Makita BHX2501 Benzin-Laubbläser & Laubsauger: Ein Gartengerät mit starker Leistung

Wenn der Herbst sich ankündigt, so fallen auch die Blätter von den Bäumen, was für jeden sehr nervig sein kann, der diesen mit Rechen oder Besen begegnen muss, denn in der Regel handelt es sich dabei um große Mengen. Doch kann hierbei ein Laubbläser mit umschaltbarem Laubsauger ein sehr innovatives Hilfsmittel sein.

Makita BHX2501 Laubsauger, Laubbläser
Denn dieser hilft dabei, ohne große Anstrengungen den Garten oder Gehweg vom unliebsamen Laub zu befreien. Ein solches Gerät bietet neben einer respektablen Zeitersparnis auch eine massive Arbeitserleichterung.

Bei dem Makita BHX2501 Benzin-Laubbläser handelt es sich um ein solches innovatives Gerät, welches wir nun etwas genauer mit allen Ausstattungsmerkmalen und Besonderheiten beschreiben werden. Ebenso werden wir die Meinungen der Kunden, die diesen Laubbläser bereits im Alltag genutzt haben, zusammenfassen.

Ausstattung und Funktionen des Makita BHX2501

Die Geräteart des Benzin Laubbläsers

Fangsack am Black & Decker

Fangsack am Black & Decker (anderes Modell)

Der Makita BHX2501 ist ein mit Benzin betriebener Laubbläser. Hierbei handelt es sich eigentlich um ein Kombigerät, denn es kann als Laubbläser aber auch als Laubsauger mit einer Häcksler-Funktion genutzt werden.

Beim Kauf des BHX2501 von Makita kann wahlweise ein Gerät mit Absaugset oder ohne Absaugset erworben werden. Wird das Gerät ohne Absaugset gewählt, so wird dieses lediglich nur als Laubbläser eingesetzt.

Technische Daten

  • Produktabmessung: 23,5 x 92 x 34 cm
  • Gewicht: 4,4 kg
  • Leistung: 810 Watt
  • Max. Gebläsegeschwindigkeit: 230 km/h
  • Tankgröße: 520 ml
  • Lautstärke: 103,7 dB
  • Farbe: Schwarz, Blau, Silber
  • Antriebsart: Kraftstoffbetrieben

Die Verarbeitung

Der BHX2501 ist, wie man es von dem Hersteller Makita gewohnt ist, außerordentlich gut verarbeitet, er besitzt keine scharfen Kanten und auch die Oberfläche des Gehäuses ist relativ dickwandig und weißt keinerlei Fehler auf. Was darauf schließen lässt, dass dieses Gerät auch den einen oder anderen Sturz unbeschadet übersteht, ohne dass es gleich auseinanderfällt. Ansonsten macht das Gartengerät einen sehr robusten und hochwertigen Eindruck.

Einfache Handhabung

Die Handhabung des Makita BHX2501 ist sehr angenehm und gestaltet sich relativ unkompliziert. Jedoch kann sich das Gewicht von 4,4 kg ohne Blasrohr nach einer längeren Nutzungsdauer schon etwas bemerkbar machen, aber dafür hat man ein Gerät, welches mit seiner Leistung überzeugt. Sehr vorteilhaft ist es hierbei das man den Laubsauger problemlos drehen und neigen kann, um in jede Ecke des Gartens zu gelangen.

Das Gerät dankt es mit einer ruhigen und präzisen Arbeitsweise. Der Handgriff wurde für einen sicheren und bestmöglichen Halt zu jeder Zeit ergonomisch geformt und mit einer Weichkomponente überzogen, welche durch seine Rutschfestigkeit überzeugt. Gestartet wird der Benzin-Laubsauger, wie man es von den meisten benzinbetriebenen Geräten kennt, durch Ziehen an der Seilzugschnur.

Hervorragende Leistung

Bei dem Makita BHX2501 handelt es sich um ein Gerät, welches ohne das bei anderen Geräten übliche Benzin-Öl- Gemisch auskommt, denn hier werden Benzin und ÖL getrennt voneinander betankt. Das hat den Vorteil, das beim Mischen der Komponenten keine Fehler auftreten können, welche fatale Auswirkungen auf den Motor haben würden.

Die Blasgeschwindigkeit, die vom Hersteller mit 230 km/h angeben wird, reicht aus, um mit diesem Gerät trockenes Laub im Standgas von betonierten oder gepflasterten Flächen zusammen zu blasen. Handelt es sich jedoch um nasses Laub, welches zusammen geblasen werden soll, so tut der Laubbläser sich im Standgas nicht so ganz leicht. Etwas Gas gegeben werden muss mit dem Gerät, soll trocknes oder nasses Laub auf unbefestigten Flächen z.B. Rasenflächen entfernt werden.

Die Lautstärke

Die maximale Lautstärke wird vom Hersteller mit 103,7 dB angegeben, was einem Wert entspricht, den man noch ohne Gehörschutz aushalten kann. Dennoch ist es aber ratsam, soll das Gehör nicht in Mitleidenschaft gezogen werden, keineswegs auf einen Gehörschutz zu verzichten.

Kraftstoffverbrauch

Mit einer Tankfüllung, welche bei einem Fassungsvermögen von 520 ml liegt, lässt sich 60 Minuten lang das Laub von einem Ort zum anderen transportieren, bevor ein erneutes Tanken notwendig wird.

Einfache Wartung

Die Wartung gestaltet sich relativ einfach. Der Ölstand kann ohne Probleme geprüft werden. Ist ein Ölwechsel erforderlich, so ist das Befüllen ebenso unproblematisch durchführbar, wie auch ein Befüllen mit Kraftstoff. Ist eine Umrüstung auf die Saugfunktion vorgesehen, so sollte vor dem Zusammenbau auch der Andockstutzen des Blasrohres eingeölt werden.

Vorteile im Check

  • leichte und sichere Handhabung
  • auch bei nassem Laub einsetzbar
  • geringer Kraftstoffverbrauch
  • wartungsarmer Viertakt Motor
  • zuverlässig und robust

Nachteile im Überblick

  • Ölkontrolle gewöhnungsbedürftig

Kundenmeinungen und Erfahrungen im Check

Die Nutzer dieses Gerätes sind sich alle über eines einig, denn Sie schreiben, dass der Makita Laubsauger allen an ihn gestellten Anforderungen gerecht wird. Ein Kunde betont hierbei, dass er einen Laubsauger wollte, welcher eine geringe Geräuschentwicklung zu verzeichnen hat und genau diesen hat er in diesem 4-Takter gefunden, denn da er stufenlos steuerbar ist, läuft er gleichmäßig und verursacht nur einen mäßigen Geräuschpegel.

Ein anderer Nutzer begrüßt sehr, dass der Laubsauger das ganze Laub, egal ob trocken oder nass aber auch Lärchennadeln problemlos wegbläst, was die gute Blasleistung des Gerätes bestätigt. Aber auch ein kleines negatives Detail ist den Nutzern aufgefallen, dieses betrifft das Einfüllen des Öls, welches als wenig komfortabel bezeichnet wurde.

Aber die Mehrheit der Nutzer des Makita BHX2501 ist mit dem Gerät mehr als zufrieden und würde es jederzeit wiederkaufen.

Unser Fazit

Der Makita BHX2501 ist hervorragend für größere Gärten und Grundstücke geeignet. Denn dieses benzinbetriebene Gartengerät bietet eine optimale Leistung, um den bunten raschelnden Blättern schnell ein Ende zu setzen. Bei Amazon kann dieses Gerät zu einem Preis von ca. 200 Euro erworben werden, was in Anbetracht der Eigenschaften und der Leistungen aber völlig vertretbar ist. Der Makita besitzt ein relativ geringes Gewicht und läuft verhältnismäßig ruhig, wodurch er ein durchaus unentbehrlicher Helfer in der laubreichen Jahreszeit ist. Durch den Einsatz eines Laubbläsers kann das Wegfegen der Blätter durch diese zeitsparendere Methode abgelöst werden und außerdem wird auch der Körper entlastet.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Fragen oder Anregungen?

Ihre Email wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO