Homcom Kinderanhänger 2 In 1 – Kinderfahrradanhänger und Jogger in Einem

Kinderanhänger und Fitness lassen sich nicht vereinbaren? Von wegen! Der neue Homcom Kinderanhänger 2 In 1 wurde extra für sportbegeisterte Eltern entwickelt und biete dank seiner Vielseitigkeit zahlreiche Möglichkeiten, um sich auch in Begleitung des Nachwuchses zu bewegen.

Homcom 5664-0101BG 360° Drehbar Kinderanhänger 2 in 1 Fahrradanhänger Jogger, blau/grau
Ob mit dem Fahrrad oder auf der Joggingtour, der einfach umzufunktionierende Kinderanhänger bietet sowohl Eltern als auch den Kindern höchsten Komfort. Für alle, die großen Wert auf Qualität, Bequemlichkeit, Funktionalität sowie Sicherheit legen, ist das Homcom Modell eine echte Kaufempfehlung.

In diesem Produktbericht schauen wir uns die Eigenschaften, Stärken und Schwächen des Anhängers genau an. Auf der Suche nach seriösen Testberichten sind wir leider nicht fündig geworden. Kein Testinstitut oder Testmagazin hatte das Modell von Homcom bisher im Test.

Deshalb haben wir auch die Erfahrungsberichte der Kunden auf Amazon ausgewertet. In den Bewertungen findet man oft sehr gute Hinweise auf die Vorteile und Nachteile von Produkte. Dazu später noch mehr.

Ausstattung und Funktionen des Homcom Kinderanhängers

Technische Daten

Der Homcom Kinderanhänger wiegt insgesamt 40 kg und bietet Kindern mit einer 68 x 65 x 54 cm großen Kabine viel Platz. Das Modell eignet sich für eine 20 beziehungsweise 26 Zoll Bereifung. Außerdem besitzt der Kinderwagen ein Staufach der Größe 57 x 24 cm. Mittels der Anbringung eines zusätzlichen Rücklichts entspricht das Produkt der StVO- Zulassung. Viele nützliche Einzelteile sind im Lieferumfang enthalten. Der Kinderanhänger besteht aus Stahlrohr.

Mit nur wenigen Handgriffen wird der Kinderfahrradanhänger zum Jogger

Mit dem Homcom Anhänger haben Eltern die freie Wahl, ob Sie Ihre Kinder auf eine Fahrradtour mitnehmen oder Sie beim Joggen durch den Park an die frische Luft bringen. Ohne Zeitaufwand oder die Notwendigkeit eines Werkzeugs lässt sich das Modell von einem Fahrradanhänger zu einem Jogger umbauen.

Als Fahrradanhänger lässt sich das Homcom Modell dank einer mitgelieferten Kupplung, die mit dem Großteil aller Fahrräder kompatibel ist, kinderleicht an dem Vehikel befestigen.

Wird der Anhänger hingegen als Jogger genutzt, lässt sich der höhenverstellbare Handgriff ideal an die eigene Körpergröße anpassen. Eine Handbremse sorgt währenddessen für beste Kontrolle bei der Führung.

Komfortabel unterwegs

Da das Vorderrad um 360° drehbar ist, droht es sich beim Schieben nicht zu verhaken. Die Lenkung erweist sich demnach als sehr simpel. Die Hinterachse des Kinderanhängers besitzt eine Federung, die Stöße zuverlässig abdämpft und den Insassen auch auf unebenen Wegen höchsten Komfort gewährt.

Bei Wind und Wetter bequem auf Reisen

Nabe Ebike

Kann auch am E-Bike verwendet werden

Damit die Kleinen bei Regen nicht nass werden und frieren, schützt ein Regenverdeck die Öffnung des Kinderanhängers. Dennoch ist es dank eines durchsichtigen Materials möglich, nach draußen zu schauen und Licht in den Anhänger kommen zu lassen. Im Sommer erweist sich das integrierte Fliegengitter als äußerst nützlich.

Auch an die Sicherheit wurde gedacht

Mit dem 5-Punkt-Sicherheitsgurt sind die jungen Insassen immer gut fixiert, drohen auf wackeligen Wegen nicht aus dem Sitz zu rutschen und können sich im Übermut auch nicht selbst aus dem Kinderanhänger befreien.

Damit das Vehikel für andere Verkehrsteilnehmer gut sichtbar ist, liegt der Lieferung ein orange leuchtender Sicherheitswimpel bei.

Unglaublich platzsparend

Im ungebrauchten Zustand ist es ein Leichtes, den Homcom Kinderanhänger zusammen zu klappen. Dies garantiert eine platzsparende Lagerung.

Vorteile des Fahrradanhänger für Kinder

  • sowohl als Fahrradanhänger als auch als Jogger nutzbar
  • Umfunktionierung mit nur wenigen Handgriffen
  • 360° drehbares Vorderrad
  • Handgriff lässt sich höhentechnisch anpassen
  • sichere Handbremsen
  • funktioneller Sicherheitsgurt
  • stabiles Material
  • Regenschutz und Fliegengitter inklusive
  • platzsparende Verstauung
  • Kupplung mit fast allen Fahrrädern kompatibel
  • zusätzliches Staufach

Nachteile im Überblick

  • nicht für lange Strecken geeignet
  • niedriges Zulassungsgewicht
  • Qualitätseinbußen hinsichtlich der Bereifung

Kundenmeinungen und Erfahrungen im Check

Laut der Kundenerfahrungen im Internet hält der Homcom Kinderanhänger 2 In 1 die Erwartungen ein, die sein Preis verspricht. Das günstige Modell zeuge von einer stabilen Verarbeitung und sei als Jogger für kurze Strecken sehr empfehlenswert. Leider nutzen sich die Reifen schnell ab und auf langen Fahrten ließe der Komfort für die transportierten Kinder nach. Zu beachten sei auch, dass wirklich nur kleine Kinder in dem Homcom Kinderanhänger 2 In 1 gefahren werden können.

Dennoch sei das Modell für kurze Strecken, beispielsweise zum Einkaufen sehr gut geeignet. Das Staufach diene seinem Zweck und mache das Preis-Leistungsverhältnis insgesamt stimmig.

Unser Fazit

Wer auf der Suche nach einem preisgünstigen Kinderanhänger ist, ist mit dem Modell der Marke Homcom gut beraten. Für kurze Wege eignet sich das Produkt optimal. Seine stabile Verarbeitung und die platzsparende Möglichkeit, den Kinderwagen zusammen zu klappen, machen ihn sehr beliebt.

Des Weiteren kommt er mit vielen zusätzlichen Extras wie einem Fliegengitter oder einem Regenverdeck daher. Das größte Highlight ist jedoch die 2 in 1 Funktion. Entweder man schließt den Kinderanhänger mithilfe der für viele Fahrräder geeigneten Kupplung an das Zweirad an, oder man funktioniert das Produkt zu einem Jogger um. Dabei ist auch die variable Höhenverstellung des Handgriffs erwähnenswert. Insgesamt ergibt sich ein empfehlenswertes Preis-Leistungsverhältnis.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Fragen oder Anregungen?

Ihre Email wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO