Home / Fahrradboxen / Keter Aufbewahrungsbox Store it Out Ultra – die ideale Fahrradbox?

Keter Aufbewahrungsbox Store it Out Ultra – die ideale Fahrradbox?

Update des Artikels am von Unsere Redaktion

Die Keter Aufbewahrungsbox wird gerne auch als Fahrradbox genutzt. Denn von ihren Eigenschaften her und ihren Maßen ist sie dafür sehr gut geeignet. In unserem Produktbericht wollen wir uns einmal die Bike Box genauer ansehen.

Die Keter Box Store it Out Ultra ist sehr beliebt beim großen Versandhändler Amazon. Bereits 278 Kundenbewertungen mit 3,7 von 5 Sternen hat das Modell inzwischen angesammelt. Ein Zeichen für die große Beliebtheit unter den Käufern.

Eigenschaften der Keter Fahrradbox

Die Bike-Box von Keter kommt mit den Innenmaßen 121 cm Breite x 64 cm Tiefe x 104 cm Höhe daher und ist ideal für die Aufbewahrung von zwei großen Fahrrädern für Erwachsene und zwei Kinderrädern geeignet. Also perfekt für die Durchschnittsfamilie in Deutschland.

Die Außenmaße betragen 132 cm Breite x 74 cm Tiefe x 110 cm Höhe. Die Differenz zwischen den Innenmaßen und Außenmaßen ist den Wänden, Bodenplatten und Deckel geschuldet.

Auf Amazon ansehen >>

Mit Bodenplatte und witterungsbeständigen Außenwänden

Das Material der Außenwände und des Deckels, sowie der Bodenplatte ist hochwertiges Polypropylen, welches UV-beständig ist. Mit einem Eigengewicht von ca. 18 Kilo gehört die Keter Fahrradbox zu den leichteren Vertretern seiner Art.

Die Aufbewahrungsbox ist witterungsbeständig und gegen Feuchtigkeit, so wie andere Wettereinflüsse bestens geschützt. Weder Sonne, Regen und Schnee können ihr – laut Hersteller – etwas anhaben. Dies bestätigen allerdings auch zahlreiche Kunden in Ihren Bewertungen.

Aufbau und Deckel

Wie zahlreiche Kunden in ihren Rezensionen schreiben ist ist der Aufbau bzw. die Montage der Keter Aufbewahrungsbox Store it Out Ultra in 5-10 Minuten erledigt. Im Gegensatz zu so manchem Konkurrenzmodell ist das unglaublich schnell. Nicht selten braucht man mehrere Personen über Stunden um eine Box dieser Größe zu montieren.

Der Deckel kann leicht geöffnet werden, da Gasdruckfedern verbaut sind. Gleichzeitig schützt dies die Hände, wenn man den Deckel aus Versehen einmal loslässt. Denn der Deckel der Bike Box wird dann durch die Gasdruckfedern in Position gehalten.

Mit 2000 l Fassungsvermögen kann die Box natürlich auch zur Aufbewahrung von allerlei anderen Dingen genutzt werden. Gartengeräte und Pflanzen können hier genauso untergestellt werden.

Abschließbar gegen Fahrraddiebe

Die meisten nutzen die Box um ihr Fahrrad gegen Witterungseinflüsse zu schützen, aber auch gegen Diebstahl. Die Keter Box ist mit einer Vorrichtung zur Anbringung eines Schlosses ausgestattet und kann so verschlossen werden.

Das Material ist sehr massiv und im Falle eines guten Vorhängeschlosses ist das Fahrrad gut geschützt. Natürlich ist dies kein 100-prozentiger Schutz, aber die meisten Gelegenheitsdiebe werden daran scheitern.

Bitte investieren Sie aber kein Geld in eine massive Fahrradbox, wenn sie dann beim Vorhängeschloss zum zehn Euro Modell aus dem Baumarkt greifen. Dann macht das Ganze überhaupt keinen Sinn. Greifen Sie hier zu einem diebstahlsicheren, massiven Vorhängeschloss, das nur unter Einsatz extremer Werkzeuge aufgebrochen werden kann. Denn ansonsten können Sie Ihr Fahrrad genauso ohne Box in den Garten stellen.

Natürlich schützt eine Fahrradbox auch gegen neugierige Blicke und niemand weiß genau was in dieser Box ist. Hier könnten genauso gut Pflanzen und Erde gelagert sein.

Verschiedene Farben erhältlich

Die Keter Box ist sowohl in der Kombination beige/braun, als auch in der Kombination schwarz/grau erhältlich. Beide sehen recht ansprechend aus und machen im Garten schon was her.

Warum eine Fahrradbox?

Wie oben schon kurz angesprochen gibt es zwei wesentliche Argumente für den Kauf einer Bike-Box bzw. Fahrradbox. Diese sind:

Schutz gegen Witterungseinflüsse

In einer guten Fahrradbox ist das Bike vor Regen, Schnee und Stürmen geschützt. Wer sein Fahrrad nicht jedes Mal in den Keller oder auf den Dachboden tragen will, der kann alternativ in seinen Garten eine solche Aufbewahrungsmöglichkeit stellen. Denn nach der Fahrradtour kann man hier sein Bike einfach abstellen und abschließen.

Schutz gegen Diebstahl

Der zweite Grund ist der Diebstahlschutz, den ein gutes Modell bietet. Wer sein Fahrrad offen in den Garten vor sein Haus stellt, der wird heute leider oft am nächsten Tag schon überrascht. Denn immer mehr Fahrräder werden in Deutschland gestohlen.

Dabei muss es sich nicht einmal um ein besonders teures Modell handeln, denn die Langfinger auch bei Billigrädern gerne einmal zu. Schließlich hat man nicht viel zu befürchten, weil die Aufklärungsquote bei Fahrraddiebstahl gegen null geht.

Gerade für Familien mit Kindern bietet sich sowas an. Denn sind einmal alle 3-4 Fahrräder weg, dann wird das ganz schön teuer.

Tests und Testberichte für die Keter Aufbewahrungsbox

Leider konnten wir für die Keter Aufbewahrungsbox noch keinen seriösen Testbericht finden. Weder die Stiftung Warentest, noch das ETM Testmagazin haben bisher Fahrradboxen getestet. Auch andere Test-Institute scheint das Thema bisher nicht zu interessieren. Schade eigentlich, denn diese Produkte sind immer beliebter.

Wenn Sie sich in unseren Test-Newsletter eintragen, dann schicken wir Ihnen sofort bei Erscheinen eines von uns recherchierten Testberichtes eine E-Mail zu. Tragen Sie sich dafür einfach im folgenden Feld ein.

Sie wollen informiert werden über neue Testberichte und Gutscheine bis zu 20% zu diesem Produkt, dann melden Sie sich jetzt für den gratis Infoservice an. Wir senden Ihnen eine Email, sobald wir einen neuen Test recherchiert haben.

Erfahrungsberichte der Kunden

Für die Beurteilung in unserem Produktbericht schauen wir uns immer die Erfahrungsberichte und Bewertungen im Internet für ein bestimmtes Produkt an. So natürlich auch für die Box von Keter.

Gelobt werden sehr oft der leichte Aufbau, der günstige Preis und die Abmessungen. Dazu die sehr leichte Handhabung des relativ leichten Modells. Mit 18 Kilo kann man diese schon einmal recht einfach versetzen.

Allerdings zeigen sich manche Kunden mit dem Material und der Verarbeitung nicht hundertprozentig zufrieden. Unserer Meinung nach muss man hier allerdings natürlich den für eine Fahrradbox relativ günstigen Preis ins Kalkül ziehen. Konkurrenzmodelle sind schnell einmal doppelt so teuer und natürlich muss man dann ein paar Abstriche in Kauf nehmen. Leider sehen das manche Kunden eben immer noch nicht.

Die Mehrheit der Käufer zeigt sich allerdings sehr zufrieden und gibt dem Modell eine sehr gute Bewertung.

Auf Amazon ansehen und kaufen >>

Unser Fazit

Wer eine günstige Möglichkeit sucht bis zu vier Fahrräder geschützt vor Witterung und Diebstahl aufzubewahren, der sollte sich die Keter Box genauer ansehen. Für einen relativ günstigen Preis bekommt man eine stabile und sehr große Aufbewahrungsbox für den Garten. Mit Bodenplatte ausgestattet und einer Vorrichtung für ein massives Vorhängeschloss lässt sich so auch das eine oder andere Gartengerät sicher aufbewahren.

Für uns eine klare Kaufempfehlung.

Schauen Sie einmal in unseren Fahrradbox Test und Ratgeber rein. Wir haben einige der beliebtesten und bestbewerteten Bike Boxen im direkten Vergleich gegeneinander antreten lassen. Alle wichtigen Eigenschaften und Funktionalitäten finden Sie in unserer großen Vergleichstabelle. Dazu haben wir einen umfangreichen Ratgeber geschrieben mit allen Informationen die Sie beim Kauf einer Fahrradbox brauchen.

Zum Fahrradbox Vergleich mit Test-Übersichten und Ratgeber >>

Wir hoffen dir hat unser Artikel gefallen und geholfen. Wenn noch Fragen zum Thema offen sind, dann schreibe uns einfach über das untere Kommentarfeld. Gerne werden wir dann weiterhelfen. Wir sind auch für jedes Feedback dankbar. Vielleicht hast Du einen Verbesserungsvorschlag? Oder eine Ergänzung zum Thema? Über die Sterne unten kann auch dieser Beitrag bewertet werden. Von 1 Stern bis 5 Sterne ist eine Bewertung möglich. Deine Beurteilung hilft uns noch besser auf die verschiedenen Themen einzugehen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 Stimmen, durchschnittliche Bewertung: 4,50 von 5)

Loading...

Save

About Unsere Redaktion

Unsere Redaktion? Das sind eindeutig Produktinnovatoren-Freunde, First-Mover, Test-Macher und Supertechies. Vielleicht aber auch nur ganz einfache, neugierige Leute, die sich gerne mit neuen Themen beschäftigen. Wenn uns die Zeit über allen tollen, neuen Guides und Ratgebern ausgeht, dann arbeiten wir aktuell mit genau 14 fantastischen Freelancern zusammen, die ausgesuchte Experten im jeweiligen Produktbereich sind und uns neue Guides zu Produkten und im Ratgeber schreiben. Ob Youtuber, Autor oder Blogger - wir sind ein buntes Team von begeisterten Leuten. Mehr Über uns hier.

Fragen oder Anregungen?

Ihre Email wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO