Home / vr-kameras / LogiLink Virtual Reality Brille Test: VR-Brille für 360-Grad 3D Videos und Fotos

LogiLink Virtual Reality Brille Test: VR-Brille für 360-Grad 3D Videos und Fotos

Update des Artikels am von Unsere Redaktion

Die Virtual Reality Brille von LogiLink haben wir selber gekauft und getestet. In diesem Testbericht stellen wir Ihnen alle Funktionen und Eigenschaften der 360 Grad 3D Brille genauer vor.

Die Logilink VR-Brille bei uns im Test

Die Logilink VR-Brille bei uns im Test

Auf YouTube sind 360-Grad Videos immer mehr im Kommen. Die entsprechenden 360-Grad-Kameras haben wir ausführlich getestet. Zum eintauchen in die virtuelle Welt wird aber eine VR-Brille benötigt. Diese Virtual Reality Brillen ermöglichen das echte eintauchen in 360-Grad Videos, Fotos und 3D.

Wie funktioniert das ansehen der Videos in der Brille?

Im Prinzip wird das Smartphone einfach nur in diese spezielle Brille eingesetzt und dann kann man über eine App die 360-Grad Videos genießen. Für diesen Zweck gibt es verschiedene Apps. Diese sorgen dafür, dass die Darstellung des Videos auf beiden Linsen aufgeteilt wird und man so direkt in der Szene steht.

Eine dieser Brillen ist die LogiLink Virtual Reality Brille, die wir hier testen. Auf die Brille sind wir eher durch Zufall aufmerksam geworden, denn diese wird momentan bei einem großen Discounter (Netto-Markt) für 9,98 € verkauft. Ein echtes Schnäppchen also, an dem wir nicht vorbeikamen. Man bekommt die Brille allerdings auch auch Amazon:

Besonders stutzig hat uns allerdings nur eine Option dieser 3D Brille gemacht: Sie ermöglicht die optische Korrektur für den Zoomabstand (Brennweite) und den Linsenabstand (Pupillenabstand).

Nicht nur in dieser Preisklasse immer noch eine Seltenheit. Selbst viel teurere VR-Brillen bieten meist nur den Pupillenabstand an (Und auch nicht in dieser Breite). Wenn überhaupt. Inzwischen sind wir stolze Eigentümer von einigen dieser 360-Grad Brillen und nur Eine konnte das. Aber nicht so gut wie die Logilink VR-Brille!

Zoomabstand und Brennweite einstellbar

Einstellmöglichkeiten für beide Linsen getrennt

Einstellmöglichkeiten für beide Linsen getrennt

Eine Eigenschaft hat uns besonders begeistert: die Brennweite (Zoomabstand) und der Linsenabstand ist getrennt für beide Augen einstellbar. Das ist in dieser Preisklasse herausragend gut. Wir haben keine andere Brille, die das ermöglicht mit diesen Einstellungsmöglichkeiten.

Denn hier kommt es darauf an wie stark man diese beiden Faktoren verstellen kann. Und das ist bei der LogiLink 3D Brille eben ein großes Spektrum. Sehr gut!

Die Einstellung ist von 5,8 cm bis 7,2 cm möglich dazu die Brennweite von 80-90 Grad verstellbar. Damit wird eine optimale Schärfe für Menschen mit leichten Problemen mit den Augen möglich.

Warum ist das wichtig?

Wenn sie Augen haben wie ein Adler, dann kann Ihnen diese Einstellung völlig egal sein. Sie werden ein sehr scharfes Bild in dieser VR-Brille genießen. Haben sie allerdings eine leichte Weitsichtigkeit, womöglich noch unterschiedlich stark auf beiden Augen, dann sehen Sie das meiste nur verschwommen ohne Brille.

Die beiden Einstellungsmöglichkeiten ermöglichen auch ohne Brille oder Kontaktlinsen das eintauchen in die scharfe Welt der 360 Grad Videos und Fotografie. Deshalb sind diese beiden Optionen sehr wichtig.

Bei einer Brille für unter 10 Euro haben wir diese Einstellungsmöglichkeiten noch nicht gefunden. Denn eine Sache war dann noch: die Einstellmöglichkeit bezieht sich auf einen relativ hohen Augenabstand!

Bei unserem Test hatten wir eine Person, die genau dieses Problem hat. Auf beiden Augen unterschiedliche Dioptrien im niedrigen Bereich. Mit dieser Brille konnte er zum ersten Mal wirklich scharf (ohne Kontaktlinsen) ein VR-Video ansehen.

Unboxing und erster Eindruck

Das auspacken der LogiLink VR-Brille haben wir in einem Video festgehalten. Das Unboxing könnt ihr hier anschauen mit einem ersten Kurztest und dem Lieferumfang.

Die Brille macht beim auspacken erst mal einen sehr wertigen Eindruck, wenngleich auch etwas schwer. Das spricht für die Verarbeitung ist aber beim tragen nicht unbedingt ein Vorteil. Der Gurt, mit dem man die Brille am Kopf befestigt wird, fühlt sich sehr angenehm an. Das verstellen ist an allen drei Gurten leicht möglich. Das ist wichtig um einen optimalen Sitz am Kopf zu haben.

Belüftung und Zugriff auf das Smartphone

Vorne fällt gleich auf, dass man die Brille öffnen kann während des Anschauens von VR-Videos, um Zugriff auf das Smartphone zu bekommen. Allerdings ist das nur eingeschränkt möglich, weil es nur ein kleiner Ausschnitt vorne ist. Praktisch ist das allerdings um Überhitzungsproblemen des Smartphones vorzubeugen. Denn viele Smartphones werden zu heiß in solchen Brillen und schalten sich dann ab. So kann man für etwas Luftzufuhr sorgen.

Von 4-6 Zoll Smartphones passen rein

Praktische Halterung für das Smartphone

Praktische Halterung für das Smartphone

Sehr positiv ist der Mechanismus mit den man das Smartphone in der VR-Brille befestigt. Anders wie bei uns bekannten Billigmodellen, die wir auch schon getestet haben, klappt man die Brille nicht nach vorne auf und legt das Smartphone rein.

Hier zieht man eine Art Halterung rechts aus der Brille heraus (siehe Foto) und kann dann das Smartphone in der Halterung sehr gut fixieren. Dafür gibt es einen Verschluss, der nach oben weggedrückt werden kann und dann automatisch nach unten zieht, um das Smartphone zu fixieren.

In der Mitte gibt es eine Kerbe, damit man genau in der Mitte des Bildes ist. Das ist in der Praxis sehr wichtig, da man nur dann ein scharfes Bild hat.

Gerade bei VR-Brillen, die zum Reisen gedacht sind oder einfach schlecht gemacht sind, ist es manchmal eine Herausforderung die Brille richtig zu fixieren in der Mitte. Wir hatten erst vor kurzem einen solchen Kandidaten.

Bei der LogiLink VR-Brille ist das sehr gut gelöst. Gefällt uns gut. Das Smartphone sitzt einwandfrei fixiert.

Hat man das Smartphone befestigt dann schiebt man das einfach wieder rechts in die Brille rein und es arretiert fest.

Für Android und iOS Smartphones geeignet

Die Brille ist auch für Apple iPhones geeignet. Im Prinzip für alle Smartphones die eben zwischen 4-6 Zoll liegen.

Der Lieferumfang

Im Lieferumfang sind die Bedienungsanleitungen dabei und ein Linsentuch, um die Linsen ab und zu mal zu reinigen.

Der Tragekomfort

Sehr wichtig bei einer VR-Brille ist immer der Tragekomfort. Denn schließlich hat man diese 360-Grad Brillen teilweise recht oft und lange auf. Die Polsterung auf der Brille von LogiLink ist eigentlich gut, aber durch den kleinen Nasenausschnitt macht man sich hier die Arbeit ein bisschen kaputt. Denn auch bei einer normalen Nase kommt man gegen die Brille. Dabei drückt es ein wenig und das ist für den Tragekomfort nicht optimal. Am Kopf und an den Augen ist es dagegen ziemlich bequem. Man hätte nur den Nasenausschnitt etwas größer machen müssen am Plastik. Hier geht es nicht um die Polsterung. Die ist gut!

Die Bildqualität in der Brille

Scharfe Linsen und Polsterung der VR-Brille

Scharfe Linsen und Polsterung der VR-Brille

Beim Test der Bildqualität ist natürlich die Aussage immer subjektiv. Wir vergleichen das immer mit den anderen VR-Brillen, die wir haben. Dabei ist und sofort aufgefallen das durch die beiden extrem weit verstellbaren Faktoren Brennweite und Linsenabstand hier ein extrem scharfes Bild zustande kommt.

Hier müssen wir echt sagen, dass wir von der LogiLink VR-Brille total begeistert sind. Sie liefert das beste Bild für Personen die nicht hundertprozentig scharf sehen. Die Einstellmöglichkeit ist sehr groß und man kann die Linse im Prinzip direkt vor dem Auge haben. Das ist bei den meisten Brillen so nicht möglich. Dadurch bekommt man aber ein extrem scharfes Bild.

Hier kriegt die LogiLink Virtual Reality Brille von uns die absolute Bestnote 1,0. Ein super Bild und Menschen mit leichten Weitsichtigkeit (die also im Nahbereich nicht ganz scharf sehen) können hier auf beiden Augen getrennt die Einstellungen so vornehm, dass das Bild trotzdem glasklar ist. Perfekt!

Unser Fazit zur VR-Brille von LogiLink

Die VR-Brille von LogiLink ist in der Preisklasse bis 40-50 € für uns die beste 360-Grad-Brille, die wir je getestet haben. Sie bietet durch ihre Einstellungsmöglichkeiten ein glasklares unscharfes Bild, das wir in anderen Brillen selten gefunden haben. Dadurch dass die Linsen sehr weit verstellbar sind und auch die Brennweite, kann man leichte Augenschwächen perfekt ausgleichen. Dabei bietet die LogiLink bessere Einstellmöglichkeiten als ihre Konkurrenten an.

Außerdem ist die Halterung für das Smartphone perfekt gelöst. Das einzige Manko ist der Tragekomfort an der Nase. Die Aussparungen an der Nase ist zu klein und das schmälert den Tragekomfort. Hier könnte LogiLink noch etwas nachbessern und dann wäre das für uns die perfekte VR-Brille für Smartphones. Kaum zu glauben für den Preis.

Denn die Brille bekommt man für ca. 10 Euro. Wir haben sie wie gesagt beim Discounter Netto gekauft, der diese in einer Aktion angeboten hat. Allerdings bekommt man die Brille auch auf Amazon. Wir haben Euch das verlinkt.

Für uns ein glasklarer Kauf und definitiv unsere Top-Empfehlung bei den VR-Brillen für Smartphones.
Wie hat Dir unser Guide zum Thema gefallen? Ist die Information umfangreich genug, um deine Fragen zu beantworten? Oder fehlt eine Fragestellung? Um unsere Inhalte ständig verbessern zu können brauchen wir dein Feedback. Und natürlich freuen wir uns auf Deine Bewertung. Bei Fragen und Anregungen schreibe uns doch auch einen Kommentar. Unsere Experten helfen gerne weiter.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Stimmen, durchschnittliche Bewertung: 5,00 von 5)

Loading...

About Unsere Redaktion

Unsere Redaktion? Das sind eindeutig Produktinnovatoren-Freunde, First-Mover, Test-Macher und Supertechies. Vielleicht aber auch nur ganz einfache, neugierige Leute, die sich gerne mit neuen Themen beschäftigen. Wenn uns die Zeit über allen tollen, neuen Guides und Ratgebern ausgeht, dann arbeiten wir aktuell mit genau 14 fantastischen Freelancern zusammen, die ausgesuchte Experten im jeweiligen Produktbereich sind und uns neue Guides zu Produkten und im Ratgeber schreiben. Ob Youtuber, Autor oder Blogger - wir sind ein buntes Team von begeisterten Leuten. Mehr Über uns hier.

Fragen oder Anregungen?

Ihre Email wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO