Sony HDR-PJ410 Camcorder – Testsieger im Test bei Stiftung Warentest mit Gesamtnote „Gut“

Manche Momente erzählen Geschichten für die Ewigkeit. Wie gut, dass man diese heutzutage auf Fotos oder Videos festhalten kann. Mit dem Sony HDR-PJ 410 Camcorder können Sie diese Momente für ewig festhalten.

Sony HDR-PJ410 Full HD Camcorder (30-fach opt. Zoom, 60x Klarbild-Zoom, Weitwinkel mit 26,8 mm, Optical Steady Shot) schwarz
Während Videos mit dem Smartphone eher verwackelte Bilder liefern, so sind die Aufnahmen mit einer guten Videokamera um ein Vielfaches besser. Herkömmliche Kameras besitzen einfach nicht genügend Bildqualität und Einstellungsoptionen, um die Emotionen eines Erlebnisses darzustellen.

Ganz anders ist das bei dem Sony HDR-PJ410 Camcorder. Das von Stiftung Warentest als „gut“ bewertete Modell ist anders als jede andere Kamera. Hochauflösende Bildqualität sowie die Möglichkeit der direkten Fotobearbeitung und vielen weitere technische Highlights machen dieses Produkt zum absoluten Traum eines jeden (Hobby-)Fotografen.

In diesem Produktbericht schauen wir uns alle Funktionen und Features des Sony Camcorders genau an. Wir stellen Ihnen diese vor und geben unsere Meinung dazu ab. Außerdem haben wir für Sie eine Übersicht der besten Testberichte recherchiert. Darunter natürlich auch der Camcorder Test von Stiftung Warentest.

Und um auch die Kunden zu Wort kommen zu lassen, haben wir die Erfahrungsberichte auf Amazon für sie ausgewertet und zusammengefasst. Dazu später mehr.

Wenn Sie momentan auf der Suche nach einem neuen Camcorder sind, dann sollten Sie in unseren Camcorder Test mit Ratgeber rein schauen. Wir stellen Ihnen in unserem Kaufratgeber genau vor auf was Sie beim Kauf achten sollten. Außerdem haben unsere Fachleute 5 Camcorder Empfehlungen für Sie ausgesucht und stellen diese vor.

Zum Camcorder Test

Ausstattung und Funktionen des Sony Camcorder

Das Display der Sony HDR-PJ410 weist eine Bildschirmdiagonale von 6,7 cm auf und verfügt über 230.400 Bildpunkte. Die Lichtausgabe beträgt 13 Lumen. Es handelt sich um den Objektivtyp ZEISS Vario-Tessar.

Die Bildqualität der Videos

Der rückwärtig belichtete Exmor R CMOS Sensor, Typ 1/5.8 (3,1 mm) liefert sehr gute Bildqualität bei guten Lichtverhältnissen. Die maximale Auflösung liegt bei 1920×1080/60P. Das entspricht Full-HD Videoqualität. Bei schlechteren Lichtverhältnissen ist ein minimales Bildrauschen erkennbar. Für den Laien ist das allerdings erst bei wirklich dunklem Licht wahrnehmbar, da es dann natürlich zunimmt.

Das ist aber keine Besonderheit. In den preisgünstigen Camcordern sind die Bildsensoren nicht lichtempfindlich genug, um auch bei schlechten Lichtverhältnissen perfekte Aufnahmen zu liefern. Im Vergleich zu einigen Konkurrenten schlägt sich der Camcorder von Sony hier ausgesprochen gut. Übrigens mit ein Grund wieso er bei der Stiftung Warentest überzeugen konnte.

Um deutlich bessere Aufnahmen bei schlechtem Licht zu bekommen, muss man in deutlich teurere Videokameras investieren. Hier braucht man physikalisch größere Bildsensoren, die mit deutlich größerer Lichtempfindlichkeit ausgestattet sind. In dieser Preisklasse komplett unmöglich.

Sehr gute Testvideos mit der Sony HDR-PJ410

Schaut man sich diverse Testvideos an, so wie das von uns hier eingestellte, so kann man eindeutig sagen, dass es sich hier um einen sehr guten Camcorder handelt. Für einen Preis von unter 300 € bekommt man sehr gute Full-HD Qualität geliefert. Für diesen Preis werden Sie kaum etwas Besseres finden.

Bei guten Lichtverhältnissen ist kein Bildrauschen erkennbar. Auch andere Anti-Alias Effekte treten nicht auf. Die Bilder sind scharf die Farbtreue ist sehr gut.

Auch mit 30-fach optischem Zoom kein Qualitätsverlust erkennbar

Auch bei Einsatz des 30-fach optischen Zoom ist kein sichtbarer Qualitätsverlust vorhanden. Nur wenn man den 60-fachen Digitalzoom nutzt, dann nimmt die Bildqualität natürlich drastisch ab. Das liegt aber an dem elektronischen Zoom generell. Diesen sollte man unserer Meinung nach überhaupt nicht einsetzen. Egal bei welchem Camcorder.

Optischer Bildstabilisator SteadyShot mit Active Modus

Nie wieder unscharfe Bilder durch Verwacklungen. Ganz gleich, ob sich das Fotomotiv oder die Hand des Fotografs bewegt, der SteadyShot sorgt für eine einwandfreie, gezielte Aufnahme.

Der Sony HDR-PJ410 Camcorder hat einen optischen Bildstabilisator eingebaut. Eine komplexe Mechanik im Objektiv sorgt mit einer zusätzlichen Linse für verwacklungsfreie Aufnahmen.

Sieht man sich Testvideos auf Amazon an, dann stellt man schnell fest, dass der Stabilisator von Sony hervorragend arbeitet. Auch bei Einsatz des Zoom und dem Filmen frei aus der Hand gelingen ruhige Aufnahmen.

Der Bildstabilisator im Test

Im folgenden Video können Sie den Bildstabilisator SteadyShot von Sony Live in Aktion sehen. Der Filmer läuft eine Straße entlang und hält den Camcorder frei in der Hand. Man sieht wie der Bildstabilisator die Aufnahmen ruhig hält und das Video sehr flüssig und ruhig aussieht.

Weitwinkelobjektiv mit 26,8 mm

Manchmal ist der Ausblick über eine Landschaft einfach atemberaubend. Möchte man seinen Freunden das Panorama später auf einem Foto präsentieren, wirkt es jedoch nichtig und unspektakulär. Dank eines Weitwinkelobjektivs von 26,8 mm kommen Landschaften auf dem Sony Camcorder genau so zur Geltung, wie sie in der Natur erscheinen.

Bildqualität der absoluten Spitzenklasse

Camcorder filmt Natur

Gute Aufnahmen eindrucksvoller Landschaften

XAVC S-Format nennt sich die Technik, die dem Sony Camcorder seine einzigartige Bildqualität verleiht. Dieser Technologie bedienen sich übrigens auch professionelle Filmemacher oder Fernsehleute.

Camcorder: Kamera und Projektor in einem

Die exklusiven Bilder und Videos, die mit dem Sony Camcorder entstehen möchte man am besten gleich einer breiten Masse präsentieren. Doch wenn sich eine Gruppe um eine Kamera schert, wird es nicht nur ziemlich eng. Ein ungünstiger Lichteinfall lässt auf dem kleinen Bildschirm oft nicht viel erkennen. Deshalb besitzt dieses Modell einen integrierten Projektor, mit dem Bilder und Videos bei gegebenen örtlichen Umständen direkt an die Wand geworfen werden können.

Erwarten, aber um sich die Videos zwischendurch anzusehen, reicht die Projektion aus. Später kann man den Camcorder dann direkt an das Fernsehgerät anschließen und sich die Videos in hoher Qualität mit Full-HD sofort anschauen

Kreative Gestaltungsmöglichkeiten zur Betonung besonderer Momente

Videos drehen wie ein Profi? Mit dem Sony HDR-PJ410 Camcorder wird das Gefilmte hollywoodreif. Auf Wunsch untermalt das Gerät Videoaufnahmen mit dem zuvor festgelegten Soundtrack. Außerdem lassen sich Highlights besonders anschaulich hervorheben.

Livestreaming

Mit dem Camcorder von Sony können Sie auch Live online gehen. Eine entsprechend schnelle Internetverbindung vorausgesetzt können Sie den Livestream direkt auf YouTube oder auf anderen Plattformen anbieten.

Kompatibel mit externen Festplatten

Ebenfalls ist die Übertragbarkeit der Daten auf jegliches, mobiles Speichersystem gewährleistet. Somit ist es ein Leichtes, Fotos zu vervielfachen und für jedes Medium zugänglich zu machen.

Motion Shot Video

Mit dieser nützlichen Funktion lassen sich Videos in einzelne Bilder zerlegen, die zu jeder Zeit angehalten und herausgefiltert werden können. Jede noch so kleine Bewegung wird erfasst und kann einem Bild, das nur wenige Millisekunden später entstand gegenüber gestellt werden.

Vorteile des Sony HDR-PJ410 Camcorder

  • keine verwackelten Bilder dank SteadyShot
  • Weitwinkelobjektiv
  • 30-facher optischer Zoom
  • hohe Bildqualität
  • Projektor Funktion
  • Bis zu fünf unterschiedliche Kamerawinkel
  • Echtzeitmodus
  • kreative Bearbeitungsprogramme
  • unkomplizierte Datenübertragung
  • Motion Shot Funktion
  • geringes Eigengewicht

Nachteile im Check

  • Wie bei allen Camcorder in dieser Preisklasse nimmt die Bildqualität bei schlechten Lichtverhältnissen ab

Der Sony HDR-PJ410 Camcorder im Test – die besten Testberichte vorgestellt

Für den sehr beliebten Camcorder von Sony haben wir uns auf die Suche nach seriösen Testberichten gemacht. Und unsere Redakteure sind fündig geworden. Denn die Sony HDR-PJ420 konnte im Camcorder Test bei der Stiftung Warentest als Testsieger abschneiden. Besser geht es nicht. Den Link zu den Testberichten finden Sie in der folgenden Tabelle.

QuelleTestdatumProdukte im TestLink zum TestberichtAnmerkung der Redaktion
Stiftung Warentest2014/2015Der Sony HDR-PJ410 Camcorder wird Testsieger bei der Stiftung Warentest.Zum TestDownload kostenpflichtig.

Kundenmeinungen und Erfahrungsberichte im Check

In den Internet Kundenbewertungen schneidet der Sony HDR-PJ410 Camcorder sehr gut ab. Vor allem das geringe Eigengewicht und die einfache Bedienung sorgen für Begeisterung. Zudem seien Ton- sowie Bildqualität ausgesprochen empfehlenswert.

Kunden, die zuvor ihr Smartphone benutzten, um Videos zu filmen und der Anschaffung eines zusätzlichen Camcorders deshalb etwas kritisch gegenüber standen, konnte das Sony Modell mit seiner Leistung dennoch überzeugen. Lediglich ein Kunde wünscht sich etwas mehr Ausstattung, freut sich im Gegenzug jedoch sehr über die integrierte Beamer Funktion.

Leichte Kritik gibt es ansonsten nur für Qualitätseinbußen bei schlechten Lichtverhältnissen.

Dennoch kann der Sony Camcorder mit einem absolut lobenswerten Preis-Leistungsverhältnis punkten. Lob gibt es auch von der Stiftung Warentest. Hier schnitt das Modell als Testsieger mit der Note „GUT“ ab.

Unser Fazit

Wer in Zukunft auf verwackelte Handyaufnahmen verzichten und stattdessen perfekte Bildqualität und einwandfreie Tonaufnahmen erleben möchte, der sollte sich den Sony HDR-PJ410 Camcorder anschaffen. Obgleich der Camcorder über eine sagenhafte Anzahl nennenswerter Funktionen verfügt, ist der Preis relativ preiswert.

Auf dem Gerät sind zahlreiche Bearbeitungsmöglichkeiten der gemachten Aufnahmen vorhanden. Zudem erfasst die Kamera ein deutlich größeres Umfeld und kann Bilder auch für eine Präsentation mithilfe eines integrierten Beamers an die Wand werfen. Alle Videos werden überdies in Echtzeit abgespielt. Auch die Handhabung ist äußerst angenehm, insbesondere, weil der Sony HDR-PJ410 Camcorder ein recht niedriges Eigengewicht aufweist.

Für uns ist der Camcorder von Sony, nicht zuletzt weil er Testsieger bei der Stiftung Warentest wurde, eine unserer Top-Empfehlungen in dieser Produktkategorie. Wer momentan auf der Suche nach einer guten Videokamera für Hobbyfilmer mit hohen Ansprüchen ist, der sollte hier zugreifen.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Fragen oder Anregungen?

Ihre Email wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO