Abus Granit X-Plus 6500 Fahrradschloss – Ein Bügelschloss mit hoher Sicherheit

Laut ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) werden jährlich etwa 400 000 Fahrräder in Deutschland geklaut, dabei handelt es sich aber nur um die polizeilich gemeldeten. Davon werden nicht einmal 10% wiedergefunden. Damit Sie nicht selbst zum Opfer werden, sollten Sie ihr Fahrrad mit dem richtigen Schloss sichern.

ABUS Faltschloss 6500/85 Bordo Granit X-Plus
Es gibt heutzutage unzählige Hersteller und Modelle um das Fahrrad abzusichern. Als sicherste Schlösser gelten allerdings die Bügel- und Panzerschlösser. Das Unternehmen Abus beschäftigt sich bereits seit über 90 Jahren mit präventiver Sicherheitstechnik. Zu ihrem Produktportfolio gehören Schlösser, Videoüberwachungssysteme, Rauchmelder sowie Schließanlagen und Alarmanlagen. Die Fahrradschlösser von Abus gibt es in jeder Sicherheits- und Preisklasse, immer wieder werden sie zu Testsiegern unterschiedlicher Tests, wie beispielsweise der Stiftung Warentest, gekürt.

In diesem Produktbericht schauen wir uns die Funktionen und Eigenschaften des Bügelschlosses Granit X-Plus 6500 von Abus genauer an. Wir stellen Ihnen das Schloss vor und geben Ihnen unsere Einschätzung hierzu. Im Bereich Kundenmeinungen und Erfahrungen im Check haben wir Erfahrungen von Käufern bei Amazon zusammengefasst. Hier können Sie die Stärken und Schwächen aus Sicht der Kunden betrachten.

Ausstattung und Funktionen des Abus Bügelschloss

Höchste Aufbruchsicherheit

Die hochwertige Qualität des Granit X-Plus von Abus wird von verschiedenen Qualitätssiegeln bestätigt. Es ist VdS (Vertrauen durch Sicherheit) zertifiziert und hat Siegel von Instituten unter anderem aus Dänemark, Großbritannien und Russland erhalten.

Abus unterteilt seine Fahrradschlösser in 15 Sicherheitsstufen. Das Granit X-Plus 6500 erreicht den maximalen Sicherheitslevel 15. Das Schloss selbst ist aus speziell gehärtetem Stahl gefertigt. Die Power Cell Technologie von Abus sorgt für höchsten Schutz gegen Zug- und Schlagangriffe. Der verbaute XPlus Zylinder hält Aufbohrversuchen, genauso wie Picking stand. Einen Bolzenschneider bekommt man zwar weit genug geöffnet, allerdings ist es unmöglich ihn anschließend zuzudrücken, wie viele Internetseiten die das Schloss unter die Lupe genommen haben schreiben.

Das Bügelschloss verfügt zudem über eine doppelte Verriegelung des Bügels innerhalb des Schlosskörpers. Dadurch ist das Aufbiegen des Bügels mit gängigen Methoden nicht möglich.

Abus empfiehlt das Granit X-Plus auf Grund des hohen Sicherheitsstandards auch für Fahrräder die sehr hochwertig sind, beziehungsweise die an Orten abgestellt werden wo das Diebstahlrisiko besonders hoch ist.

Eigenschaften und Komfort des Granit X-Plus

Ein günstiges Zahlenschloss bietet gegen Langfinger kaum wirksamen Schutz

Damit das Schlüsselloch des X-Plus nicht verschmutzt und zum Schutz vor Korrosion hat es ein automatisches Verdeck. Somit wird das Schlüsselloch geschützt, sobald der Schlüssel aus dem Zylinder gezogen wird. Im Lieferumfang sind zusätzlich zwei Schlüssel enthalten. Einer davon ist mit einer LED ausgestattet, die das Öffnen auch bei schlechten Lichtverhältnissen ermöglicht.

Bei Abus besteht generell die Möglichkeit verschiedene Schlösser mit demselben Schlüssel zu bestellen. Das bedeutet, es können ganz komfortabel mehrere Schlösser mit nur einem Schlüssel geöffnet werden.

Wer sein Fahrradschloss also, wie in vielen Ratgebern empfohlen, mit mehreren Schlössern sichert, muss bei Abus Schlössern dennoch nur einen Schlüssel mitführen. Auch im Lieferumfang enthalten ist der USH 540 Universalhalter. Er kann einfach an runden Rohren mit einem Durchmesser von 15-35mm befestigt werden, und das Schloss daran eingehängt werden.

Weitere Funktionen und Eigenschaften des Granit X-Plus 6500 in der Übersicht:

  • Gehärteter 13 mm Vierkant Parabolbügel
  • Bügel, Gehäuse und alle tragenden Teile sind aus gehärtetem Stahl
  • Innenmaße: ca. 22,5 x 11 cm
  • Gewicht bei Bügelgröße 230mm: 1,5 kg
  • Gewicht bei Bügelgröße 300mm: 1,7 kg

Allgemeine Tipps und Hinweise

Der ADFC rät außerdem, Fahrräder nie an einsamen Orten abzustellen und den Platz regelmäßig zu wechseln. Für das passende Fahrradschloss sollten etwa 10% des Fahrradpreises eingeplant werden. Denn je teurer und leichter ein Fahrrad, desto schwerer und teurer sollte das passende Schloss sein.

Vorteile des Abus Granit X-Plus 6500

  • sehr hohes Sicherheitsniveau
  • langlebig
  • Schlüssel kann bei Bedarf für mehrere Schlösser verwendet werden
  • automatisches Verdeck für das Schlüsselloch

Nachteile im Überblick

  • hohes Gewicht

Kundenmeinungen und Erfahrungen im Check

Amazon Kunden die das Abus Schloss im Einsatz haben sind rundum zufrieden. Das Schloss ist groß genug um das Fahrrad an einer Laterne fest zu machen und trotz der sehr starren Form lässt es sich gut am Fahrrad anbringen. Das Schloss ist sehr hochwertig verarbeitet, sodass fast alle Kunden das gute Preis-/Leistungsverhältnis loben. Einige Kunden berichten auch, dass das Schloss problemlos mit Minusgraden und Dauerregen klarkommt.

Eine Kaufempfehlung sprechen sogar Kunden aus, die das Schloss schon lange im Einsatz haben. Als einzigen Nachteil wird das Gewicht des Schlosses aufgeführt, welches allerdings auf den hochwertigen Stahl zurückzuführen ist.

Unser Fazit

Das Abus Bügelschloss gehört mitunter zu den sichersten Schlössern die es auf dem Markt gibt. Ein Amateur oder Gelegenheitsdieb hat keinerlei Chancen dieses Schloss zu knacken. Wie ein Kunde beschreibt, ist es vermutlich nur mit einem Winkelschleifer aufzuschneiden. Das Granit X-Plus gehört zu den Top Produkten aus dem Hause Abus und bietet bei ein super Preis-/Leistungsverhältnis. Das Schloss eignet sich somit für sehr teure Räder, als auch für günstigere. Das Bügelschloss bekommt von uns definitiv eine klare Kaufempfehlung.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Fragen oder Anregungen?

Ihre Email wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO