Kaufe deshalb nur eine Kombi-Kontaktlinsenflüssigkeit, wenn Du damit Slime selber machen möchtest.

Fangen wir mit der Schleim-Herstellung doch einfach gleich an und machen unseren ersten Regenbogen-Slime.

Die Zutaten für das Regenbogen-Slime-Rezept

Ein paar wichtige Dige zum Regenbogen Schleim machen

Was wir brauchen:

  • Bastelkleber (lösemittelfrei und wasserlöslich),
  • Kontaktlinsenlösung (unbedingt Kombi-Lösung),
  • Natronpulver,
  • Lebensmittelfarben oder Acrylfarben in 6 oder 7 Regenbogenfarben (Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Indigo und Violett),
  • 6 Schüsseln und etwas zum umrühren.

Und so wird der Schleim hergestellt

  • Schritt 1: Nehme Deine 6 kleinen Schalen und gebe jeweils drei Esslöffel von dem Bastelkleber hinein.
  • Schritt 2: nehme Deine Schüsseln und mische jeweils die Lebensmittelfarben Orange, Gelb, Grün, Blau und Violett dazu. Solltest Du tatsächlich auch Indigo haben, was tatsächlich Bestandteil eines 7-farbigen Regenbogens ist, dann natürlich auch das. Aber in der Regel wird das nicht vorhanden sein und dann reichen ja auch die 6 Farben aus. Schließlich weiß kaum jemand das die Farbe Indigo drin ist.
  • Schritt 3: Nun tust Du bei allen Farben in den Schüsseln jeweils eine Messerspitze Natron hinzu jetzt wieder gut vermischen.
  • Schritt 4: Jetzt wird es ernst: der Aktivator, nämlich die Kontaktlinsenflüssigkeit, wird mit nur wenigen Tropfen in jede Schüssel dazugegeben. Die Kontaktlinsenflüssigkeit sorgt dafür, dass der Slime fester wird. Jede Schüssel gut umrühren, bis die Konsistenz fester wird. Wird es nicht fester, dann musst Du einfach nur noch etwas Natron/oder Kontaktlinsenlösung dazu geben. Dann wieder vermischen bis es schön schleimig ist.
  • Schritt 5: Jetzt werden die verschiedenen Farben natürlich miteinander verknetet. Nicht übertreiben, da die Farben sich dann nicht mehr voneinander schön abheben. Schließlich wollen wir einen Regenbogen und keine Glibber-Pansche.

Fertig ist der erste Regenbogen-Schleim. War doch gar nicht so schwierig oder? Hat’s bei Dir gut funktioniert oder gab’s Probleme? Ich freue mich natürlich auf Deinen Kommentar.

Letzte Hinweise für die Schleim Herstellung

Bei unserem Lesen durch zahlreiche Schleim Rezepte und Kommentare haben wir immer wieder eins festgestellt: bei vielen funktioniert das Ganze nicht, weil sie es mit den Zutaten nicht so ernst nehmen. So ersetzen viele Natron mit Backpulver was einfach nicht funktioniert. Oder sie nehmen eine Kontaktlinsenflüssigkeit, aber keine Kombi-Lösung. Auch wer einen Bastelkleber ohne PVA benutzt, wird keinen fluffigen und klebrigen Schleim herstellen können. Bitte einfach diese Punkte beachten dann klappt’s auch mit dem perfekten Slime.

Wie hat Dir unser Guide zum Thema gefallen? Wir freuen uns auf Deine Bewertung. Bei Fragen und Anregungen schreibe uns doch auch einen Kommentar. Unsere Experten helfen gerne weiter.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Stimmen, durchschnittliche Bewertung: 5,00 von 5)

Loading...

 

About Unsere Redaktion

Unsere Redaktion? Das sind eindeutig Produktinnovatoren-Freunde, First-Mover, Test-Macher und Supertechies. Vielleicht aber auch nur ganz einfache, neugierige Leute, die sich gerne mit neuen Themen beschäftigen. Wenn uns die Zeit über allen tollen, neuen Guides und Ratgebern ausgeht, dann arbeiten wir aktuell mit genau 14 fantastischen Freelancern zusammen, die ausgesuchte Experten im jeweiligen Produktbereich sind und uns neue Guides zu Produkten und im Ratgeber schreiben. Ob Youtuber, Autor oder Blogger - wir sind ein buntes Team von begeisterten Leuten. Mehr Über uns hier.

Fragen oder Anregungen?

Ihre Email wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO