Braun Satin Hair 7 CU750 Lockenstab – Testsieger bei ETM (10/2015)

Ein Pferdeschwanz, der Klassiker unter den Frisuren, ist praktisch und passt zu jedem Anlass. Offener Haare wirken jedoch sehr viel weiblicher. Besonders schön sehen Locken aus. Doch nicht jeder ist von Natur aus mit gewelltem Haar gesegnet. Mit einem funktionellen Lockenstab kann man zum Glück ganz einfach nachhelfen.

Braun Satin Hair 7 Lockenstab CU750, mit IonTec und Colour Saver Technologie
Ob frech und wild oder verzaubernde Engelslocken- der Braun Satin Hair 7 Lockenstab CU750 macht es möglich. Mit seinen technischen Eigenschaften und der handlichen Bedienung konnte er sogar das ETM Testmagazin überzeugen. In dem Lockenstab Test konnte der Braun CU750 überzeugen. Von 14 getesteten Produkten ernannte das Unternehmen das Modell der Marke Braun zum Testsieger.

Aus diesem Grund möchten wir Ihnen den Lockenstab genauer vorstellen. Zunächst nennen wir dazu sämtliche Produkteigenschaften. Angefangen von den technischen Details bis hin zu den zahlreichen Funktionen. Anschließend fassen wir alle Vor- und Nachteile übersichtlich in einer Liste zusammen.

Auch die Kunden Erfahrungen möchten wir Ihnen nicht vorenthalten. Anhand der genannten Merkmale und Erfahrungsberichten haben auch wir uns eine Meinung über den Satin Hair 7 Lockenstab gebildet. Diese möchten wir Ihnen in einem abschließenden Fazit mitteilen.

Ausstattung und Funktionen des Braun Lockenstab

Technische Daten

  • Material: verfügt über eine Keramikbeschichtung
  • Durchmesser: 32 mm
  • maximale Hitzeentwicklung: 220°C

Schonende Anwendung dank neuster Ionen Technik

So schön Locken auch aussehen, auf Dauer strapaziert ein Lockenstab die Spitzen. Die Hitze lässt das Haar stumpf und matt erscheinen. Zudem bildet sich unschöner Spliss. Um diesen Folgen entgegenzuwirken, hat der Hersteller Braun eine ganz spezielle Technik entwickelt. Dank der Inotec Technologie kommt es nicht zu keiner statischen Aufladung, wie sie bei herkömmlichen Modellen üblich ist. Die Feuchtigkeit bleibt erhalten, Ihr Haar wirkt glänzender und geschmeidiger. Die Inotec Technologie lässt Ihr Haar strahlen.

Für jeden Haar Typ geeignet

Wärmehandschuh

Beim Locken drehen sollten Sie einen Wärmehandschuh benutzen

Jeder Mensch besitzt eine andere Dicke des Haares. Dicke oder normale Strähnen oder auch sehr filigranes, feines Haar. Jeder Typ benötigt eine geeignete Anwendung, um die Struktur der Strähnen nicht zu zerstören. Der Braun Satin Hair 7 Lockenstab ermöglicht es Ihnen, die Temperatur genau auf Ihren Bedarf anzupassen. Wählen Sie aus drei unterschiedlichen Stufen.

Hilfreiche Extras vereinfachen die Anwendung

Der Lockenstab verfügt sogar über eine Temperaturboost Taste, mit der Sie für kurze Zeit eine schnelle Hitzeentwicklung hervorrufen. Damit lässt sich selbst widerspenstiges, krauses Haar im Handumdrehen bändigen. Zur Kontrolle über die jeweilige Einstellung dient eine überschaubare LED Anzeige.

Sicher dank Abschaltautomatik

Damit der Braun Lockenstab im unbenutzten Zustand nicht heißläuft, unnötig Strom verbraucht oder Sie beziehungsweise andere sich womöglich an dem Gerät verbrennen, schaltet sich das Modell nach 30 Minuten automatisch ab. Sie können den Locknestab demnach guten Gewissens auch einmal beiseite legen.

Vorteile des Braun Satin Hair 7 CU750

  • für jeden Haartyp geeignet
  • bändigt auch widerspenstiges Haar
  • verschiedene Locken möglich
  • Abschaltautomatik
  • Temperaturboost Taste
  • LED Anzeige
  • Inotec Technologie für glänzendes, geschmeidiges Haar
  • optimaler Durchmesser für natürliche Locken
  • erhält die natürliche Farbe des Haares
  • gute Handhabung

Nachteile im Überblick

  • oberste Stufe ist sehr heiß (Verbrennungsgefahr)

Der Braun Satin Hair 7 CU750 Lockenstab im Test

Der Lockenstab von Braun konnte beim Test des ETM Testmagazin überzeugen. Im Vergleich mit 13 anderen Lockenstäben hat sich der Braun Satin Hair 7 CU750 als Testsieger durchgesetzt.

QuelleTestdatumGetestete ProdukteLink zum TestberichtAnmerkungen der Redaktion
ETM Testmagazin10/2015Insgesamt waren hier 14 Lockenstäbe im Test. Testsieger wurde der Braun Satin Hair 7 Lockenstab CU750.Zum TestDownload kostenpflichtig.

Kundenmeinungen und Erfahrungen

Die Kunden auf Amazon zeigen sich von dem Braun Satin Hair 7 Lockenstab begeistert. Leute, die zuvor Probleme aufgrund ihrer sehr feinen oder auch dicken Haare hatten, kommen mit dem Modell bestens zurecht. Das ist natürlich auf die drei verschiedenen Stufen zurück zu führen, welche dem jeweiligen Haartyp angeglichen werden können. Allerdings sollte man aufpassen, sich bei der höchsten Stufe nicht zu verbrennen. Hier wird die Hitze als sehr intensiv empfunden.

Des Weiteren liege der Lockenstab sehr gut in der Hand und halte das Hersteller Versprechen auf ganzer Linie ein. Gefärbte Haare verlieren auch nach mehrfacher Anwendung Farbe und Glanz nicht, darüber hinaus mache der Lockenstab das Haar wunderbar geschmeidig. Die Ergebnisse seien rundum zufriedenstellend. Eine Nutzerin lobt den Braun Lockenstab sogar als den besten, den sie je besessen hat.

Im Vergleich zu anderen Marken schreibt eine andere Kundin, es lohne sich durchaus, ein paar Euro mehr in das Braun Modell zu investieren. Ein Großteil der Kunden würde den Satin Hair 7 erneut kaufen.

Unser Fazit

Der Braun Satin Hair 7 Lockenstab ist ein innovatives, sehr empfehlenswertes Gerät für Menschen jeden Haartyps. Durch raffinierte Technik bleiben gefärbte oder getönte Haare frisch und gesund und bußen nichts an ihrem Glanz ein. Darüber hinaus ermöglicht das Modell verschiedene Stylings. Ob dünne oder dicke Locken, beide Varianten sind dank einfacher Handhabung schnell gemacht. Auch für die Sicherheit ist dank der Abschaltautomatik gesorgt. Bisherige Kunden sind begeistert, das ETM Testmagazin bestätigt diese Meinung. Somit vergeben auch wir eine klare Kaufempfehlung für den Braun Lockenstab.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Fragen oder Anregungen?

Ihre Email wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO