Bauknecht KG 335 Kühl-Gefrier-Kombination – extrem leise und viel Nutzraum

Aus den meisten Haushalten ist eine Kühl-Gefrierkombination einfach nicht wegzudenken. Hierbei handelt es sich, wie es der Name bereits erahnen lässt um ein Gerät, in welchem ein Kühl- und ein Gefrierschrank vereint sind. Der Kühlschrank eignet sich bei den im Innenraum vorherrschenden Temperaturen von +2 – +8°C vor allem für die kurzfristige Lagerung von Lebensmitteln sowie zum Auftauen.

Bauknecht KG 335 A++ IN Kühl-Gefrier-Kombination / 189 cm Höhe / 243 kWh/Jahr / 228 l Kühlteil / 111 l Gefrierteil/Flüsterleise mit 38 dB/Edelstahl ProTouch
Im Gefrierschrank hingegen herrschen Temperaturen von mindestens – 18°C vor, sodass eine langfristige Lagerung der Lebensmittel möglich ist. Wenn beide Geräte in einem vereint sind, erweisen sie sich vor allem als sehr platzsparend.

Wir möchten heute etwas genauer auf die Bauknecht KG 335 Kühl-Gefrier-Kombination eingehen und diese in ihrer Ausstattung und den Besonderheiten, die dieses Gerät zu bieten hat, näher beleuchten. Darüber hinaus werden wir auch Kunden zu Wort kommen lassen.

Ausstattung und Funktionen der Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination

Ausstattungsmerkmale

Bei der Bauknecht KG 335 handelt es sich um eine freistehende Gefrierkombi mit folgenden technischen Daten:

  • Produktabmessungen in cm 65,5 x 60 x 189
  • Gewicht in Kg 69
  • Energieeffizienzklasse (EU) A++
  • Stromverbrauch kWh pro Jahr 243
  • Gesamtnutzinhalt in Liter 339
  • Nutzinhalt Kühlfach 228 Liter
  • Nutzinhalt Gefrierfach 111 Liter
  • Luftschallemission in dB 38
  • Stern-Einstufung 4
  • Abtausystem Manuell
  • Höhenverstellbare Füße vorn
  • Türanschlag rechts, wechselbar

Das Kühlfach

Flaschenhalterung in einer Kühl-Gefrierkombination (anderes Modell)

Flaschenhalterung in einer Kühl-Gefrierkombination (anderes Modell)

Das Kühlfach der Bauknecht KG 335 befindet sich oben und besitzt:

  • Gemüsefach mit Deckel
  • 4 Ablagen aus Sicherheitsglas, wovon sich 3 in der Höhe verstellen lassen
  • 3 Türetagen
  • 1 Gemüse- und Obstschublade
  • Superkühlfunktion
  • LED-Licht zur besseren Ausleuchtung bei wenig Verbrauch

Die im Gerät integrierten Sensoren sorgen bei der Kühl-Gefrier-Kombination für eine bis zu fünffach schnellere Wiederherstellung der Temperatur, wenn der Kühlschrank geöffnet und das Kühlgut entnommen wird. Auf diese Weise werden die im Kühlfach befindlichen Lebensmittel geschont, da Höhe und Dauer der Temperaturschwankungen auf diese Weise begrenzt werden.

Doch auch die Superkühlfunktion und die bessere Innenbeleuchtung (LED-Licht) sprechen für sich. Im Kühlfach befinden sich vier Ablagen aus Sicherheitsglas, wovon drei dieser Ablagen auch in der Höhe verstellbar sind. Ebenso befindet sich im Gerät eine Gemüse- und Obstschublade, dieses Gemüsefach ist durch einen Deckel vom Kühlbereich getrennt, sodass der Feuchtigkeitseintrag der frischen Lebensmittel reduziert wird. In der Kühlschranktür bieten drei Unterteilungen ausreichenden Platz für Flaschen oder andere Behältnisse.

Das Gefrierteil

Gefrierbereich in einer Kühl-Gefrierkombination (anderes Modell)

Gefrierbereich in einer Kühl-Gefrierkombination (anderes Modell)

Das im unteren Teil befindliche Gefrierteil überzeugt mit folgenden Ausstattungsmerkmalen:

  • 3 kippsichere Gefrierschubladen, eine davon ist eine XXL-Box
  • 5x schnellere Temperaturwiederherstellung
  • 24 STD Lagerzeit bei Störungen
  • LessFrost-Funktion
  • Dank des Außen liegenden Verdampfers mehr Platz und Lagerflexibilität

Das Gefrierteil der KG 335 zeichnet sich insbesondere durch die drei kippsicheren Schubladen aus, wovon eine als MaxiBox gestaltet wurde. Durch das der Verdampfer des Kühlaggregats dieses Gerätes außen liegt, steht im Inneren mehr nutzbares Volumen zur Verfügung. Mit der integrierten LessFrost Funktion wird in der Gefrierzone die Eisbildung reduziert. Wird die Gefrierfunktion unterbrochen, so bleibt 24 h die Temperatur auf einem Level erhalten, bei dem das Gefriergut nicht auftaut.

Durch die fünfmal schnellere Temperaturherstellung wird nach der Wiederaufnahme des Gefriervorgangs auch das Risiko verringert, dass durch die Unterbrechung der Kühlkette die Lebensmittel Schaden nehmen.

Im Gefrierteil der KG 335 Kühl-Gefrier-Kombination von Bauknecht können innerhalb von 24 Stunden bis zu fünf Kilogramm Gefriergut durchgefrostet werden.

Die Handhabung und Bedienung

Die Bauknecht KG 335 besitzt eine pflegeleichte Protouch-Edelstahloberfläche, welche besonders unempfindlich gegenüber Fingerabdrücken ist. Und auch das Reinigen wesentlich erleichtert, sodass einer dauerhaften Ästhetik sowie dem perfekten Glanz nichts mehr im Wege steht. Für die Einstellung und Kontrolle aller Gerätefunktionen hat der Hersteller auf ein komfortables Touchdisplay gesetzt. Der Türanschlag, welcher sich rechts befindet, kann problemlos auf links gewechselt werden, um so einen bequemeren Zugang für den jeweiligen Aufstellungsort zu gewährleisten. Die Vorderfüße der Kühl-Gefrier-Kombination sind verstellbar, sodass ein wackelfreier und lotrechter Stand selbst auf unebenen Bodenbelägen möglich wird.

Stromverbrauch und Geräuschbildung

Mit einer Energieeffizienz von A++ und einem jährlichen Stromverbrauch von 243 kW belegt das Haushaltsgerät einen guten Mittelplatz. Hierbei muss zweifelsfrei das große Gefrierfach berücksichtigt werden, welches den höheren Anteil des Stromverbrauchs beansprucht. Aber ebenso fordern die kompakten Außenmaße ihren Tribut.

Jedoch überzeugt das Gerät mit einer sehr geringen Geräuschentwicklung von 38 dB und liegt mit diesem Wert weit unter dem Durchschnitt, wodurch die Bauknecht KG 335 Kühl-Gefrier-Kombination auch in ruhiger Umgebung sehr unauffällig bleibt.

Vorteile der Bauknecht KG 335 Kühl-Gefrier-Kombination

  • Viel Nutzraum
  • Praktische Aufteilung
  • Superkühl-Funktion
  • Sensorgesteuerte Temperaturwiederherstellung
  • Flüsterleise

Nachteile im Überblick

  • Energieverbrauch nur durchschnittlich

Kundenmeinungen und Erfahrungen im Check

Bei den Nutzern der Bauknecht KG 335 Kombi ist es insbesondere das Design sowie die geräumige Aufteilung des Gerätes die für Begeisterung sorgen. Ein Nutzer schrieb, dass sich die Schubladen des Gefrierteils mühelos und fast elegant raus und rein schieben lassen.

Doch auch das flüsterleise Betriebsgeräusch hat in kaum einer Rezension gefehlt und wurde von allen lobend erwähnt. Gleiches gilt für die Protouch-Oberfläche, welche keine Fingerabdrücke zulässt. Alles in allem würden die Kunden, die KG 335 von Bauknecht wiederkaufen.

Fazit zur Bauknecht KG 335

Die Kühl-Gefrierkombination von Bauknecht hat trotz ihrer kleinen Außenabmessungen ausreichend Nutzraum zu bieten. Der Verdampfer des Kühlaggregats, welcher bei diesem Bauknecht Modell nach außen verlegt wurde, macht sich hierbei sehr positiv bemerkbar. Das Raumangebot von 339 Liter Nutzvolumen ist selbst für größere Familien ausreichend. Das Einfrieren wird durch drei Fächer einschließlich einer MaxiBox erleichtert.

Die Aufteilung des Kühlteils ist sehr praktisch und überzeugt mit der Superkühl-Funktion sowie der über einen Sensor gesteuerten und beschleunigten Temperaturwiederherstellung. Ebenso wurde die sparsame und helle LED-Beleuchtung sehr gut gewählt. Abgerundet wird das Gesamtbild durch eine pflegeleichte Anti-Fingerprint Oberfläche.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Fragen oder Anregungen?

Ihre Email wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO