Home / Wäschetrockner / Bosch WTW86271 Wärmepumpentrockner: Gute Testergebnisse bei der Stiftung Warentest

Bosch WTW86271 Wärmepumpentrockner: Gute Testergebnisse bei der Stiftung Warentest

Update des Artikels am von Unsere Redaktion

Moderne Haushalte kommen heute nur selten ohne einen Wäschetrockner aus, erleichtern diese doch wesentlich den Alltag. Früher galten diese Geräte noch als große Energiefresser, doch das hat sich in den letzten Jahren wesentlich geändert. Denn der Fortschritt geht stetig voran und so verbrauchen auch Wäschetrockner selten mehr Energie wie andere Haushaltsgeräte, wie wir auch anhand des freistehenden Bosch WTW86271 Wärmepumpentrockner, den wir Ihnen nun genauer vorstellen möchten, beweisen werden.

Bosch WTW86271 Wärmepumpentrockner / A++ / 8 kg / Weiß / Selbstreinigender Kondensator
In unserem Produktbericht stellen wir Ihnen den sehr beliebten Trockner von Bosch genauer vor. Wir stellen Ihnen die Eigenschaften und Features vor, die das Haushaltsgerät eingebaut hat. Außerdem haben wir die besten Testberichte für den Bosch WTB86271 recherchiert. Die besten Tests finden Sie weiter unten in unserer Übersicht. Denn dieses Gerät wurde bereits von der Stiftung Warentest getestet und konnte hier mit der Note Gut (2,0) abschneiden. Den Test finden Sie die direkt verlinkt weiter unten.

Um das Bild vom Gerät abzurunden haben wir die Erfahrungen der Kunden und Bewerter auf Amazon ausgewertet. In der Zusammenfassung finden Sie die am häufigsten genannten Stärken und Schwächen dieses Trockners.

Ausstattung und Funktion des Bosch Wäschepumpentrockners

Energieeffizienz und Geräuschpegel

Der Bosch WTW86271 benötigt nach Angaben des Herstellers einen niedrigen Energieverbrauch, welcher sich bei regelmäßiger Nutzung im Jahr auf ca. 233 kWh beläuft, was einer finanziellen Belastung von etwa 60 Euro im Jahr entspricht. Wird der Wäschetrockner nur einmal wöchentlich unter Volllast genutzt, so entspricht es 20 Euro Energiekosten jährlich. Bei einem Durchlauf im Baumwolle Standardprogramm und voller Beladung verbraucht der Bosch WTW86271 lediglich 1,9 kWh.

Mit diesem Energieverbrauch ist dieser Bosch Wäschetrockner in der Energieeffizienzklasse A++ und der Kondensationseffizienzklasse A zu finden, was der höchsten Effizienz im Bereich der Wäschetrockner entspricht.

Die Lautstärke des WTW86271 von Bosch wird vom Hersteller mit 64 dB angegeben womit der Wäschetrockner sich durch eine leise Arbeitsweise auszeichnet. Diese Tatsache wird auch von Kunden, die dieses Gerät bereits im Alltag nutzen, sehr begrüßt.

Design und Bedienelemente

Der WTW86271 kommt mit den Gerätemaßen (H x B x T) 84,2 cm x 59,7 cm x 63,6 cm daher und ist leicht unterbaufähig. Der Wäschetrockner besitzt eine sehr hochwertige Verarbeitung und ist mit den typischen Bedienelementen ausgestattet. Die Öffnung des Trockners bildet eine große Glastür, dessen Rahmen in Weiß und Silber gestaltet ist und einen Komfortverschluss besitzt. Besonders ansprechend ist aber auch das sehr hohe Fassungsvermögen des Gerätes, denn 8 kg Wäsche stellen kein Problem dar.

Auf einem am Gerät mittig platziertem Display können sehr gut die verschiedensten Programmeinstellungen sowie die Restlaufzeit der einzelnen Programme vorgenommen und abgelesen werden. Neben den klassischen Programmeinstellungen befinden sich auf dem Display jedoch auch Tasten für spezielle Einstellungen sowie Sonderoptionen, so zum Beispiel:

  • Schonend trocknen
  • Knitterschutz
  • Individueller Trocknungsgrad
  • Endzeitvorwahl 24 Std
  • Signaleinstellungen

Einfache Handhabung garantiert

Der Wäschetrockner Bosch WTW86271 punktet vor allem durch seine sehr einfache Handhabung. Die Tasten reagieren bereits schon, werden sie nur leicht berührt. Das jeweilige Trocknungsprogramm wird bei dem Bosch WTW86271 durch einen großen Drehschalter, welcher sich rechts neben dem Display befindet, eingestellt. Bestätigt wird die Auswahl durch ein leichtes Klicken. Soll das Programm gestartet oder unterbrochen werden, so gilt es einen separaten Knopf der zwischen Drehregler und Display zu finden ist und in der Funktion mit einem kleinen LED verbunden ist, zu betätigen.

Selbstreinigender Kondensator

In dem Haushaltsgerät wurde eine Wärmepumpe in Kombination mit einer sehr innovativen ActiveAir Technologie verbaut, wodurch das Gerät nicht nur schnell sondern auch sehr sparsam die Wäsche trocknet. Der Wäschetrockner wurde als Self Cleaning Condenser deklariert, denn die Partikel die sich im Kondensator angesammelt haben, werden mit dem aus der Wäsche gesammelten Wasser in einem Durchgang mit ausgespült. Ist das Trockenprogramm abgelaufen, so wird durch eine Anzeige darauf hingewiesen, wenn das Flusensieb gereinigt und der Wasserbehälter entleert werden sollte. Die integrierten Flusensiebe können zum reinigen sehr einfach erreicht werden, gleiches gilt für das Ausleeren des Kondenswassers.

Wäschetrommel und SensitiveDrying System

Die Wäschetrommel ist sehr textilschonend und besitzt eine Kapazität von 8 kg, desweiteren verfügt diese Wäschetrommel über ein SensitiveDrying System. Hierbei handelt es sich um ein System, bei dem die Wäsche auf der Trommelstruktur nicht plan aufliegt, sondern stetig mit warmer Luft durchströmt wird. Die Mitnehmer im Inneren des Geräts sind weich und wellenförmig angeordnet, sodass die Wäsche während es jeweiligen Trockenprogramms sanft durchgemischt wird, auf diese Weise erfolgt eine sehr schonende Trocknung und die Wäsche bleibt knitterfrei und weich.

Vor- und Nachteile

Vorteile in der Übersicht

  • Übersichtliches Display
  • Endzeitvorwahl
  • Leichte Handhabung
  • Beleuchtete Trommel
  • Große Programmvielfalt
  • Relativ geringer Energieverbrauch
  • Kurze Trockenzeiten

Nachteile

  • In der Anschaffung etwas preisintensiv

Bosch WTW86271 Wärmepumpentrockner im Test – die besten Testberichte

Der Bosch Wärmepumpentrockner konnte bei der Stiftung Warentest im Testbericht 09/2014 sehr gut abschneiden. Mit der Note Gut (2,0) setzte er sich mit an die Spitze im Testfeld. Den ganzen Testbericht finden Sie in unserer Tabelle direkt verlinkt.

Außerdem konnte der Trockner sich unter den energieeffizientesten Wärmepumpentrocknern bei der EcoTopTen durchsetzen. Hier werden nur die Haushaltsgeräte aufgeführt, die sehr stromsparend arbeiten.

QuelleTestdatumTrockner im TestLink zum TestberichtAnmerkung der Redaktion
Stiftung Warentest09/2014Der Bosch WTW86271 Wärmepumpentrockner bei der Stiftung Warentest mit gut (2,0) bewertet.Zum TestTestbericht kostenpflichtig.
Stiftung WarentestAktuellIn der Datenbank der Stiftung Warentest befinden sich momentan 90 Trockner mit den Testergebnissen. Laufend kommen neue Trockner aller Kategorien dazu.Zu den TestsZugang zur Datenbank kostenpflichtig.
EcoTopTenAktuellDas Prüfinstitut führt die energieeffizientesten Haushaltsgerät auf. Darunter natürlich auch Waschtrockner. Einige unserer Empfehlungen sind auch mit dabei, z.B. der Wärmepumpentrockner Bosch WTW86271.Zur EcoTopTenFrei zugängliche Ergebnisse.

Erfahrungsberichte: Kundenmeinungen und Kundenrezensionen

Kunden welche diesen Wäschetrockner bereits im Alltag nutzen, sind vor allem über die Resultate, die der Bosch WTW86271 bei schranktrockener Baumwollwäsche erzielt, begeistert. Doch ebenso auch von der Wirkung der Kondensation, welche mit sehr guten Ergebnissen aufwartet, sowie dem einfachen Handling und der Installation des Gerätes. Begeistert sind die Nutzer dieses Gerätes aber auch von dem geringen Geräuschpegel der von diesem Bosch Wäschetrockner ausgeht und der enormen Energieersparnis. Deshalb hat der Bosch WTW86271 auf Testportalen mit 4,5 Punkte von erreichbaren 5 Punkten überzeugen können. Bei den von Stiftung Warentest durchgeführten Tests belegt dieser Wärmepumpentrockner einen sehr guten 2.Platz.

Unser Fazit: Kaufen!

Mit dem Bosch WTW86271 Wäschetrockner kann man sich eines guten Preis-Leistungs-Verhältnisses sicher sein, denn das Gerät überzeugt mit einer hervorragenden Qualität und ist seinen Preis von circa 550 Euro wert. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit lässt sich das Gerät leicht bedienen. Besonders geeignet ist der WTW86271 für Familien mit Kindern, da er mit einem stattlichen Fassungsvermögen punktet. Durch das vielfältige Programmangebot gibt es fast nix was man mit diesem Gerät von Bosch nicht trocknen kann. Aber ebenso sprechen die vergleichsweise geringen Betriebszeiten für den gesamten Trockenvorgang für sich.

Ich bin Alex und Betreiber von testsguide.de. Ich hoffe Dir hat unser Artikel gefallen und geholfen. Falls noch Fragen zu diesem Thema offen sind, dann schreibe mir einfach über das Kommentarfeld. Auch für Dein Feedback bin ich dankbar. Mit Deiner Beurteilung können wir in Zukunft noch bessere Ratgeber schreiben. Vielen Dank, Alex

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, durchschnittliche Bewertung: 5,00 von 5)

Loading...

About Unsere Redaktion

Unsere Redaktion? Das sind eindeutig Produktinnovatoren-Freunde, First-Mover, Test-Macher und Supertechies. Vielleicht aber auch nur ganz einfache, neugierige Leute, die sich gerne mit neuen Themen beschäftigen. Wenn uns die Zeit über allen tollen, neuen Guides und Ratgebern ausgeht, dann arbeiten wir aktuell mit genau 14 fantastischen Freelancern zusammen, die ausgesuchte Experten im jeweiligen Produktbereich sind und uns neue Guides zu Produkten und im Ratgeber schreiben. Ob Youtuber, Autor oder Blogger - wir sind ein buntes Team von begeisterten Leuten. Mehr Über uns hier.

Fragen oder Anregungen?

Ihre Email wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO